Interessant

Katzenminze, die Fliegen abwehrt

Katzenminze, die Fliegen abwehrt



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.



Katzenminzenöl enthaltende Pellets weisen nachweislich stabile Fliegen ab, die Rinder und Pferde beißen. Forscher arbeiten daran, die Effizienz der Pellets zu steigern.

Rinder, Pferde und andere Tiere, die von blutsaugenden Stallfliegen befallen werden, können dank der Verwendung von Katzenminzenöl von ihrem Leiden befreit werden, wie Untersuchungen des USDA Agriculture Research Service zeigen.

Katzenminze, die Pflanze, die Hauskatzen wie eine unwiderstehliche Kraft anzieht, hat sich zu 99 Prozent als wirksam bei der Abwehr stabiler Fliegen erwiesen (Stomoxys calcitrans) die Pferde und Kühe angreifen und der Viehwirtschaft jährliche Verluste in Höhe von 2 Mrd. USD verursachen.

Der ARS-Entomologe Junwei Zhu und seine Kollegen stellen fest, dass stabile Fliegen nicht nur schmerzhafte Bisse verursachen, sondern auch mehrere Krankheiten übertragen. Rinder, die von stabilen Fliegen gequält werden, produzieren möglicherweise weniger Fleisch und Milch, haben Probleme bei der Fortpflanzung und entwickeln Krankheiten, die tödlich sein können. Traditionelle Methoden zur Bekämpfung stabiler Fliegen umfassen kostspielige Hygienetechniken oder schwere Anwendungen starker Insektizide. Diese haben sich nicht nur für Biobauern als unpraktisch erwiesen, sie sind auch weniger effektiv.

Als Lösung wandten sich die Forscher Katzenminzenöl zu, von dem bereits bekannt ist, dass es mehr als ein Dutzend Insektenfamilien abwehrt, darunter Stubenfliegen, Mücken und Kakerlaken.

Sie kombinierten das Katzenminzenöl mit Soja und Paraffinwachs, um Pellets herzustellen, die sich in einem Viehfutterplatz ausbreiten konnten. Innerhalb von Minuten scheuchten die Pellets die Fliegen weg, wobei die abweisende Wirkung etwa drei Stunden anhielt. Pellets ohne Katzenminzenöl zeigten dagegen keine Wirkung. Die Wissenschaftler arbeiten nun daran, dass die Abwehrwirkung der Katzenminzenpellets länger anhält. Dies ist ihrer Meinung nach der Schlüssel zum Schutz der Tiere sowohl auf Futterplätzen als auch auf Weiden.

Die Studie wurde in der American Chemical Society veröffentlicht Zeitschrift für Agrar- und Lebensmittelchemie.

Tags Rinder, Pferde, Weiden


Schau das Video: Katzenminze (August 2022).