Information

Buchweizenpudding

Buchweizenpudding



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.



Foto von Rachael Brugger

Während Kräuterblüten in Salaten und als Beilage besonders gut sind, haben die Blüten der Anis-Ysop-Pflanze einen ähnlichen Geschmack wie Kaugummi und eignen sich besonders gut für Pudding und Pudding. Buchweizenpudding wird heiß serviert und schmeckt nussig und bittersüß. Wenn Sie nicht wachsen oder keinen Anis-Ysop finden, sind Minze und Estragon köstliche Ersatzprodukte.

Ausbeute: 6 Portionen

Zutaten

  • 1 Tasse Buchweizengrütze
  • Prise Salz
  • 3 Tassen Wasser
  • 1/2 Tasse getrocknete Aprikosen, gehackt
  • 2½ T. Honig
  • 2½ T. Melasse mit schwarzem Band
  • 10 große Anis-Ysop-Blätter
  • 2 Anis-Ysop-Blütenschalen
  • 3 Tassen halb und halb
  • 2 Eigelb

Vorbereitung
Buchweizengrütze bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Buchweizen, Salz und Wasser in den Topf geben und ca. 30 Minuten köcheln lassen, bis der Buchweizen vollständig gekocht ist. (Die Textur sollte mit gekochtem Hafer im Stahlschnitt übereinstimmen.)

Fügen Sie Aprikosen, Honig, Melasse, Anis-Ysop-Blätter, eine Blütenhülse und die Hälfte und die Hälfte hinzu und kochen Sie weitere 30 Minuten.

Fügen Sie Eigelb hinzu, rühren Sie kräftig um, um ein Gerinnen zu vermeiden, und kochen Sie weitere 10 bis 15 Minuten. Die fertige Textur sollte Brei ähneln. Heiß servieren, mit der restlichen Blütenschale oder getrockneten Aprikosen belegen.

Tags Anis Ysop, Aprikosen, Buchweizen, Kräuter, Honig


Schau das Video: Buchweizen keimen, Anleitung (August 2022).