Interessant

Essen Sie mehr Ziegenfleisch, sagt dieser Koch

Essen Sie mehr Ziegenfleisch, sagt dieser Koch


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

FOTO: Cabrito

Der britische Küchenchef James Whestlor hat ein Problem mit einem Lebensmittel- und Landwirtschaftsklima festgestellt, in dem Ziegenkäse herrscht: Jedes Jahr werden Tausende männliche Ziegen eingeschläfert, um mit der Nachfrage Schritt zu halten.

Warten Sie, warum ist das so? Wenn Sie Landwirt sind, kennen Sie die Antwort bereits. Wie Whestlor, der jetzt Fleischproduzent ist, gegenüber Business Insider erklärte, müssen Milchziegen regelmäßig gezüchtet werden, um die Milchproduktion fortzusetzen. Während sich die weiblichen Ziegen der Milchherde anschließen können, werden die Jungen - als nutzlos, als Nebenprodukt angesehen - getötet.

"In einem sehr grundlegenden Punkt konnte ich einfach nicht verstehen, wie ein Tier völlig wertlos sein kann", sagte Whetlor gegenüber BI.

Also hat er etwas dagegen unternommen. Er kaufte die Jungen auf und zog sie für Ziegenfleisch auf.

Die männliche Ziege, die er zum Kotelett oder Grillen aufzieht, erreicht nicht das Erwachsenenalter. Stattdessen schlachtet er sie im Alter von 6 oder 7 Monaten, wenn er sagt, das Fleisch sei "viel leichter, frischer und besser für Sie".

Wenn Sie im Milchziegengeschäft tätig sind oder vielleicht nach einem neuen landwirtschaftlichen Unternehmen suchen, nehmen Sie vielleicht Ihre Hinweise von Whestlor und suchen Sie den unerschlossenen Ziegenfleischmarkt auf.


Schau das Video: Wie schützt man sich vor Bakterien, Viren und Keime (Kann 2022).