Information

Ursachen und Behandlung von gespreizten Beinen

Ursachen und Behandlung von gespreizten Beinen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

FOTO: Bosque Village / Flickr

Eine der häufigsten Verletzungen bei jungen Küken ist das gespreizte Bein oder das Spreizbein. Ein Küken mit gespreiztem Bein kann nicht laufen und versucht mit großer Anstrengung, sich zu bewegen. Die Unfähigkeit, sich gut zu bewegen, kann einen unerfahrenen Hühnerhalter täuschen, zu glauben, der Vogel sei plötzlich krank geworden. Schlimmer ist, dass ein Küken ohne angemessene Behandlung sterben kann, weil es selbst keinen Zugang zu Futter und Wasser hatte. Gespreiztes Bein erfordert sofortige Hilfe.


Ursachen des gespreizten Beins

Entwicklung

Gespreiztes Bein ist ein Indikator dafür, dass während der Inkubation möglicherweise etwas schief gelaufen ist. Ein befruchtetes Hühnerei hat sehr spezielle Anforderungen an Wärme und Feuchtigkeit, damit sich das Küken im Inneren richtig entwickelt. Wenn eine dieser Bedingungen unterbrochen wird oder der Inkubator versagt, kann ein Küken mit gespreiztem Bein schlüpfen - seine Beinmuskeln sind nicht so weit entwickelt, dass es ohne Hilfe stehen kann. Dieses Küken schlüpft mit der Krankheit und kann vom Schlüpfen bis zum Eingreifen nicht mehr alleine stehen.

Verletzung

Manchmal schaffen Hühnerhalter ungewollt Bedingungen, die ein Küken verletzen können. Ein gesundes, scheinbar kräftiges Küken kann seine zarten Beinmuskeln auf einer rutschigen Oberfläche verletzen. Wie eine Person, die auf Eis rutscht, kann ein junges Huhn leicht auf Zeitung oder Pappe rutschen, die als Bettzeug verwendet werden. Die Nichtverwendung geeigneter Einstreumaterialien sowie die Unfähigkeit, eine Verletzung zu diagnostizieren, können ein Küken das Leben kosten.

Behandle gespreiztes Bein

Die Behandlung von gespreizten Beinen ist schockierend einfach. Um die Beine des verletzten Kükens zu stützen, müssen die Beine geschient werden, um sie dort zu halten, wo sie normalerweise stehen würden. Die Schiene muss locker genug sein, damit sich der Vogel ungehemmt bewegen kann. Ich habe zwei Typen gesehen. Beide sind einfach mit Dingen zu gestalten, die Sie vielleicht schon im Haus haben.

Für die Schienung der Beine eines Kükens sind zwei Personen erforderlich. Um die Sicherheit des Kükens zu gewährleisten und uneingeschränkten Zugang zu Futter und Wasser zu gewährleisten, sollte es mindestens einen vollen 24-Stunden-Zeitraum in seinem eigenen warmen Raum isoliert werden. Verletzte Küken werden oft gemobbt und von dominanteren Vögeln von Futter und Wasser weggedrängt, daher ist Isolation wichtig.

Schiene 1: Stretchy Bandage Tape

Das Verbandband klebt an sich selbst, ohne an irgendetwas anderem zu kleben. Schneiden Sie einen dünnen Streifen des Verbandbandes ab und wickeln Sie ihn in der Nähe der Füße um die Beine des Kükens. Der Wickel bleibt zwischen den Beinen an sich selbst haften, bleibt jedoch um die Beine herum locker. Es sollte nicht eng um die Beine sein und die Beine nicht zusammenziehen. Die Schiene sollte gerade genug Halt bieten, damit das Küken laufen kann, während die Muskeln stärker werden.

Schiene 2: Stroh und weiches Haargummi / Gummiband

Führen Sie einen weichen Haargummi oder ein weiches Gummiband durch ein sehr kurzes Stück Stroh. Jedes Ende des Gummibandes geht um einen Fuß herum, und der Strohhalm ruht dazwischen, um das Gummiband an den Füßen zu halten, ohne jemals die Beine zu berühren. Verwenden Sie einen Papierstrohhalm anstelle eines Plastikstrohhalms, damit er weicher wird, wenn die Beine des Kükens ihn berühren.

Überwachen Sie das Küken sorgfältig, während es die Schiene trägt, und stellen Sie sicher, dass seine Bewegung einfach und bequem ist und dass es vollen Zugang zu Futter und Wasser hat, bis es stark ist und sich wieder der Herde anschließen kann.

Verhindern Sie gespreiztes Bein

Verwenden Sie niemals etwas mit einer glatten Oberfläche in Ihrem Brutapparat. Babyküken brauchen etwas Traktion unter sich, während sich ihre Muskeln entwickeln und bis sie stark sind. Der rutschfeste „Stoff“, der häufig zum Auskleiden von Küchenschränken verwendet wird, ist eine großartige Bodenauskleidung für einen kleinen Kükenbrutapparat. Es kann zur Absorption mit einer Schicht Holzspäne oder einem Papiertuch bedeckt werden.

Tags spraddle Bein


Schau das Video: Lymphödem heilen durch Ernährung, Lymphdrainage oder Operation? Ursachen für dicke Beine u0026 Arme (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Roderigo

    Darin ist etwas. Ich stimme Ihnen zu, danke für die Hilfe in dieser Frage. Wie immer einfach alles super.

  2. Kerwyn

    Ich stimme zu, eine nützliche Sache

  3. Tauzragore

    Ich habe die Antwort auf Ihre Frage in Google.com gefunden

  4. York

    Über diese Frage kann man lange sprechen.

  5. Bartholomew

    Bitte erzählen Sie uns mehr.



Eine Nachricht schreiben