Sammlungen

7 einfache Pflanzen für den frühen Frühlingsmarkt

7 einfache Pflanzen für den frühen Frühlingsmarkt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

FOTO: Craig Moe / Flickr

Im Frühjahr kann es schwierig sein, viele marktfähige Produkte zu haben. Das Wetter kooperiert nicht immer. Es kann schwierig sein, Zeit zu finden, um mit der Ernte zu beginnen. Mit ein wenig Strategie und der richtigen Auswahl der Pflanzen kann der Frühling jedoch eine relativ reichhaltige Zeit auf dem Markt sein.

Planung ist hier wichtig für den Erfolg, und eine gewisse Menge an Material zur Saisonverlängerung (z. B. Reihenabdeckung oder sogar ein Hochtunnel oder Gewächshaus) hilft viel, ist jedoch nicht für alle unten aufgeführten Kulturen in allen Klimazonen erforderlich. Deshalb biete ich einige Pflanzbereiche und einige Gedanken dazu an, wie man die Konkurrenz um den Markt schlagen und diese Beziehungen im April für den langen Sommer aufbauen kann.


1. Salat

Kopfsalat ist im frühen Frühling ziemlich einfach zu verkaufen, wenn die Leute nach Grün jucken, aber es kann auch eine überraschend einfache Ernte sein, über den Winter für den frühen Frühling mit ein paar großen „Wenns“ zu wachsen - wenn Sie ihn früh genug pflanzen (Dezember) oder Januar für März und April); und wenn Sie eine Möglichkeit haben, es gut vor Frost und Schnee zu schützen. Ein Hochtunnel oder Gewächshaus ist also optimal, aber nicht erforderlich. An Orten mit mäßigem bis geringem Schneefall können stabile Reifen und etwas Plastik oder eine schwere Reihenabdeckung ausreichend sein.

2. Grünkohl

Ähnlich wie bei Salat muss der frühe Grünkohl im frühen Winter in den Boden gepflanzt werden. Irgendwann nach der Sonnenwende ist es am besten, ein „Verschrauben“ im Frühjahr zu vermeiden. Der späte Januar ist also eine gute Zeit, solange Sie einen überdachten Platz zum Wachsen haben, da an Orten mit mäßigem bis geringem Schneefall wie Salat, robuste Reifen und etwas Plastik oder eine schwere Reihenabdeckung ausreichend sein können. Das heißt, härtere Grünkohl vertragen einen harten Frost oder fünf.

3. Grüner Knoblauch

Jedes Jahr, wenn wir Knoblauch pflanzen, pflanzen wir auch einen Abschnitt sehr eng für den sogenannten grünen Knoblauch - im Wesentlichen unterreifen Knoblauch, der einem Lauch sehr ähnlich sieht, aber nach köstlichem Knoblauch schmeckt. Im Allgemeinen verwenden wir die kleinsten Nelken, die wir noch haben, um dies zu erreichen, und pflanzen sie 1 Zoll voneinander entfernt in Reihen, die ungefähr 4 Zoll voneinander entfernt sind. Das Ziel hier ist die Dichte, aber Knoblauch wächst in den meisten Gebieten sehr gut, ohne den ganzen Winter bedeckt zu sein. Sie können es auch in Trauben (wieder wie Lauch) zu einem fairen Preis verkaufen. Wir machen normalerweise drei große grüne Knoblauch für 2,50 $. Feinschmecker und Köche werden Sie dafür lieben.

4. Minze

Im frühen Frühling (oder zumindest um die Zeit des Kentucky Derby) kann Minze eine überraschend leicht zu verkaufende Ernte sein, da die Leute einfach nur auf etwas Frisches aus sind. Es ist eine aggressive Staude, so dass Sie fast jederzeit Minze pflanzen können, obwohl das Pflanzen im Frühling und Herbst im Allgemeinen besser ist. Es erscheint früh im Frühjahr und noch früher, wenn Sie ihm etwas Deckung geben. Verkaufe Minze in großen Trauben oder kleinen Beuteln.

5. Radieschen

Als Kulturpflanze mit einer Reifezeit von 25 bis 30 Tagen ist dies eine der am einfachsten im Frühjahr auf den Markt kommenden Pflanzen (abgesehen von Wassermelonen- und Lagerungsrettich, die länger dauern). Und was für eine schöne Seite Radieschen sind auf dem Markttisch. Ich empfehle dringend, eine einzelne Runde früh (Januar oder Februar, wenn selbst Radieschen zwei Monate dauern, wenn keine zusätzliche Wärme bereitgestellt wird) und unter Deckung zu pflanzen und dann jede Woche in kleinen Abfolgen zu pflanzen, um eine gleichmäßige Ernte zu gewährleisten.

6. Rucola

Mit einer Reifezeit von etwa 30 bis 40 Tagen ist Rucola eine weitere großartige Ernte für frühe Märkte, da sie nicht nur schnell und robust wächst, sondern im Frühjahr auch weniger Schädlingsprobleme aufweist, die Rucola den ganzen Sommer über häufig plagen können. Aussaat oder Verpflanzung Anfang Januar oder Februar. Mit diesen ersten Pflanzungen erhalten Sie möglicherweise zweite Stecklinge, aber Sie pflanzen auch in kleinen Abfolgen, wenn sich die Saison nähert.

7. Spinat

Spinat kann eine Herausforderung sein, nach direkter Aussaat zu keimen. Ich empfehle daher, Spinatpflanzen (so langweilig das auch klingen mag) im Winter (um den Januar) für Frühjahrskulturen zu verpflanzen. Wenn Sie im Winter nicht verpflanzen möchten, habe ich die Samen erfolgreich gekeimt, indem ich sie im Dezember ausgesät habe (unter Deckung). Auf diese Weise brauchen sie lange 20 Tage, um zu keimen, keimen aber besser als bei Hitze und schwankenden Temperaturen im März und April. Früher Spinat kann Kunden, die nach frischen Produkten suchen, ein sehr profitables und leicht zu verkaufendes Produkt bieten.

Tags Listen


Schau das Video: Luftreinigende Blumentöpfe - Welt der Wunder (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Kagrel

    Du hast nicht recht. Ich bin versichert. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Schreib mir per PN.

  2. Bart

    Keine schlechte Seite, ich fand viele interessante Informationen

  3. Baigh

    Ich verstehe den Grund für eine solche Aufregung nicht. Nichts Neues und andere Urteile.



Eine Nachricht schreiben