Verschiedenes

Der Krokus bietet Bienen im Frühling Farbe und Nahrung

Der Krokus bietet Bienen im Frühling Farbe und Nahrung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In einigen Jahren scheint der Frühling seinen Übergang für Wochen und Monate aufzuhalten. Es spielt Katz und Maus mit der Winterkälte, will bleiben, geht aber unter ein paar Zentimetern Schnee zurück. In den anderen Jahren wachen wir alle eines Morgens mit Temperaturen in den 60ern und sonnigem Himmel auf und blicken nie mehr auf den Winter zurück. In diesen Jahren des stärksten Kontrasts heben unsere Honigbienen schnell ab, bevor wir das in den Griff bekommen, was sie brauchen. Normalerweise hat die Natur eine Art zu wissen, und sie beginnt normalerweise mit dem Krokus.

Der Krokus gehört zur Familie der Iris und ist in verschiedenen Farben erhältlich, darunter Violett, Gold und Weiß. Krokusse gelten in den meisten Regionen als Stauden, was bedeutet, dass sie nach dem Pflanzen Jahr für Jahr zurückkehren. Für die Frühlingsblüte müssen sie normalerweise im Herbst gepflanzt werden und ihre Zwiebeln überwintern. Einige blühen im Herbst. Einige können auch im Spätwinter gepflanzt werden, in Regionen, in denen der Winter mild und der Boden aufgetaut ist. Im Frühjahr tauchen Krokusse mit wenig oder gar keiner Hilfe des Gärtners auf. Sie sind auch eifrig; Manchmal sieht man sie durch eine Schneeschicht platzen und den Winter bitten, dem Frühling zu erliegen. Der Krokus wächst leicht in den landwirtschaftlichen Zonen 3 bis 8 und blüht in den frühen Frühlingsmonaten mit wenig Dünger.

Um Ihren Krokusgarten zu beginnen, bestimmen Sie zuerst Ihre Pflanzzone, um zu wissen, wann Sie Zwiebeln pflanzen müssen. Suchen Sie sich als Nächstes einen sonnigen Standort zum Pflanzen (obwohl Krokusse teilweise Sonne vertragen) und kaufen Sie dann Zwiebeln von einem seriösen Unternehmen. Wenn Sie Hilfe bei der visuellen Orientierung benötigen, versuchen Sie herauszufinden, wo Sie Ihre Zwiebeln pflanzen und welche Farben Sie an welchen Orten platzieren. Krokusse sind an den Rändern von Rasenflächen reizend und bieten dem Gärtner und den Nachbarn einen Hauch von Farbe, während sie gleichzeitig Bienen in einem ansonsten blumigen Ödland eine Nahrungsquelle bieten. Einmal im Boden, können Krokusse bewegt werden, aber das Schöne am Anbau eines mehrjährigen Blumengartens ist, dass Sie das nicht müssen. Wählen Sie also einen Ort mit Bedacht aus und lassen Sie ihn dann stehen.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Pflanzfläche über eine gut abfließende Gartenerde verfügt. Krokuszwiebeln sollten etwa 4 Zoll voneinander entfernt und 4 Zoll tief gepflanzt werden, wobei das spitze Ende der Zwiebel nach oben zeigt. Pflanzen Sie eine Gruppe von etwa einem Dutzend Zwiebeln an einem Ort - große Gruppen von Blumen ziehen am besten Bienen an und versorgen sie mit reichlich Nahrungsquellen. Denken Sie daran, wenn Sie Bienen pflanzen, gruppieren Sie dieselben Blumen, wenn möglich, in mehrere Fuß breiten Trauben - je mehr, desto besser.


Schau das Video: Die Honigmacher - Kein Leben ohne die Biene (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Tierney

    Weibliche Schönheit, das ist etwas, ohne das die Welt nicht interessant sein wird! Fotos Klasse !!!!!

  2. Alger

    Ich denke, das ist eine großartige Idee

  3. Dugrel

    Bemerkenswerterweise ist dies der kostbare Satz

  4. Delmont

    Dieser brillante Gedanke wird nützlich sein.

  5. Wahid

    Ich denke, du hast nicht Recht. Ich bin sicher. Wir werden darüber diskutieren. Schreiben Sie in PM, wir werden kommunizieren.



Eine Nachricht schreiben