Interessant

Mais-Zucchini-Pfanne

Mais-Zucchini-Pfanne



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

FOTO: Lori Rice

In der Sommerhitze, wenn wir uns im Erntemodus befinden und das Wetter heiß und klebrig ist, schätzen wir alle eine frische Mahlzeit, die unsere Nachlese nutzt und im Handumdrehen zubereitet werden kann. Pfannengerichte gehören zu meinen Lieblingsgerichten, da sie einfach zuzubereiten und vollständig anpassbar sind. Bei dieser Mahlzeit wird der in Ihrem Garten vorherrschende Mais und Sommerkürbis verwendet. Sie können jedoch auch eine Ihrer Lieblingskulturen verwenden.

Ausbeute: 4 bis 6 Portionen

Zutaten

  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1 Tasse Zwiebelwürfel (ca. eine mittelgroße Zwiebel)
  • 3 Tassen geschnittene Zucchini (ungefähr zwei große oder drei mittlere Zucchini)
  • 3 Tassen frische Maiskörner (ca. drei Ohren)
  • 1 Tasse gewürfelte rote Paprika (etwa eine mittlere Paprika)
  • 2 Esslöffel gehackter frischer Schnittlauch
  • 1/2 Teelöffel fein gemahlenes Meersalz
  • 1/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

Vorbereitung

In einer großen Pfanne die Butter bei mittlerer bis hoher Hitze schmelzen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie sie 5 Minuten lang, bis sie zart und leicht gebräunt ist.

Fügen Sie die Zucchini hinzu und kochen Sie sie 5 Minuten lang, bis die Scheiben zart werden.

Mais und Paprika einrühren und noch drei Minuten kochen lassen. Schnittlauch, Salz und schwarzen Pfeffer einrühren. Vom Herd nehmen und warm servieren.


Schau das Video: Schneide 2 Zucchini in Scheiben und übergieße sie mit köstlicher Mischung (August 2022).