Ein wichtiger Bestandteil jedes Gartens ist Mulch. Mulch hält Feuchtigkeit, fügt organische Stoffe hinzu, unterdrückt Unkraut und vieles mehr, kann aber auch eine enorme Ausgabe für einen Gärtner mit kleinem Budget sein. Die gute Nachricht ist, dass Ihnen in Ihrer Nachbarschaft oder auf Ihrem Bauernhof kostenlos Mulchen zur Verfügung stehen. Hier sind einige leicht zu findende Mulchen und was Sie bei ihrer Verwendung beachten sollten.

Blätter

Getrocknete Laubblätter, die im Herbst gesammelt wurden, sind ein ausgezeichneter Mulch. Beachten Sie jedoch, dass sie schnell zerfallen. (Dies kann eine gute Sache sein, wenn Ihr Boden organische Stoffe benötigt.) Um diesem schnellen Abbau entgegenzuwirken, schichten Sie Blattmulch auf eine Dicke von etwa 1 bis 1½ Fuß. Wenn Sie mehr als genug Blätter für Ihren Mulchbedarf haben, sollten Sie diese für einen schönen dunklen Humus in Blattform fermentieren oder für Ihren Kompost zerkleinern.


Grasschnitt

Eine weitere reichlich vorhandene (und regenerative) Mulchquelle in Ihrem Garten sind Grasabfälle. Grasschnitt wird am besten im ausgetrockneten Zustand verwendet, da er Pilze und Schimmelpilze im frischen Zustand verbreiten kann. Nachdem Sie ihn in Ihrem Mäherbeutel gesammelt haben, verteilen Sie ihn zum Trocknen in der Sonne auf einer Plane oder einer Asphaltauffahrt. Eine Ausnahme besteht darin, die frischen Grasabfälle über neu gepflanzte Kartoffelbänke zu legen - die Abfälle sollten austrocknen, bevor die Kartoffeln zu sprießen beginnen. Denken Sie daran, wenn Sie Grasschnitt als Mulch verwenden, vermeiden Sie Gräser, die zu sehen sind (Sie verbreiten die Samen, die Unkraut in Ihrem Garten verursachen), und verwenden Sie keinen Schnitt von Rasen, der chemisch behandelt wurde.

Stroh

Stroh ist ein häufig verwendeter Mulch. Wenn Sie ihn nicht selbst anbauen, können Sie ihn relativ einfach und kostengünstig erhalten. Sei dir bewusst, dass du willstStrohnichtHeu;Stroh ist normalerweise frei von Samen und Heu nicht. Wenn Sie möchten, können Sie Strohballen auch als Containergärten oder als Wände eines Kompostbehälters verwenden.

Tags Listen


Hobby Farms veröffentlicht die Informationen, die Sie benötigen, um eine kleine, nachhaltige Farm zu betreiben.

Next Up

Eine der vielen Überraschungen bei der Haltung von Hühnern ist das gelegentliche Auftreten von seltsamen Eiern im Nistkasten.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass alte, unbearbeitete Felder verfallen, aber es ist möglich, ein altes Heufeld nach diesen grundlegenden Schritten wiederherzustellen.

Ob für Milch, Ballaststoffe, Arbeit oder Kameradschaft, es gibt viele Gründe, Ihr Land und Ihr Leben mit einigen Ziegen zu teilen.

Wenn es heiß und trocken ist, ist das Feuer auf der Farm ein echtes Problem. Den Brandschutz auffrischen, um Flammen sowohl in der Scheune als auch im Freien fernzuhalten.

Planen Sie bald eine Scheune auf dem Gehöft zu errichten? Hier sind einige Dinge zu beachten, bevor Sie mit dem Bau Ihres nächsten Nebengebäudes beginnen.

Alte Scheunen sind wunderschön, aber manchmal müssen sie herunterkommen. Hier sind fünf Möglichkeiten, wiedergewonnenes Scheunenholz zu verwenden, wenn eine Struktur abgerissen wird.