Information

Was stimmt nicht mit meiner Tomatenpflanze? 5 Häufige Probleme

Was stimmt nicht mit meiner Tomatenpflanze? 5 Häufige Probleme


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hässliche, deformierte oder kranke Tomaten sind normalerweise ein vorübergehendes Problem. Die meisten Probleme werden sich von selbst lösen. Die Antwort auf die meisten Ihrer Probleme lautet also: Entspannen Sie sich. Es ist jedoch immer noch wichtig, die Ursachen und Behandlungen für die häufigsten Probleme zu kennen.

5 Häufige Probleme und Lösungen für Tomaten

Hier sind die fünf Hauptprobleme mit Tomaten, die ich in diesem Artikel ansprechen werde:

  1. Catfacing: hässliche oder unförmige Früchte
  2. Sonnenbräune: Blasen oder große weiße Flecken
  3. Tomaten werden nicht rot: normales Auftreten bei Rekordtemperaturen
  4. Spalten oder Knacken: Früchte wachsen aus ihrer Haut heraus
  5. Zu viele Tomaten: Plan für nächstes Jahr

1. Catfacing

Wenn Sie eine Tomate mit Catfacing gesehen haben, verstehen Sie den Namen. Catfacing tritt früh in der Saison auf, wenn die Temperaturen niedrig sind (50 Grad Fahrenheit oder niedriger). Weniger Bestäuber und geringe Bestäubung erzeugen weniger Blüten.

Schlechte Bestäubung und niedrigere Temperaturen führen dazu, dass die Blüten an bestimmten sich entwickelnden Teilen der Frucht haften bleiben. Dies führt zu Vertiefungen und Narben an Teilen der Früchte, während die nicht betroffenen Teile der Tomaten weiter wachsen und sich ausdehnen.

Dieses Problem wird häufig durch das Pestizid 2,4-D verursacht. Selbst wenn Sie dieses Pestizid nicht verwenden, kann die Drift aus einer Entfernung von mindestens einer Meile auftreten. Wenn Sie Ihre Tomaten sprühen, verwenden Sie keinen Behälter, der jemals mit 2,4-D verwendet wurde.

Tomaten mit Katzengesicht sind möglicherweise nicht verkaufbar, aber der Zustand beeinflusst den Geschmack der Früchte nicht. Sie können immer noch wie normale Tomaten gegessen werden.

Einige Catfacing können auch durch Thripse verursacht werden: winzige, schlanke Insekten mit Flügeln. Verwenden Sie in diesem Fall geeignete Methoden zur Schädlingsbekämpfung, um sich von diesen lästigen Insekten zu befreien.

2. Sonnenbräune

Tomaten, insbesondere grüne, neigen aufgrund der direkten Sonneneinstrahlung zu Verbrühungen. Es ist wie ein Sonnenbrand für Pflanzen.

Obwohl Tomaten sonnenliebende Pflanzen sind, werden ihre Früchte normalerweise durch die Blätter und Reben geschützt. Normalerweise sind Tomaten mit genügend Laub bedeckt, um vor diesem Problem geschützt zu sein.

Warum passiert das?

  • Übermäßiges Beschneiden kann dazu führen, dass Früchte häufig der Sonnenstrahlung ausgesetzt sind.
  • Möglicherweise haben Sie einen Ast gebrochen und eine Frucht freigelegt.
  • Das Binden oder Abstecken von Pflanzen kann einige Früchte direktem Sonnenschein aussetzen.

Alle grünen Tomaten, die Anzeichen von Sonnenbräunen aufweisen, können gepflückt und hineingebracht werden, um langsam zu reifen.

3. Tomaten werden nicht rot

Sie haben große, orangefarbene Tomaten. Sie scheinen bereit zu sein zu ernten, aber sie werden diese schöne rote Farbe einfach nicht wie gewöhnlich annehmen. Sie fühlen sich reif, aber sie sind nicht rot. Wenn die Temperaturen mehrere Tage lang 86 ° F oder mehr erreichen, stellen Carotin und Lycopin die Produktion ein. In einer Hitzewelle setzen Tomatenpflanzen keine Früchte und Früchte werden nicht rot.

Wenn die Tomaten zu reifen begonnen haben, können Sie sie pflücken und in der Küche reifen lassen.

4. Spalten oder Knacken

Es gibt zwei Arten von Rissen: radiale und konzentrische. Radiale Risse strahlen wie die Speichen eines Rades aus dem Spindelende aus. Diese Risse können am schädlichsten sein und Insekten oder Krankheiten in die Tomate eindringen lassen.

Konzentrische Risse sind solche, die die Tomate umkreisen. Diese Risse entwickeln Narbengewebe und versiegeln schädliche Krankheiten oder Schimmelpilze. Obwohl die Risse unattraktiv sind, beeinträchtigen sie den Geschmack nicht.

Risse werden durch sich schnell ändernde Wasserstände verursacht, z. B. Tage der Dürre, gefolgt von starken Regenfällen. Die Tomatenfrucht wächst schneller, als sich die Epidermiszellen ausdehnen können. Wenn reife Tomaten zu lange am Rebstock verbleiben, können konzentrische Risse auftreten.

5. Zu viele Tomaten

Zu Beginn der Tomatensaison kann Ihr Gartenerfolg ein vorübergehendes Problem sein. Was soll man mit einem Küchentisch voller reifer Tomaten machen? Wenn Sie keine Zeit haben, die Ernte zu erhalten, versuchen Sie diese vorübergehende Lösung.

Waschen Sie alle Tomaten und legen Sie sie auf ein Backblech. Lass sie nicht berühren. Stellen Sie sie in den Gefrierschrank. Ziel ist es, Tomaten separat einzufrieren. Sobald die Tomaten gefroren sind, lagern Sie einzelne Früchte in einem Gefrierbeutel.

Diese vorübergehende Lagermethode gibt Ihnen Zeit, die Tomaten nach der Sommerhitze zu verarbeiten.

Bonus-Tipp: Tomaten nicht überfüttern

Wenn Sie zu viel Dünger hinzufügen, erhalten Sie möglicherweise weniger Tomaten. Einige Gärtner denken vielleicht, wenn ein bisschen gut ist, ist viel Dünger besser. Es stellt sich heraus, dass das nicht stimmt.

Wenn Sie zu viel Stickstoff hinzufügen - oft ein wichtiger Bestandteil von Düngemitteln - entsteht eine große, schöne, üppige Tomatenpflanze mit sehr wenig Obst. Vermeiden Sie diesen häufigen Fehler, indem Sie dem Drang widerstehen, Ihre Tomaten zu überfüttern.

Zusammenfassung der Lösungen

ProblemLösung

Catfacing

Sommertemperaturen erhöhen die Bestäuber und verbessern die Bestäubung.

Sonnenbräune

Beschneiden Sie die Pflanze nicht. (Stellen Sie sicher, dass ein Teil des Laubes die Früchte teilweise bedeckt.)

Tomaten werden nicht rot

Bete für eine Pause in der Hitzewelle.

Spalten oder Knacken

Mulchen und den Wasserstand konstant halten.

Zu viele Tomaten

Pflanzen Sie weniger Pflanzen oder veranstalten Sie eine Konservenparty für das nächste Jahr.

© 2014 Patsy Bell Hobson

Mary Hyatt aus Florida am 14. August 2015:

Wenn Sie meinen Tomaten-Hub lesen, kann ich keine Tomaten anbauen! Vielen Dank für Ihren Rat, übrigens.

Ich beneide nur Leute wie dich, die Tomaten anbauen können, aber ich gebe auf!

Ich habe einen Nachbarn, der Schönheiten wie deine züchten kann, also hält er mich versorgt.

Interessanter und informativer Hub. Abgestimmt und geteilt.

Cheryl Gladney am 23. Juni 2014:

Benötigen Sie mehr Nahrung und Wasser. Wenn eine Tomate zu heiß wird, kocht sie mit und spaltet sich, weil ihre Haut herausgewachsen ist.

JR Krishna aus Indien am 23. Juni 2014:

Ich nehme an, Sie haben einen wunderschönen Garten. Sie kennen sich sehr gut mit Tomaten aus und haben hier einige wunderbare Tipps gegeben

Dora Weithers aus der Karibik am 23. Juni 2014:

Patsybell, meine Mutter hat früher Tomaten angebaut, und ich hatte Nachbarn, die das taten. Ich habe in meiner Zeit einige Tomaten mit Katzengesicht gegessen - nur jetzt hatten sie keinen Spitznamen. Ihre Artikel sind für mich immer eine Ausbildung. Vielen Dank.

Patsy Bell Hobson (Autor) aus Zone 6a, SEMO am 22. Juni 2014:

Jackie Lynnley, Sie wissen nie, wie gut ein Jahr im Tomatenbeet sein wird. Ich mag deine Idee, dir die Ernte zu retten. Ist es nicht erstaunlich, wie viele Tomaten wir in einem Jahr verwenden? Vielen Dank für das Lesen meiner Hubs.

Jackie Lynnley aus dem schönen Süden am 22. Juni 2014:

Eines Sommers hatte ich viel zu viele Tomaten und ich konservierte alles, was ich konnte und es gab immer noch mehr. Gut; Ich kochte nicht nur alles, was ich konnte, in Saucen für Geschirr, das ich verbrühte und schälte, und ließ den Rest zum Kochen kommen, dann kühlte ich ab und gefror. Diese Tomaten habe ich den ganzen Winter benutzt und sie schmeckten so frisch und lecker; viel besser als in Dosen. ^ +

Patsy Bell Hobson (Autor) aus Zone 6a, SEMO am 22. Juni 2014:

Dolores, du baust die gleiche Tomate an, die ich habe. Ich habe zwei Heritage-Sorten, von denen beide schwören, dass sie von der ursprünglichen Sorte stammen, sowie einen gelben Brandywine und einen echten schwarzen Brandywine. Ich würde gerne von Ihren Erfolgen bei Brandywine-Tomaten hören.

Dolores Monet von der Ostküste, USA am 22. Juni 2014:

Dies ist so ein hilfreicher Artikel! Ich freue mich sehr auf frische, einheimische Tomaten! Mein Favorit ist Brandywine, eine Erbstücktomate mit etwas altmodischem "Twang".


Schau das Video: Burger-Sandwich mit Schmorzwiebeln und Tomaten (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Calles

    Nein

  2. Tojall

    Auf jeden Fall eine tolle Antwort

  3. Zugor

    Der Websitebesitzer schrieb jedoch traurig!

  4. Lia

    Eher ausgezeichnete Idee

  5. Dann

    Ich gratuliere übrigens, dieser Gedanke kommt vor

  6. Gushura

    Raten Sie, was Sie als Geschenk für einen Freund für seinen siebzehnjährigen kaufen sollten? Innerhalb von zwanzig Dollar?



Eine Nachricht schreiben