Interessant

Schinken und Schweizer Quiche

Schinken und Schweizer Quiche

FOTO: Lori Rice

Die Quiche ist eine der bekanntesten herzhaften Kuchen. Seine Wurzeln liegen in der französischen und deutschen Küche, aber heute ist es auf Brunch- und Mittagsmenüs auf der ganzen Welt zu finden. Die puddingartige Eierfüllung einer Quiche passt gut zu einer Vielzahl von Fleisch-, Käse- und Gemüsesorten, sodass sich dieser Kuchen leicht an Ihren persönlichen Geschmack anpassen lässt.

Ausbeute: 1 9-Zoll-Quiche

Zutaten

Kruste

  • 1 9-Zoll-Tortenteig
  • 1 Ei
  • 1 T. Wasser

Füllung

  • 4 große Eier
  • 1 Tasse Vollmilch
  • 1 T. ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1/2 TL. Salz-
  • 1/4 TL. gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Tasse gehackter geräucherter Schinken
  • 1/2 Tasse geriebener Schweizer Käse

Vorbereitung

Kruste

Heizen Sie den Ofen auf 400 Grad F. Rollen Sie den Tortenteig auf 1/4 Zoll Dicke und legen Sie den Teig über die 9-Zoll-Kuchenform. Drücken Sie vorsichtig auf die Pfanne, schneiden Sie die Teigkanten ab und crimpen Sie die oberen Kanten. 15 Minuten im Kühlschrank lagern.
Legen Sie ein 16-Zoll-Stück Aluminiumfolie über den Teig. Füllen Sie sie mit Bohnen oder Kuchengewichten und ordnen Sie sie so an, dass sie in die Ecken der Pfanne passen. 10 Minuten backen.

Aus dem Ofen nehmen und mit den Seiten der Folie die Gewichte von der Kruste heben.

Ei und Wasser in einer kleinen Schüssel verquirlen. Verwenden Sie eine Backbürste, um den Boden und die Seiten der Kruste leicht mit etwa 1 Esslöffel Eierspülung zu bestreichen. Stechen Sie mit der Gabel mehrere Löcher in den Boden der Kruste.

Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 375 Grad F. Kehren Sie zum Ofen zurück und backen Sie weitere 5 Minuten. Beiseite legen.

Füllung

In einer mittelgroßen Schüssel Eier und Milch schaumig rühren. Mehl, Knoblauch, Salz und Pfeffer unterrühren.
Schinken und Käse gleichmäßig auf dem Boden der Tortenkruste verteilen. Gießen Sie Eier ein und verteilen Sie die schwimmenden Zutaten mit einem Löffel gleichmäßig um den Kuchen.

Auf ein Backblech legen und 40 bis 45 Minuten bei 375 Grad backen, bis die Mitte der Quiche nicht mehr wackelt und die Oberseite der Quiche und die Ränder der Kruste gebräunt sind.

15 Minuten vor dem Servieren ruhen lassen. Mit Plastikfolie abdecken und bis zu drei Tage im Kühlschrank lagern.

Tags Kuchen, geräucherter Schinken


Schau das Video: Quiche mit Speck und Lauch (Dezember 2021).