Sammlungen

Frühlingserwachen: Färben Sie Ihren Garten

Frühlingserwachen: Färben Sie Ihren Garten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Tag wird länger. Die Temperatur wird wärmer. Die Sonne scheint heller. Bienen schwirren glücklich um neue Blüten.

Der Frühling ist der perfekte Zeitpunkt, um Ihren Garten frisch zu gestalten: Winterreste entfernen, abgestorbene Pflanzen entfernen, Kompost und Mulch in den Boden geben und neue Blumen pflanzen.

Hier ist die Herausforderung: Wenn es um Blumen geht, kann die Auswahl der perfekten Farbe eine entmutigende Aufgabe sein. Die Blumen, die in Ihrem örtlichen Kindergarten zum Verkauf angeboten werden, sind in einer Vielzahl von Schattierungen und Farbtönen erhältlich, sodass es ziemlich schwierig ist, zu entscheiden, welche Farben in Ihrem Garten am besten aussehen.

Landschaftsarchitekten arbeiten oft mit dem Farbkreis wenn sie Blumen pflanzen. Das Farbrad zeigt die Beziehung zwischen Farben und wie Farben miteinander arbeiten. Sie können das Farbrad als Leitfaden verwenden, um Ihren eigenen Garten anzulegen. Es ist einfach und leicht zu bedienen.

Grundlagen des Farbrads

Es gibt 6 Hauptfarben im Farbkreis.

ROT, GELB, BLAU sind primär Farben.

ORANGE, GRÜN, VIOLETT sind sekundär Farben.

In den Lücken zwischen den 3 Primär- und 3 Sekundärfarben gibt es ein volles Spektrum von unzähligen Tertiärfarben in allen erdenklichen Farben und Schattierungen. Zum Beispiel: gelblich grün, grünlich blau, bläulich lila, orange rot usw.

Verwendung des Farbrads

ROT, ORANGE und GELB auf der linken Seite des Farbkreises stehen für warme Farben. Warme farbige Blumen lenken Ihre Aufmerksamkeit auf sich selbst und lassen Ihren Garten lebendig und aufregend wirken. Sie erhellen auf magische Weise einen schattigen Bereich oder eine stumpfe Ecke. Warme farbige Blumen sind am effektivsten, wenn sie in großer Anzahl gepflanzt werden, und sehen in formellen Blumenbeeten am besten aus. an den Rändern eines großen Rasens; oder um einen Brennpunkt (d. h. eine Statue oder einen Pavillon) im Garten hervorzuheben.

GRÜN, BLAU und VIOLETT auf der rechten Seite des Rades stehen für kalte Farben. Kühle farbige Blüten wirken beruhigend. Sie fügen sich gut in das umgebende Laub ein und lassen Ihren Garten daher größer aussehen. Sie lassen auch heiße, sonnige Stellen „kühler“ werden! Kühle farbige Blumen werden am besten entlang des schmalen Pfades verwendet; in einem kleinen Garten im Hinterhof oder auf der Terrasse; um Wasserspiele (d. h. Teich oder Brunnen); oder mit warmen farbigen Blumen zu mischen, um ihre Intensität zu mildern.

Farben, die im Farbkreis nebeneinander liegen, werden aufgerufen analoge Farben. Blumen in analogen Farben sind am besten kompatibel, da sie sich gegenseitig ergänzen, insbesondere wenn sie im Garten nebeneinander gepflanzt werden. Sie erzeugen einen intimen, harmonischen „Zen“ -Effekt.

Analoge Farben sind: GELB und GRÜN; Grün und Blau; BLAU und VIOLETT; VIOLETT und ROT; ROT und ORANGE; ORANGE und GELB.

Farben, die sich im Farbkreis direkt gegenüberliegen, werden als bezeichnet kostenlose Farben. Sie verstärken sich gegenseitig, d. H. Lassen die Farben heller aussehen als sie sind. Blumen in passenden Farben lassen Ihren Garten „knallen“, weil sie einen so lebendigen, angenehmen Kontrast schaffen.

Kostenlose Farben sind: GELB und VIOLETT; GRÜN und ROT; BLAU und ORANGE.

Eine weitere unterhaltsame Möglichkeit, Ihren Garten anzupflanzen, ist die Verwendung des Dreiklang Farbschema: Wählen Sie 3 benachbarte Farben aus dem Farbkreis aus, machen Sie eine davon zur dominierenden Farbe und lassen Sie die anderen beiden „unterstützende Rollen“ spielen. Diese Methode funktioniert auch mit den 3 Primär- oder 3 Sekundärfarben. Zum Beispiel: Ein Blumenbeet sieht mit BLAUEN, VIOLETTEN und ROTEN Blüten außergewöhnlich attraktiv aus, ist aber mit mehr BLAUEN Blüten und nur wenigen Akzentfarbenen ROTEN und VIOLETTEN Blüten hier und da weniger intensiv.

Die Verwendung einer Farbe (oder ihrer Variationen) für alle Blumen in Ihrem Garten wird als bezeichnet monochromatisches Thema. Wählen Sie eine Lieblingsfarbe im Farbkreis aus. Stellen Sie sich vor, wenn Sie Künstler sind und diese Farbe mit den 2 neutralen Farben WEISS oder SCHWARZ mischen, erhalten Sie eine Vielzahl von Farben in helleren oder dunkleren Farbtönen der Originalfarbe. Zum Beispiel: Ein Garten, der ausschließlich mit Blumen in ROSA, ROSE, MAGENTA, FUCHSIA und CRIMSON (alle Variationen von ROT) bepflanzt ist, kann sehr auffällig sein.

Es gibt kein Richtig oder Falsch, wenn es um Farbe im Garten geht. Es ist einfach eine Frage des persönlichen Geschmacks. Einige Gärtner lieben bunte Blumen. Andere bevorzugen zarte Pastellblüten. Manche mögen eine wilde Farbmischung. Andere genießen einen monochromen Themengarten.

Egal für welche Farbe Sie sich in dieser Saison entscheiden, es ist IHR Garten und kann Ihnen ein großes Gefühl von Stolz und Freude vermitteln.

Über diesen Artikel

Die Fotos in diesem Hub stammen aus dem Garten des Autors auf Big Island, Hawaii. Er versucht immer noch, die notorisch schwierige, aber wunderschöne Blue Jade-Rebe anzubauen.

Alle Fotos wurden vom Autor mit einer iHS-Digitalkamera Olympus Stylus TG-630 und einem iPhone6 ​​aufgenommen.

Alle Rechte vorbehalten

Copyright © 2016 Viet Doan (Punacoast)

© 2016 Viet Doan

KonaGirl aus New York am 04. April 2016:

Wunderschöne Fotos! Du bist sehr talentiert. Sie lassen mich so sehr nach Hause vermissen. Heute in New York habe ich den ganzen Tag Schnee gesehen.

Muhammad Abdullah javte am 04. April 2016:

Ausgezeichnete Veit, vielen Dank für den farbenfrohen Anteil. Sehr interessant und nützlich.

Catherine Tally aus Los Angeles am 3. April 2016:

Atemberaubende Gartenpflanzen und Fotos davon! Vielen Dank für die hilfreichen Tipps zum Stanzen von Farben mit Rot- und Orangenfarben, zum Abkühlen mit Blau und Purpur und zum Abgeben von Aussagen mit monochromatischen Schemata. Interessanter Hub!


Schau das Video: Frühlings Erwachen! Teil 14 (Kann 2022).