Information

Wie ich Stevia anbaue und ernte

Wie ich Stevia anbaue und ernte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Plötzlich spricht die Welt von Stevia. Stevia ist ein natürliches Kraut mit natürlicher Süße und ohne Kalorien (zumindest keine, die vom menschlichen Körper verarbeitet werden). Es wird als Lösung für viele Probleme der Welt beworben, einschließlich Fettleibigkeit und negativer Nebenwirkungen, die mit künstlichen Süßungsmitteln verbunden sind.

Ich züchte und ernte Stevia-Pflanzen seit mehr als einem Jahrzehnt und habe ein paar nützliche Tipps, wie man sie anbaut, erntet, trocknet und lagert. Hier ist meine Erfahrung.

Welche Stevia-Pflanze soll ich kaufen?

Ich bin seit fast 30 Jahren ein Bio-Gärtner mit besonderem Interesse an Kräutern und Gewürzen. In dieser Zeit habe ich sehr spezielle Anforderungen an die Auswahl von Pflanzen entwickelt, die in meinen Garten aufgenommen werden sollen. Hier ist mein einfacher Rat, wie man den besten auswählt:

  1. Wenn Sie zum ersten Mal in Ihrer örtlichen Baumschule ankommen, machen Sie sich auf den Weg zur Kräuterabteilung. Dort sollten Sie Stevia-Pflanzen finden. Bevor Sie irgendwo anders in den Laden gehen, pflücken Sie ein Stevia-Blatt von einer Pflanze, die Ihre Aufmerksamkeit auf sich zieht, und beißen Sie hinein. Die Blätter einzelner Pflanzen können in Größe, Form oder Textur leicht unterschiedlich aussehen. Sorgen Sie sich nicht um kosmetische Unterschiede - der Test liegt im Geschmack.
    Wenn die Pflanze klein und jung ist, ist das Blatt winzig. Das ist gut. Jedes Blatt ist gut für diesen Test.
  2. Beißen Sie es ein paar Mal. Ob Sie das Blatt kauen und dann schlucken, spielt keine Rolle. Sie müssen nur das Blatt in Ihrem Mund brechen und die Süße freisetzen.
  3. Stellen Sie nun diese bestimmte Pflanze in eine Position, in der Sie sie erneut identifizieren können, und gehen Sie im Geschäft umher, um Ihre anderen Einkäufe zu erledigen.
  4. Wenn Sie noch eine halbe Stunde später die angenehme Süße auf Ihren Lippen und in Ihrem Mund schmecken können, ist dies die Pflanze, die Sie kaufen müssen!
  5. Wenn Sie kein angenehmes, lang anhaltendes Gefühl haben, testen Sie eine andere Pflanze.

Wie man die süßeste Stevia züchtet

Stevia ist ein Kraut, das viel Aufmerksamkeit erfordert, wenn Sie es süß halten möchten.

Ein Grund, es im Auge zu behalten, ist natürlich, sicherzustellen, dass es genug Wasser bekommt. Aber der wichtigste Grund für die tägliche Überprüfung ist, die Blätter wirklich süß zu halten. Sie dürfen sie NICHT blühen lassen.

Stellen Sie sicher, dass Sie es jeden Tag ansehen. Pflanzen Sie es in einem schönen, warmen Klima in der Nähe Ihrer Küchentür oder in Töpfe und bewahren Sie es auf Ihrem Balkon oder an einem geschützten Ort auf. Pflanzen Sie es jedoch nicht am unteren Rand des Gartens, wo es möglicherweise wochenlang vergessen wird.

Der beste Tipp von LTM: Lassen Sie Stevia keine Blumen formen

Sobald es blüht, verlieren die Blätter viel von ihrer Süße. Ich weiß nicht warum, aber nimm mein Wort dafür. Ich baue seit über zehn Jahren Stevia an, und das passiert jedes Mal. Plötzlich hat das gleich große Blatt derselben Pflanze einen ganz anderen Geschmack. (Mir wurde gesagt, dass es keine seiner medizinischen Eigenschaften verliert. Wenn Sie es also anbauen, um ein Gesundheitsproblem anzugehen, spielt es wahrscheinlich keine Rolle. Der Geschmack ändert sich jedoch dramatisch.)

Wenn Sie es als natürlichen Süßstoff anbauen, nehmen Sie die Spitzen aus jedem Stiel heraus, sobald Sie den geringsten Hinweis auf eine Blütenknospe sehen.

Mit der Erfahrung werden Sie feststellen, dass es einfach ist, Ihre Stevia-Pflanzen zu beobachten und sie im Keim zu ersticken, bevor Sie das süße Gefühl verlieren.

Mögliche Probleme beim Anbau von Stevia

Stevia ist in vielerlei Hinsicht eine leicht zu züchtende Pflanze. Geben Sie ihm einen schönen lehmigen Boden im Boden oder in einem Topf, gießen Sie ihn regelmäßig und er wird bis zu einer Höhe von etwa 24 Zoll wachsen. Es ist keine sehr große Pflanze, daher braucht sie nicht viel Platz.

Es gibt jedoch einige Dinge zu beachten, wenn Sie Probleme vermeiden möchten:

  • Lass es nicht nass werden. Wenn Sie es in einem Topf anbauen, lassen Sie es frei abtropfen. Durchnässte Pflanzen entwickeln feuchte, dunkle Blätter, die absterben.
  • Schützen Sie es vor Frost. Ich habe dumm alle meine Stevia-Pflanzen verloren, weil ich keinen extrem starken Frühfrost erwartet hatte. Seitdem habe ich Stecklinge von anderen Pflanzen genommen (zum Glück habe ich Freunde in wärmeren Klimazonen) und bin genug gewachsen, um mit zukünftigen Optionen zu experimentieren. Ich habe jetzt Stevia in meinem Gewächshaus, in meinem geschlossenen Schattenstoffbereich (wo Chilischoten letztes Jahr überlebt haben) und in Töpfen. Die Töpfe werden in Innenräumen aufgestellt, lange bevor ich mit Frost rechne.
  • Regelmäßig gießen und Mulchpflanzen direkt im Boden wachsen. Sie werden feststellen, dass die Blätter welken, wenn die Pflanze trocken ist. Die gute Nachricht ist, dass Stevia effektiv wiederbelebt wird, wenn Sie es sofort trinken. (Also wieder, ich betone, pflanze es dort, wo du es täglich sehen kannst!)
  • Halten Sie Ausschau nach Schnecken. Viele Leute behaupten, es sei eine "schädlingsfreie" Pflanze, aber ich denke nicht, dass das wirklich richtig ist. Wie bei allen Pflanzen müssen Sie auf mögliche Schädlinge achten.

Tipps zur Ernte von Stevia

Ich mag die Art und Weise, wie Leute Videos machen und sie uns allen zum Anschauen zur Verfügung stellen. Es wurde viel Mühe darauf verwendet, das folgende Video zu erstellen, was großartig ist, aber ich möchte ein paar Vorschläge machen, um Ihnen zu besseren Ergebnissen zu verhelfen. Hier sind meine persönlichen Tipps:

  1. Waschen Sie Ihre Stevia nicht in Ihrem Spülbecken. Waschen Sie es in einer sauberen Glasschüssel unter sauberem, fließendem Wasser. (Fangen Sie das fließende Wasser in einer Schüssel auf und gießen Sie damit Ihre Pflanzen.) Sie verwenden wahrscheinlich immer nur eine kleine Menge Stevia. Daher ist es wichtig sicherzustellen, dass Sie es nicht mit den Verunreinigungen aufbewahren, die es enthält könnte in Ihrem Waschbecken sein.
  2. Anstatt die Blätter 10 bis 12 Stunden im Freien trocknen zu lassen (Fliegen und anderen Insekten sowie einer fragwürdigen Tischplatte im Freien ausgesetzt), schütteln Sie die Stecklinge einfach ein wenig und schwämmen Sie sie mit einem Papiertuch ab oder binden Sie sie damit zusammen ein Gummiband und hängen Sie sie lange genug in Ihre Küche, damit das meiste Wasser abfließen kann. Entfernen Sie dann die einzelnen Blätter und legen Sie sie in eine Papiertüte an einem warmen Ort in Ihrer Küche. Schütteln Sie den Beutel jedes Mal, wenn Sie daran vorbeigehen (um den Luftstrom zu erhöhen und die Blätter zu mischen). Abhängig von der Temperatur Ihrer Küche kann das Trocknen 24 Stunden dauern. Wie die Dame effektiv demonstriert, werden sie knusprig klingen.
  3. Wenn Sie keine Kaffeemühle haben, verwenden Sie einfach ein Nudelholz oder eine Flasche, um die Blätter zu zerdrücken und ein Pulver herzustellen. Wenn sie knusprig genug sind und nicht flach trocknen, müssen Sie die Blätter möglicherweise nicht aus der Papiertüte entfernen. Legen Sie es einfach flach und rollen Sie es über die Oberseite des Beutels.

Die wichtigste Beobachtung, die ich beim Anschauen dieses Videos gemacht habe, ist der Zeitpunkt der Ernte der Dame. Ihre Blätter wären viel süßer, wenn sie sie einige Wochen zuvor geerntet hätte.

Das Problem mit kommerziellen Stevia-Produkten

Vor ein paar Jahren, als die Hersteller von Coca-Cola und Pepsi beschlossen, in Amerika Stevia-Extrakte in ihren Diätgetränken zu verwenden und Päckchen mit Süßungsmitteln auf Stevia-Basis für den allgemeinen Verbrauch herzustellen, gingen ihre PR-Maschinen auf Hochtouren und die Medien wurden mit positiven Ergebnissen überflutet Geschichten. Zuvor waren die USA sehr gegen Stevia. Die FDA hat es, wie ich mich erinnere, verurteilt.

Als ich vor einem Jahrzehnt auf einer anderen Website über die gesundheitlichen Vorteile von Stevia schrieb, war das Publikum sehr skeptisch, ob es eine gesunde Alternative zu Zucker oder künstlichen Süßungsmitteln ist.

Kürzlich haben sich zumindest einige Wissenschaftler darüber beschwert, dass die Verwendung von Ethanol anstelle von Wasser bei der Extraktion von Rebania-A aus Stevia-Blättern (um einen stärkeren, süßeren Extrakt zu erhalten) ein Produkt hervorbringt, das als "natürlich" und nicht wirklich natürlich beworben wird genug. Es gibt Debatten darüber, ob mit Ethanol verseuchtes Stevia in einigen Ländern der Europäischen Union den Standards entsprechen würde oder nicht. Aber die USA haben natürlich ihre eigenen Standards.

Ich bin nicht in Amerika, daher kann ich nicht selbst überprüfen, aber mir wurde gesagt, dass Coca-Cola sein "Fanta Still" als gesünderes Produkt bewirbt, weil es Stevia enthält ... aber die Zutaten enthalten auch Zucker. Wo ist die Logik beim Hinzufügen von Zucker zu einer Zuckeralternative? Ich hoffe es ist nicht wahr.

Stevia ist süßer als Zucker

Stevia-Extrakte sind bis zu 300-mal süßer als Zucker. Wer braucht ein Produkt, das 300-mal süßer ist als Zucker? Wird jemand, der normalerweise einen Teelöffel Zucker in seinen Tee oder Kaffee gibt, stattdessen 1/300 Teelöffel Stevia-Extrakt verwenden? Natürlich nicht.

Unternehmen, die Stevia-Produkte herstellen, verwenden möglicherweise andere Zusatzstoffe, anstatt reines Stevia anzubieten. Wenn Sie das nächste Mal eines dieser Produkte kaufen - auch wenn es sich um eine Packung Süßstoff in Pulver- oder Tablettenform handelt -, schauen Sie sich die Verpackung genau an und prüfen Sie, ob Ihr Stevia rein ist. Berichten zufolge haben viele neue Stevia-Produkte einen starken Nachgeschmack von Lakritz.

Sicherlich sollten die gesundheitlichen Vorteile der Verwendung in seiner natürlichen Form ausreichen, um den Durchschnittsverbraucher zu begeistern. Als Geschenk der Natur ist die Pflanze bereits außerordentlich süß, aber vermutlich ermöglicht die Verarbeitungsmethode einem Unternehmen, ein Produkt zu patentieren. Wenn ein Unternehmen das Lebensmittel selbst nicht patentieren kann, warum sollte es sich dann die Mühe machen, es zu bewerben?

Wenn Sie echte gesundheitliche Vorteile wünschen, empfehle ich Ihnen, getrocknete Bio-Stevia-Blätter zu kaufen oder Ihre eigenen anzubauen!

Finden Sie es in einem Geschäft (wenn Sie Ihr eigenes nicht anbauen können)

Ist es einfacher, Stevia aus Pflanzen oder Samen zu züchten?

Wenn Sie mit Diabetes zu tun haben, Maßnahmen zum Abnehmen ergreifen oder einfach nur einen gesünderen Lebensstil wählen möchten, wechseln Sie zu Stevia als Ihrem bevorzugten Süßstoff. Kein anderer Süßstoff kann behaupten, sowohl 100% natürlich als auch frei von unerwünschten Kalorien zu sein.

Kaufen Sie eine Single Stevia rebaudiana Pflanze und kann mit Sorgfalt und Aufmerksamkeit verwendet werden, um mehr zu erzeugen. Nehmen Sie Stecklinge von Ihrer ersten Pflanze, sobald sie sich etabliert hat (pflücken und trocknen Sie die meisten Blätter, bevor Sie den Schnitt pflanzen).

Ich glaube, es ist viel einfacher, es aus Stecklingen als aus Samen zu ziehen. Wenn Sie die Pflanze in Ihrer Region jedoch nicht erhalten können, ist der Kauf einer Packung Samen möglicherweise Ihre einzige Option. In jedem Fall glaube ich, dass sich die Mühe lohnt. Sie können Ihre Gesundheit verbessern - und Geld sparen -, indem Sie Ihr eigenes natürliches Stevia anbauen und ernten.

Eine ärztliche Stellungnahme von Stevia

Fragen & Antworten

Frage: Letztes Jahr wurde meine Pflanze ziemlich langbeinig. Ich habe es auf Bodenniveau geschnitten und es wächst gut, aber die Blätter sind nicht so süß. Was soll ich machen?

Antworten: Lass es wachsen und schau was passiert. Es könnte mit neuem Wachstum versüßen. In der Zwischenzeit rate ich Ihnen, die traditionellen medizinischen Eigenschaften von Stevia zu überprüfen. Sie können sich dafür entscheiden, es weiter wachsen zu lassen, auch wenn es nicht so süß ist, wie es sein könnte.

Frage: Kann ich zur Süße ein Stevia-Blatt in meinen Eistee geben oder muss ich das Blatt trocknen?

Antworten: Verwenden Sie Ihre frischen Stevia-Blätter. Wenn ich Eistee mache, reiße ich meine Stevia oder zerdrücke sie ein wenig. Ich beginne mit einer kleinen Menge heißem Wasser, um den Geschmack freizusetzen, bevor ich kaltes hinzufüge.

Obwohl jetzt, wo ich darüber nachdenke, das Hinzufügen eines vollen Stevia-Blattes zu Eistee wirklich gut aussehen würde ... und den zusätzlichen Vorteil bieten würde, das Blatt direkt zu kauen, um die Süße und die medizinischen Eigenschaften zu erhalten. Ich werde das im Sommer versuchen.

Frage: Kann ich Stevia-Blätter in meinem Dörrgerät trocknen?

Antworten: Ich bevorzuge es, die Blätter zu pflücken, sie in eine Papiertüte zu stecken und sie dann an einem warmen und trockenen Ort im Haus aufzuhängen. Ich versuche mich daran zu erinnern, den Beutel jeden Tag zu schütteln, um sicherzustellen, dass die Luft zirkuliert.

Ich gehe davon aus, dass Sie Ihre Stevia-Blätter mit einem Dörrgerät trocknen können. Lesen Sie die Anweisungen und befolgen Sie sie. Wenn Sie jedoch mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, empfehlen wir Ihnen, eine Papiertüte zu verwenden.

Frage: Hallo, habe ich mein Endprodukt, nachdem ich die Blätter getrocknet und zu einem Pulver zerkleinert habe? Ist es das, was ich in mein Getränk oder Rezept stecke? Vielen Dank für Ihre Erfahrungen!

Antworten: Ja. Sie haben jetzt einen gesunden, natürlichen Süßstoff zur Verwendung bereit. Herzliche Glückwünsche! Es sind einige Experimente erforderlich, um festzustellen, wie viel auf unterschiedliche Weise verwendet werden soll. Ich schlage zum Beispiel vor, nur eine sehr kleine Menge in Ihrem Tee oder Kaffee zu verwenden. Sie können jederzeit weitere hinzufügen, wenn Sie dies für erforderlich halten.

© 2013 LongTimeMother

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 09. Oktober 2020:

Gerne helfen, KRenninger. Stevia hat so viele gesundheitliche Vorteile, dass es sich lohnt, sich in allen Phasen darum zu kümmern.

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 09. Oktober 2020:

Ich habe nie versucht, Öl aus meinen Stevia-Blättern zu gewinnen, George. Ich kann mir vorstellen, dass Sie für den Anfang eine Menge Blätter brauchen würden. Ich kann mir nicht vorstellen, warum jemand mit frischem Stevia Öl gewinnen möchte. Ich bin ein Fan davon, das ganze Blatt zu benutzen.

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 09. Oktober 2020:

Danke, Judith. Ich hoffe, Sie erzielen gute Ergebnisse mit Ihren Stevia-Pflanzen!

KRenninger aus Pennsylvania am 28. Juni 2020:

Vielen Dank für all die guten Infos in diesem Artikel. Besonders geschätzt haben Sie Ihre Ratschläge zum Waschen und Trocknen des Stevia und zur Vorbereitung für den Gebrauch.

George Ayoma am 16. Mai 2020:

Wie kann ich Stevia-Öl (flüssiges Stevia) aus den Blättern extrahieren?

Judith am 13. Mai 2020:

Hallo, ich fing an, Stevia während des Sperrens anzubauen, als mir klar wurde, dass ich eine Fensterveranda habe, die viel Sonne bekommt und ich sie nicht benutze, was für eine Verschwendung. Ich wollte nur sagen, wie hilfreich ich diese Seite fand. Mach weiter, die Welt braucht deine Art von "leicht exzentrisch"!

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 01. April 2020:

Danke, Cori. Das wird zweifellos eine hilfreiche Nachricht für andere sein.

Cori am 01. April 2020:

Ich hatte eine Stevia-Pflanze in einem Container auf meiner Veranda in Nordgeorgien. Es starb im Winter und kam im Frühjahr zurück. Ich habe gerade die toten Äste abgeschnitten und es war in Ordnung.

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 22. November 2019:

Ihre Blätter sind nicht "nutzlos", nur nicht so süß, wie sie hätten sein können. Sie haben immer noch gesundheitliche Vorteile und sind es wert, verwendet zu werden.

Es würde mich interessieren, wie süß Ihre neuen Blätter in der nächsten Saison sind. Ich denke, die neuen werden süßer sein als die aktuellen.

Gießen Sie Ihre Stevia-Pflanzen den ganzen Winter über, aber ertrinken Sie sie nicht. Sie müssen sie nur am Leben erhalten. Im Frühjahr sollte das neue Wachstum beginnen.

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 14. November 2019:

Ihre Blätter sind nicht völlig nutzlos. Sie sind einfach nicht so süß, wie sie es sonst gewesen wären. Stevia hat immer noch gesundheitliche Vorteile. Vielleicht möchten Sie sie zu einer Tasse Tee hinzufügen oder ein Paar in die Kanne geben, während Sie Suppe kochen.

Ich hoffe, dass Ihre neuen Blätter in der nächsten Saison wieder süß sind, aber ich weiß es nicht genau, da ich meine Stevia-Pflanzen blütenfrei halte. Wenn Sie nächste Saison daran denken, würde ich gerne mit einem Update von Ihnen hören. Viel Glück.

Anonymer Gärtner am 10. November 2019:

Ich habe diesen Sommer zum ersten Mal eine Stevia-Pflanze gezüchtet. Als Neuling (und beschäftigt mit einem neuen Job) ließ ich die Pflanze blühen. Jetzt rückt der Winter schnell näher und ich versuche herauszufinden, was ich mit dieser Pflanze machen kann. Ich habe versucht, die Samen zu retten, damit ich versuchen kann, sie zu züchten. Ich schnitt die Pflanze auf ungefähr 20 cm zurück und bewegte sie unter einem Wachstumslicht nach drinnen. Aber kann ich mit den Blättern aus dem Schnitt etwas anfangen? Oder sind sie im Wesentlichen nutzlos, da ich die Pflanze blühen ließ?

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 22. Juli 2019:

Ich hatte noch nie ein Problem damit, Philip, also schlage ich vor, dass Sie versuchen, es zu googeln. Sie werden dort bestimmt einige Antworten finden, auch wenn Sie Stevia bei Ihrer Suche nicht erwähnen. Was auch immer für andere Pflanzen funktioniert, es lohnt sich wahrscheinlich, es mit Ihrem Stevia zu versuchen.

Philip am 19. Juli 2019:

Hey, ich habe eine Herausforderung bei der Behandlung von Septorien, die Flecken auf meinem Stevia hinterlassen. Wie kann ich sie ohne Verwendung synthetischer Chemikalien, organischer oder biologischer Methoden behandeln?

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 24. Juni 2019:

Gern geschehen, James. Und wenn Sie es nicht mögen, ein Blatt vor dem Kauf zu testen, ist das in Ordnung. Ich teste ein Stevia-Blatt, bevor ich die Pflanze kaufe, genauso wie ich eine Traube teste, bevor ich das Bündel kaufe.

Ich esse nie mehr als ein Blatt (oder eine Traube), aber ich möchte wissen, dass ich vom Geschmack nicht enttäuscht sein werde, wenn ich nach Hause komme. Genau so, wie ich vor dem Kauf gerne meine eigenen „Qualitätsprüfungen“ durchführe.

James am 24. Juni 2019:

1. Ich denke, es ist falsch, eine Pflanze zu berühren, für die Sie nicht bezahlt haben. Sie für die Person zu verderben, die es tut. 2. Ich bin sicher, dass das Zuckerkartell die FDA unter Druck setzen würde, Stevia einen schlechten Ruf zu geben.3. Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit und Mühe genommen haben, all diese Informationen bereitzustellen.

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 28. Mai 2019:

Narren in Canberra. Jeder, der klug genug ist, Stevia anzubauen, sollte hier unten willkommen sein!

Ja, Sie können teilweise ernten. Lassen Sie einfach etwa 6 Zoll starke Pflanze, um weiter zu wachsen. Ich habe jedes Blatt vor dem Trocknen entfernt. Aber in den letzten Jahren habe ich einfach die gesamten Stücke (einschließlich der Stiele) in eine große Papiertüte gesteckt, das Oberteil umgeklappt und zum Trocknen hineingehängt. Arbeitet ein Vergnügen.

freejohngalt am 17. Mai 2019:

Ich habe eine gesunde 3 Jahre alte Topf-Stevia-Pflanze, die ich aus Samen gezogen habe. (Ich bringe es in jedem Winter hier in Nordgeorgien, USA. Es ist draußen für die Vegetationsperiode.) Ich habe Blätter geerntet und jeden Herbst Tinktur mit Alkohol hergestellt. Ich frage mich, ob ich während der Vegetationsperiode mehrmals teilweise ernten kann. Wenn ja, wie viel und wie oft?

Vielen Dank für den informativen Artikel, LTM.

(Ich wünschte, ich würde in QLD leben, aber Canberra mag keine älteren Einwanderer; ^)

Mit freundlichen Grüßen,

fjg

Amalia am 29. März 2019:

Wo kann ich Stevia Pflanze kaufen?

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 18. Oktober 2017:

Hallo Doug. Es tut der Stevia-Pflanze nicht weh, wenn Knospen entfernt werden. Ich nehme sie einfach mit einer sauberen Pause ab. Ich habe mich nie darum gekümmert, den ganzen Zweig zu entfernen. Es ist effektiv, schöne Blätter einzeln zu entfernen und sie zum Trocknen in eine Papiertüte zu legen. Lassen Sie genügend kleinere Blätter übrig, damit die Pflanze weiter wachsen kann.

Neue Stevia-Blätter wachsen entlang der vorhandenen Zweige, daher ist es sinnvoll, sie an Ort und Stelle zu lassen. Andernfalls muss die Pflanze neue Zweige wachsen lassen, bevor sie mehr Blätter liefert.

Ich kenne Ihr Klima nicht, aber wenn es im Winter kalt wird, müssen Sie es schützen, damit es in der nächsten Saison noch produktiv ist. Ich würde es aus einem Garten im Freien ausgraben, es eintopfen und die Zweige etwa zur Hälfte zurückschneiden, dann würde ich es drinnen in der Wärme halten. Über den Winter muss gelegentlich gegossen werden, um die Wurzeln am Leben zu erhalten. Sie könnten sicherlich versuchen, neue Stevia-Pflanzen aus dem Schnitt zu schlagen.

Wenn Sie im Moment nur Knospen und keine vollen Blüten haben, sollten Ihre Stevia-Blätter immer noch sehr süß sein. Aber selbst wenn sie nicht so süß sind, wie sie gewesen wären, haben die Stevia-Blätter immer noch medizinische Eigenschaften ... und die Pflanze sollte in der Hoffnung unterstützt werden, dass das neue Wachstum im nächsten Jahr die volle Süße erreicht. Viel Glück.

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 28. September 2017:

Wie viele Samen können von einer Stevia-Pflanze geerntet werden? Ich bin nicht die Person, die fragt, Yasmin, weil ich meine Stevia-Pflanzen niemals säen lasse. Ich lasse meine Stevia-Pflanzen nicht einmal blühen, weil die Blätter so viel süßer bleiben, wenn die Blütenknospen entfernt werden.

Ich baue Stevia an, um die Blätter als natürlichen Süßstoff zu verwenden, und es ist unwahrscheinlich, dass ich jemals die Samen ernten werde. Entschuldigung, ich kann dir nicht helfen.

Yasmin am 26. September 2017:

Hallo,

danke für die guten info. Ich habe eine Frage und habe mich lange darüber gewundert, nachdem ich mehrere Artikel über diese Ernte gelesen habe. Wie viele Samen könnten normalerweise aus einer Stevia-Pflanze gewonnen werden? Ich meine eine maximale Anzahl davon, ich würde mich freuen, wenn Sie mir aufgrund Ihrer Erfahrung mit Stevia für eine ziemlich lange Zeit sagen können. Danke :-)

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 31. August 2017:

Ja, Maria, theoretisch kann man eine Stevia-Pflanze das ganze Jahr über wachsen lassen, indem man sie drinnen in einem Topf aufbewahrt. Sie müssen ein Auge darauf haben, um sicherzustellen, dass Sie eine angemessene Menge Wasser bereitstellen, und es wird etwas Sonnenschein brauchen. Aber machen Sie nicht den Fehler, Ihre Stevia-Pflanze über Nacht in der Nähe eines Fensters zu lassen, wenn immer noch die Gefahr besteht, dass sie durch die Kälte beschädigt wird, wenn die Temperatur dramatisch sinkt.

Ein letzter Ratschlag; Wenn Sie befürchten, dass Ihre Stevia-Pflanze im Winter „gestorben“ ist, geben Sie nicht auf. Geben Sie weiterhin Wasser, um den Boden feucht (nicht nass) zu halten, und bringen Sie ihn nach draußen, wenn das Wetter uns wieder erwärmt. Ich fand neue Blätter auf einer Stevia-Pflanze, von der ich dachte, dass sie tot war. Viel Glück.

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 31. August 2017:

Ich freue mich, Ihnen geholfen zu haben, Karen. Ich vertraue darauf, dass Sie von Stevia profitieren werden.

Karen Talbott am 14. August 2017:

Danke für die Auskunft. Ich habe mein Gehirn geschlagen, um herauszufinden, wie man Stevia als Pulver verwendet. Jetzt weiß ich wie.

Maria am 13. August 2017:

Würde meine Stevia-Pflanze das ganze Jahr über wachsen, wenn ich sie in einem Topf drinnen hätte?

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 15. Juli 2017:

Ich denke gerne, dass der Tag kommen wird, an dem mehr Menschen die Verantwortung dafür übernehmen, ihre eigenen Lebensmittel anzubauen, wie Sie es sind, Melody. Stevia ist ein Muss in meinem Zuhause und ich freue mich, dass meine Tipps für Sie hilfreich sind. Jetzt, wo Ihre Stevia-Pflanzen wachsen, können Sie die Belohnungen reiner, unverfälschter Güte ernten. Gut gemacht!

Melodie Stankewycz am 15. Juli 2017:

Vielen Dank für die Tipps zur Vermehrung und Süße. Ich habe mein eigenes Stevia angebaut, weil, wie in Ihrem Artikel angegeben, die meisten hergestellten Stevia-Produkte Zusatzstoffe enthalten. Die Zusatzstoffe sind normalerweise ein Produkt auf Maisbasis und ich habe eine Allergie gegen Mais. Ich schätze den Tipp, den Sie für den Umzug einer Pflanze in Innenräumen gegeben haben. Ich habe Samen gepflanzt, und es ist äußerst schwierig, die Pflanze zu etablieren. Das Keimen und Keimen dauerte über 2 Monate. Ich halte im Moment gerne 6 Pflanzen draußen, aber der Winter wird früh genug kommen.

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 05. September 2015:

Ich freue mich auf Neuigkeiten über Ihren Erfolg, L Carswell. Viel Glück.

L Carswell am 26. August 2015:

Danke, werde ich! Ich dachte, es könnte etwas mit dem Mangel an genügend Sonnenschein zu tun haben, war mir aber nicht sicher, da die meisten Informationen, die ich gesehen habe, davor warnen, dass es direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Vermutlich meinten sie ZU VIEL Sonnenlicht, oder? Ich werde das Problem beheben und Ihnen vor und nach Bildern senden.

Ich freue mich auf bessere Stevia-Pflanzen!

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 24. August 2015:

Oh, es hört sich für mich so an, als würde deine Stevia verzweifelt versuchen, etwas Sonnenschein zu erreichen. Viele Pflanzen wachsen lang und schlaff, wenn ihre Umgebung zu schattig ist.

Stevia-Stängel sollten in der Lage sein, das Gewicht der Blätter aufrecht und stark zu halten. Schneiden Sie etwas von dem überschüssigen Wachstum ab und lassen Sie einfach einen Stumpf, damit sich neue Blätter bilden. Regelmäßiges Trimmen macht Stevia buschiger.

Stevia soll am besten in einem feuchten, sandigen, sauren Boden wachsen, aber ich habe es in Topfmischung in Töpfen gezüchtet und ohne Probleme direkt in meinem Garten gepflanzt.

Ihr Problem ist wahrscheinlich der Ort Ihres Topfes. Stevia mag definitiv Sonnenschein. Einer von mir empfängt gefleckten Sonnenschein durch ein helles Tuch, aber er empfängt auch direkte Morgensonne durch das offene Ende meines schattigen Bereichs. Die im Garten wachsen unter anderen, höheren Pflanzen, die mitten am Tag den Sonnenschein blockieren.

Ich schlage vor, Sie stellen Ihren Topf in eine sonnigere Position - aber lassen Sie ihn nicht den ganzen Tag in unerbittlicher Sonne. Stevia-Pflanzen welken in den heißesten Sommermonaten, sofern sie keinen gewissen Schutz haben.

Ihr Topf sollte der Pflanze einen reichen, lockeren und gut durchlässigen Boden bieten. Wenn der Boden Ihres Topfes zu kompakt ist, sollten Sie ihn vorsichtig in frischen Boden umpflanzen. Wenn es jetzt Sommer ist, in dem Sie leben, gießen Sie es regelmäßig, aber lassen Sie es niemals nass werden.

Mulch verhindert das Austrocknen der Futterwurzeln. Flüssiger Seetangdünger ist gut für Stevia. So ist ein schöner Beinwellblatt-Tee, wenn Sie Ihren eigenen Beinwell anbauen. :) :)

Viel Glück bei der Wiederherstellung der Gesundheit Ihres Stevia. Bitte lassen Sie mich wissen, wie es für Sie funktioniert.

L Carswell am 24. August 2015:

Hallo LTM! Ich habe diesen Artikel und den über Chiasamen wirklich genossen. Eine Frage / ein Problem beim Anbau meiner eigenen Stevia: Sie scheint sehr schlaff zu sein und wächst eher wie eine Rebe als wie eine Pflanze. Ich habe es wie eine Tomatenpflanze abgesteckt, damit es nicht einfach zusammengerollt auf dem Dreck liegt. Ist das normal? Ich züchte es in einem Topf auf meiner Veranda, der abgeschirmt und ziemlich schattig ist.

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 12. Oktober 2014:

Hallo D Martin. Ich schlage vor, Sie entfernen schnell alle Knospen und Blüten. Hast du die Blätter probiert? Kauen Sie eine und lassen Sie mich wissen, wie würden Sie den Geschmack beschreiben?

D Martin am 12. Oktober 2014:

Hallo - danke für diese Info. Du bist jetzt auf meiner Favoritenliste. Ich wünschte, ich hätte diese Wochen zuvor gelesen. Mein Stevia hat viele Knospen und Blüten. Wenn ich die Knospen / Blüten tot sehe, werden die Blätter wieder süß oder habe ich bis zum nächsten Jahr einfach kein Glück?

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 15. Mai 2014:

Hallo Sheila. Ich bin froh, Ihnen geholfen zu haben. Viel Glück mit Ihren Pflanzen von hier an. :) :)

sheila am 12. Mai 2014:

Vielen Dank für diese Informationen. Löst alle Probleme, die ich mit meinen Pflanzen hatte ......... so ziemlich alles falsch zu machen, also kein Wunder, dass ich mit den Ergebnissen mit meinen Pflanzen nicht zufrieden war.

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 3. September 2013:

Hallo Kate. Stevia ist bei weitem nicht so überschwänglich und lebhaft wie Chia. Weitaus zurückhaltender und höflicher (was Pflanzenpersönlichkeiten angeht, lol), aber die Mühe lohnt sich auf jeden Fall! Eine sehr gute Wahl. :) :)

Kate am 28. August 2013:

Du hast mir in einem anderen Artikel beigebracht, wie man Chia anbaut, also bin ich jetzt gekommen, um zu lernen, wie man Stevia anbaut. Ihr Rat ist immer sehr klar und sehr hilfreich. Ich bin eine Person, die sehr dankbar ist.

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 24. Juli 2013:

RTalloni, es ist einfach, Blätter während der gesamten Saison kontinuierlich zu pflücken und zu trocknen. Oder Sie können warten, bis Ihre Pflanze ausgewachsen ist. Die Hauptsache ist, die Knospen weiter zu kneifen. Es könnte sich lohnen, einige Blätter zu pflücken und zu trocknen, während Sie daran denken. :) :)

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 24. Juli 2013:

Hallo TDF. In unserem gemäßigten Klima hält das Gewächshaus Stevia am Leben. Nicht so aktiv wie im Sommer, aber zumindest lebendig. :) :)

RTalloni am 24. Juli 2013:

Eine interessante Lektüre und Ihre Tipps nach dem ersten Video sind erstklassig. Vielen Dank, dass Sie mich daran erinnert haben, meine Stevia zu ernten und ihrer Blütezeit einen Schritt voraus zu sein.

Jill Spencer aus den Vereinigten Staaten am 24. Juli 2013:

Ich kann Stevia hier in MD nur jährlich anbauen. Haben Sie Glück, es drinnen zu überwintern?

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 12. Juli 2013:

Hallo leichte Übung. Danke für die Abstimmung.

Ich habe einen kleinen Berg getrockneter Stevia-Blätter in Flaschen, um mich lange am Laufen zu halten. Das ist ein Glück, denn der Frost hat meine letzten Pflanzen getötet, als ich sie nicht rechtzeitig ins Gewächshaus gebracht habe. Ich habe irgendwo Fotos von lebenden Pflanzen, aber ich bin der schlechteste der Welt, wenn es darum geht, Fotos einzureichen.

Glücklicherweise habe ich im Laufe der Jahre viele meiner Freunde dazu gebracht, Stevia anzubauen. Sobald ich ihre Häuser besuche (in wärmeren Klimazonen als derzeit), werde ich ein paar Pflanzen ausgraben und mehr auf Frost achten. In der Zwischenzeit werde ich ein Foto von einigen meiner getrockneten Stevia-Blätter hinzufügen.

Wenn ich ein brandneues Foto mache, habe ich keine Zeit, den Überblick zu verlieren, lol. Danke für den Vorschlag. )

Kelly A Burnett aus den Vereinigten Staaten am 12. Juli 2013:

Ich bin froh zu hören, dass Amerika auf dem Teller der Pflanze aufgetaucht ist. Abgestimmt! Ausgezeichnete Informationsquelle und ich habe mich besonders über Ihre Kritik und hilfreichen Hinweise zu dem gegebenen Video gefreut. Ich habe bei der Arbeit davon gehört und wollte mehr erfahren. Sehr umfassender Artikel. Ich würde gerne ein Foto von Stevia in Ihrem Garten sehen. Außerdem helfen Fotos dabei, dass die Suchmaschine diesen großartigen Hub findet.

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 06. Juli 2013:

lol. Es gibt viele gute Lebensmittel und Kräuter, die von ganzen Generationen ignoriert und vergessen wurden. Ich freue mich, dass mehr Menschen auf natürliche Alternativen aufmerksam werden. Bisher galten Leute wie ich als „leicht exzentrisch“, weil sie eine Pflanze wie Stevia als alternativen Süßstoff verwendeten.

Plötzlich hat es den Mainstream erreicht. :) :)

Deb Hirt aus Stillwater, OK am 5. Juli 2013:

Ich bin neugierig, warum die Leute nicht davon gehört haben, seit es Stevia so lange gibt? Warum den künstlichen Müll benutzen?

LongTimeMother (Autor) aus Australien am 05. Juli 2013:

Danke für die Abstimmung und den Pin, liesl5858. Ich hoffe, Sie finden es in Ihrem örtlichen Gartencenter. :) :)

Linda Bryen aus Großbritannien am 3. Juli 2013:

Hallo! LongTimeMother, was für eine großartige Drehscheibe für Stevia-Pflanzen, um ehrlich zu sein, dies ist das erste Mal, dass ich davon gehört habe. Ich habe noch nicht einmal eine Stevia-Pflanze gesehen. Ich werde in den Gartencentern nach Stevia-Pflanzen Ausschau halten. Vielen Dank, dass Sie Ihren nützlichsten und interessantesten Hub geteilt haben. Abgestimmt und wird es stecken.


Schau das Video: How to Make Your Own Pure Stevia and Liquid Stevia (Kann 2022).