Interessant

Helfen Sie Bienen und anderen einheimischen Bestäubern bei 3 Projekten

Helfen Sie Bienen und anderen einheimischen Bestäubern bei 3 Projekten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Honigbienen bekommen heutzutage viel Presse - und viele Forschungsgelder. Sie sind zwar geschickte Bestäuber. Und obwohl sie nicht in Nordamerika beheimatet sind, sind wir darauf angewiesen, dass sie viele unserer Obst- und Gemüsesorten bestäuben.

Trotzdem haben auch andere Bestäuber mit Herausforderungen zu kämpfen. Dazu gehören unter anderem der Klimawandel, die Schrumpfung des natürlichen Lebensraums, der vermehrte Einsatz von Pestiziden und die Exposition gegenüber natürlichen Krankheitserregern.

Hummeln, Kuckucksbienen, Schweißbienen, Blattschneider-Bienen, verschiedene Schmetterlinge und viele andere nützliche Insekten haben es genauso schwer. In der Tat können ihre Probleme noch schwieriger sein, weil wir diesen einheimischen Bestäubern so wenig Aufmerksamkeit geschenkt haben.

Zum Glück beginnt sich das zu ändern. Und Sie können Ihren Teil dazu beitragen, zu helfen. Sie benötigen keine spezielle Ausrüstung oder einen speziellen Abschluss, um an Citizen Science teilzunehmen.

Sind Sie ein Erzieher, Pfadfindertruppenführer oder Elternteil, der nach einem wertvollen, laufenden Projekt sucht, das Sie mit den angehenden Naturforschern in Ihrem Leben teilen können? Einige der folgenden Naturschutzprojekte über einheimische Bestäuber sind ideal für große oder kleine Gruppen.

Das Great Sunflower Project, Bumblebee Watch und das Nativars Research Project sind einige weitreichende bürgerwissenschaftliche Programme, die es wert sind, in Betracht gezogen zu werden.

1. Das große Sonnenblumenprojekt

Das 2008 gegründete Great Sunflower Project verfügt über Tausende von Bürgerwissenschaftlern und „die größte Einzelinformation zum Bienenbestäuberdienst in Nordamerika“.

Die Teilnehmer züchten mindestens eine Zitronen-Königin-Sonnenblume (eine Eingeborene), beobachten ihre Blüten mindestens drei Fünf-Minuten-Zeiträume und geben die Anzahl der Besuche verschiedener Bestäuber während der Beobachtungszeiträume an. Durch die Kartierung der gesammelten Daten erhalten die Forscher hinter dem Projekt ein besseres Verständnis für die Auswirkungen fragmentierter Landschaften auf die Bienenpopulationen in Städten, Vorstädten und ländlichen Gebieten.

Aber warum gerade die Zitronen-Königin-Sonnenblume verwenden? Der weit verbreitete Eingeborene ist relativ kompakt und leicht zu züchten und bietet Bestäubern viel Pollen. (Wenn Sie Zitronenkönigin-Samen kaufen müssen, können Sie Renees Garten ausprobieren. Wenn Sie an der Kasse den Code FR225A verwenden, spendet Renees 25 Prozent des Erlöses an das Great Sunflower Project.)

Wenn der Anbau eigener Sonnenblumen etwas zu aufwändig klingt, hat das Great Sunflower Project kürzlich einige neue Möglichkeiten hinzugefügt, wie Bürgerwissenschaftler dazu beitragen können, einschließlich gelegentlicher Beobachtungen, Reisezählungen und Gebietsrecherchen.

2. Hummeluhr

Im Gegensatz zum Great Sunflower Project, bei dem Daten zu vielen Bestäubertypen gesucht werden, sucht Bumblebee Watch streng nach den verschiedenen Arten und Verteilungsmustern von Hummeln - von denen viele möglicherweise nie bekannt waren, dass sie existieren. Seit seinem Start im Jahr 2013 hat das Projekt mit Bürgerwissenschaftlern zusammengearbeitet, um unter anderem Populationsbasislinien für die seltene Hummel mit dem gelben Band, den Ashton-Kuckuck und die gefährdete Hummel mit dem Rostfleck zu ermitteln.

Wenn sich herausstellt, dass einige Arten in Schwierigkeiten sind, können die Forscher ihre gesammelten Daten auch verwenden, um sich für die Erhaltung einzusetzen.

Um mitzumachen, erstellen Sie einfach ein Online-Konto, halten Sie Ihre Kamera griffbereit und achten Sie auf weibliche Hummeln. Im Gegensatz zu männlichen Hummeln haben Frauen sechs Abdomensegmente anstelle von sieben und 12 Antennensegmenten anstelle von 13.

Wenn Sie eine weibliche Hummel in freier Wildbahn sehen, machen Sie einige hochauflösende Nahaufnahmen. Laden Sie sie dann auf bumblebeewatch.org hoch und geben Sie Ihr Bestes, um die Art der Hummel zu identifizieren, die Sie gesehen haben.

(Keine Sorge. Offizielle Bumblebee Watch-Experten überprüfen später alle Einsendungen.)

Notieren Sie auch Ihren Standort und (wenn Sie es wissen) die Art der Blume, die die Biene besuchte.

3. Nativars Forschungsprojekt

Wenn Sie Gartenarbeit für einheimische Bestäuber suchen, könnte Ihnen eine relativ neue Initiative gefallen, die im Dach der Budburst Citizen Science untergebracht ist. Diese als Nativars Research Project bekannte Initiative wurde entwickelt, um Forschern dabei zu helfen, festzustellen, ob „Nativars“ - kultivierte Sorten einheimischer Pflanzenarten - mit der Fähigkeit ihrer einheimischen Kollegen konkurrieren, reichlich hochwertigen Nektar und Pollen bereitzustellen.

Zu diesem Zweck pflanzen die Teilnehmer einige (oder alle) der zu überwachenden Pflanzenarten. Die verantwortlichen Forscher wählten fünf einheimische Arten aus, die vier einheimische Verwandte haben. (Übrigens wachsen einige davon gut in Töpfen oder Eimern, wenn Sie keinen Gartenraum haben.)

Sobald die Pflanzen blühen, notieren die Teilnehmer das Wetter, die Tageszeit sowie die Gesundheits- und Lebensphase der zu überwachenden Pflanzen. Als nächstes beobachten sie ihre Pflanzen in 10-Minuten-Intervallen auf Besuche von Insektenbestäubern und zeichnen die Daten offiziell auf.

Sie müssen nicht unbedingt über die gesamte Projektdauer teilnehmen. Wenn Sie jedoch etwas Langfristiges bevorzugen, ist dies das Richtige für Sie - das Nativars-Forschungsprojekt dauert bis 2021.

Tags Listen


Schau das Video: Andreas Vilcinskas - Insektenbiotechnologie. Hessen schafft Wissen Podcast (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Shaktijind

    Ich denke, du hast nicht Recht. Treten Sie ein, wir diskutieren. Schreib mir per PN, wir regeln das.

  2. Colton

    Der unvergleichliche Satz, sehr angenehm für mich :)



Eine Nachricht schreiben