Information

4 Pfefferminzbonbons zum Wachsen in Töpfen

4 Pfefferminzbonbons zum Wachsen in Töpfen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

FOTO: andrewhallplos / Flickr

Egal, ob Sie einen hausgemachten Minz-Julep auf Ihrer Veranda trinken, Minzeis zubereiten oder einen frischen Minztee zubereiten - der Anbau eigener Minzpflanzen trägt zur Zufriedenheit bei. Wenn Sie jedoch schon einmal Ihre eigene Minze angebaut haben, wissen Sie auch, dass sie weit verbreitet ist - sie verbreitet sich! -. Wenn Sie sie also in Behältern anbauen, bleiben Sie die ganze Vegetationsperiode über in frischer Minze, ohne das Risiko, dass sie Ihren Garten übernimmt.

Je nach Sorte ist Minze in den Zonen 3 bis 11 winterhart - es ist eine dieser fast überall vorhandenen Pflanzen. Das Mulchen hält den Boden feucht und lenkt einen Großteil der Winterkälte ab. Wenn Sie jedoch in einem kalten Klima leben, sollten Sie Ihre Minze in Innenräumen bewegen, wenn Sie möchten, dass sie mehrjährig ist.

Minze ist auch eines dieser pflegeleichten Kräuter. Laut der Colorado State University Extension scheinen Krankheiten auf Rost und Verticillium welk, einen Pilz, beschränkt zu sein. Leider gibt es auch keine Behandlungen. Wenn Sie also Anzeichen dafür sehen, entfernen und zerstören Sie infizierte Pflanzen.

Ernten Sie die Minze zu jedem Zeitpunkt der Vegetationsperiode, vorzugsweise jedoch vor der Blüte. Warten Sie für den intensivsten Geschmack bis zum Mittag, wenn die ätherischen Öle ihren höchsten Stand erreicht haben. Sie können Blätter oder Stängel abschneiden. Da sich die Pfefferminzbonbons genau unterhalb der Stelle verzweigen, an der Sie schneiden, können Sie sie gleichzeitig formen / beschneiden, um die Pflanze zu ermutigen, üppig und dicht zu werden. Um geschnittene Minze zu lagern, legen Sie die Stängel bis zu einer Woche in Wasser in den Kühlschrank.

Pfefferminzbonbons lassen sich leicht verwurzeln, indem man Stängel in Wasser legt, und diese Stecklinge sind großartige Geschenke für Freunde und Nachbarn. Kombinieren Sie Minze mit frechen Blumen in bunten Behältern für Ihre Terrasse oder Veranda oder züchten Sie sie auf Ihrer Fensterbank. Sie werden die Luft mit einem Hauch von Frische parfümieren und zur Verwendung einladen. Hier sind vier leckere Sorten zum Probieren.

1. Pfefferminze

Wenn Sie sehr tief in seine Ursprünge eintauchen, werden Sie feststellen, dass Pfefferminze mit der griechischen Mythologie verbunden ist. Hades, mit einem typischen Gottesdrama, wandte seine Zuneigung einer Nymphe namens Menthe zu, und folglich verwandelte seine Frau Persephone ihren Rivalen in ein Kraut, das für immer in das Reich der Feuchtigkeit und Schatten verbannt wurde. So ist es keine Überraschung, dass Pfefferminze (Mentha piperita) wächst am besten in Feuchtigkeit und Schatten. Es kann jedoch teilweise Sonne verarbeiten, solange es einen mäßig reichen Boden hat und nicht zu trocken wird. Das Gießen von ungefähr einem Zoll pro Woche ist eine gute Faustregel.

Pfefferminze hat einen rötlichen Stiel und große, dunkelgrüne Blätter mit einem Hauch von Rot. Sie kann eine Höhe und Breite von bis zu 2 bis 3 Fuß erreichen, obwohl ein Behälter etwas von diesem Überschwang abschwächt. Um Ihre Erntezeit zu verlängern, lassen Sie die Blumen abgeschnitten und warten Sie, bis die Blätter gut etabliert sind - 10 bis 12 Zoll groß -, damit sie stark bleibt.

Pfefferminze ist ein Superstar in der Minzwelt - medizinische Anwendungen reichen von der Reinigung der Nasennebenhöhlen und der Beruhigung des Magens bis hin zur Erfrischung des Atems und der Zähmung von Schluckauf. Darüber hinaus kann Pfefferminze in Getränken und Lebensmitteln verwendet werden, um Räume und Teppiche zu erfrischen und gleichzeitig Flöhe und andere Schädlinge abzuwehren. Pflanzen Sie Pfefferminze in der Nähe von Kohl, um den Weißkohlschmetterling zu entmutigen.

Der Ölgehalt der Pfefferminze ist kurz vor der Blüte am höchsten, und dies ist der beste Zeitpunkt für die Ernte. Um dieses Kraut zu trocknen, pflücken Sie es, nachdem der Tau verdunstet ist, damit Sie auch im tiefsten Winter eine duftende Tasse Tee zubereiten können.

2. Grüne Minze

Grüne Minze (Mentha spicata) Rivalen Pfefferminze in der Potenz, stärker und weniger süß, wenn überhaupt. Aus dem Mittelmeer stammend, verbreitete sich seine Popularität nach Großbritannien und wurde von den Pilgern nach Amerika gebracht. Hellgrüne, zerknitterte Blätter an hellgrünen Stielen sorgen für einen lebhaften Anblick in Ihren Behältern. Pflanzen werden normalerweise 1 bis 2 Fuß groß und tragen, wenn sie blühen dürfen, einen 4 Zoll langen, lavendelfarbenen, blühenden Turm. Wie alle Pfefferminzbonbons bevorzugt grüne Minze teilweise Sonne und reichhaltigen, feuchten, gut durchlässigen Boden. Als Kübelpflanze möchten Sie möglicherweise einmal im Monat düngen und die Pflanze alle paar Jahre teilen, um eine Überfüllung zu verhindern und ein gesundes Wachstum zu fördern. Grüne Minze macht in kalten Winterregionen einen hellen Fleck in einem sonnigen Fenster.

Als kulinarisches und medizinisches Kraut kann grüne Minze zur Behandlung von Fieber, Schüttelfrost, Magenverstimmung, Krämpfen, Bronchitis und vielem mehr verwendet werden. Verwenden Sie es als Umschlag gegen Blutergüsse, da das ätherische Öl Muskelkater und arthritische Schmerzen lindert. Grüne Minze wird seit langem verwendet, um getrocknete und frische Insekten abzuwehren. Wie Pfefferminze ist grüne Minze eine leckere Ergänzung zu verschiedenen kulinarischen Kreationen sowie ein beruhigender und dennoch erfrischender Tee, der heiß oder kalt eingenommen wird. Minzgelee. Minzsauce. Mint Juleps. Die Möglichkeiten für grüne Minze sind praktisch unbegrenzt.

3. Ananas Minze

Mentha suaveolens ist eine Sorte von Apfelminze und wohl die schönste Minze auf dem Block. Mit seinen gelb / cremefarbenen Blatträndern, die wie Spitzenrüschen auf dem hellgrünen Laub aussehen, eignet es sich hervorragend als Beilage, in Potpourri, Tee oder einfach als Dekoration für Ihren Garten im Terrassenbehälter. Diese Minze wird 12 bis 18 Zoll groß und verträgt mehr Sonne als einige Sorten, obwohl sie ihre Wurzeln immer noch gerne feucht hält. Es wird aufrechter, wenn es mehr Sonne bekommt.

Ananas-Minze blüht mit weißen oder hellrosa Blütentürmen. Wie bei anderen Pfefferminzbonbons sollten Sie sie jedoch vor diesem Stadium ernten, um eine optimale Wirksamkeit zu erzielen. Das heißt, Bienen und Schmetterlinge lieben die Blumen; Hirsche mögen seinen haarigen Stiel und seinen starken Geruch nicht.

Da es sich um eine Sorte handelt, können Sie feste grüne Blätter in den cremigen Rüschen sehen. Dies wird die Mutterpflanze sein, die sich bekannt macht. Am besten entfernen Sie diese grünen Sprossen, da die meisten Sorten nicht so winterhart sind wie ihre Mutterpflanze, und Sie könnten feststellen, dass Ihre hübsche Ananasminze von grüner Apfelminze überrannt wird.

Während Ananasminze mit anderen Minzsorten in nahezu jeder kulinarischen und pflanzlichen Eigenschaft mithalten kann, glänzt sie in Kombination mit Ananasfrüchten oder -saft in Salaten, Smoothies, Ice Pops, mit Früchten angereichertem Wasser, Juleps, Mojitos und vielem mehr. Kräutertee wird von seinem fruchtigen Bouquet mitgenommen, und wenn er als Beilage oder Zutat hinzugefügt wird, hat er einen Zitronen- / Ananas-Oberton.

4. Schokoladenminze

Diese Sorte ist wunderschön - tiefe, fast schokoladenbraune Stängel und satte bronzegrüne Blätter - mit einem Hauch von Schokoladengeruch und -geschmack, der die klassische Minze miteinander verbindet. Es eignet sich hervorragend für Tee und verleiht Mojitos und Juleps Feinheit und Eisrezepten und Schokoladendesserts Pizazz.

Diese Minze mag kühlere Temperaturen, also stellen Sie sie dort auf, wo sie Morgensonne bekommen kann, aber vermeiden Sie die extremere Nachmittagshitze. Halte es feucht. Es bevorzugt nährstoffreiche Böden, kann aber überraschend gute Bedingungen nicht gut überstehen.

Tags Listen, Minze


Schau das Video: Keimende Bohnen (August 2022).