Sammlungen

Wie viel Muriatic Säure hinzugefügt werden muss, um den pH-Wert des Schwimmbades anzupassen

Wie viel Muriatic Säure hinzugefügt werden muss, um den pH-Wert des Schwimmbades anzupassen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Was ist pH?

Der pH-Wert ist ein Maß für die Wasserstoffionenkonzentration in Wasser. Der pH-Wert des Poolwassers beeinflusst den Komfort der Schwimmer sowie die Wartung des Pools.

"pH" steht für "Wasserstoff fördern" oder "Wasserstoffkraft". Wasser leitet Elektrizität und ist leicht ionisierbar, so dass es immer einen gewissen Anteil an Wasserstoffionen enthält. Die pH-Skala ist exponentiell und so eingestellt, dass sie umso saurer ist, je kleiner die im Wasser (oder einer beliebigen Lösung) gemessene pH-Zahl ist. Je höher der pH-Wert, desto alkalischer ist er.

Warum muss der pH-Wert Ihres Pools ausgeglichen werden?

Die Kontrolle des pH-Werts ist nicht nur wichtig für ein angenehmes Schwimmen, sondern auch für die lange Lebensdauer der Materialien, aus denen der Pool besteht.

Wenn man bedenkt, dass der pH-Wert von Tränen aus einem menschlichen Auge etwa 7,5 beträgt, wird ein pH-Wert, der so nahe wie möglich an dieser Zahl liegt, das Schwimmen angenehmer machen. Als Pool-Service-Techniker höre ich manchmal Leute, die sich darüber beschweren, dass die Augen der Schwimmer weh tun, weil der Chlorgehalt zu hoch ist. In diesen Fällen ist jedoch fast immer ein unausgeglichener pH-Wert und kein hoher Chlorgehalt das Problem.

Was führt dazu, dass der pH-Wert des Pools aus dem Gleichgewicht gerät?

Viele Dinge können den pH-Wert in einem Schwimmbad beeinflussen:

  • Desinfektionsmittel
  • Quellwasser
  • Verdunstung
  • Chemikalien zur Wasseraufbereitung
  • Trümmer aus der Luft
  • Schwimmer Abfall
  • Belüftung

Häufige Probleme durch einen niedrigen pH-Wert:

  • Ätzen der Pooloberfläche
  • Metallkorrosion
  • Färbung
  • Chlorverlust
  • Falten in Vinyl-Liner
  • Augen- und Hautreizungen

Häufige Probleme durch einen hohen pH-Wert:

  • Skalierung (die zu verstopften Filtern, verstopften Heizelementen und verminderter Zirkulation führen kann)
  • trübes Wasser
  • Chlor Ineffizienz
  • Augen- und Hautreizungen

So kontrollieren Sie den pH-Wert Ihres Pools

Den pH-Wert senkenDie am häufigsten verwendete flüssige Säure ist Salzsäure, auch als Salzsäure bekannt.

Den pH-Wert erhöhenNormalerweise wird Soda (Natriumcarbonat) verwendet. Natriumbicarbonat (Backpulver) kann verwendet werden, um den pH-Wert zu erhöhen, wenn die Alkalität niedrig ist. Es wird jedoch häufiger verwendet, um die Alkalität zu erhöhen.

Was ist Alkalität?

Kurz gesagt bezieht sich Alkalität auf gelöste Salze wie Carbonate, die den pH-Wert stabil halten. Wenn die Alkalität im richtigen Bereich liegt, sind der pH-Wert und der Chlorgehalt leichter aufrechtzuerhalten.

Um die Alkalität zu senken, Salzsäure hinzufügen. Muriasäure senkt sowohl den pH-Wert als auch die Alkalität.

Um die Alkalität zu erhöhen, Natriumbicarbonat (Backpulver) hinzufügen. Dies unterscheidet sich von Natriumcarbonat (Soda).

Wie viel Säure sollte ich meinem Pool hinzufügen?

Dies hängt davon ab, wie hoch der pH-Wert Ihres Pools ist und wie groß der Pool ist. Wenn Sie Teststreifen verwenden, ist es normalerweise schwierig, genau zu bestimmen, wie hoch der pH-Wert ist. Sie wissen nur, dass es hoch ist. Ein besseres Testkit oder ein DPD-Falltestkit verwendet Phenolrot, um Ihnen eine bessere Vorstellung von Ihrem tatsächlichen pH-Wert zu geben. Einige bessere Testkits enthalten einen "Säurebedarf" -Test, um eine genauere Dosierung zu berechnen.

Wenn Sie einen pH-Wert von 7,8 oder höher und eine durchschnittliche Größe (15.000 Gallonen) im Bodenpool haben, sollten Sie 1/4 Gallone (einen Liter) Salzsäure hinzufügen und erneut testen, nachdem das Wasser für eine zirkuliert hat Stunde. Wenn Sie einen kleineren Pool oder einen oberirdischen Pool haben, beginnen Sie mit einer Tasse Säure und testen Sie diese erneut und fügen Sie bei Bedarf weitere hinzu. Wenn Sie ein Spa haben, sprechen wir jeweils nur über Kapseln. Es wird sehr wenig Säure benötigt, um den pH-Wert in einem Spa einzustellen.

Eine genauere Vorstellung davon, wie viel Säure hinzugefügt werden muss, finden Sie in der folgenden Tabelle oder in diesem Poolrechner, der Ihnen eine Menge angibt, die auf dem geschätzten Poolvolumen und der Chemie basiert.

Wie viel Säure Sie für Ihren anfänglichen pH-Wert und Ihr Poolvolumen hinzufügen müssen

Wie viel Salzsäure Sie Ihrem Pool hinzufügen müssen. Überprüfen Sie den pH-Wert mit einem Testkit oder einem Teststreifen und verwenden Sie den Poolrechner (Link oben), um das Volumen Ihres Pools in Gallonen abzuschätzen.

pH1000 gal5000 gal10.000 gal15.000 gal20.000 gal25.000 gal50.000 gal

7.6-7.8

1 1/4 oz.

6 Unzen.

12 Unzen.

18 oz.

24 oz.

1 qt.

2 qts.

7.8-8.0

1 1/2 oz.

8 Unzen.

16 Unzen.

24 oz.

1 qt.

1 1/4 qts.

2 1/2 qts.

8.0-8.4

2 1/2 oz.

12 Unzen.

24 oz.

1 1/4 qts.

1 1/2 qts.

2 qts.

1 Gallone.

Über 8.4

3 oz.

16 Unzen.

1 qt.

1 1/2 qts.

2 qts.

2 1/2 qts.

1 1/4 gal.

Wie man Säure hinzufügt

Wenn Sie Säure hinzufügen, gießen Sie diese in den tiefsten Teil des Pools, während die Pumpe läuft und das Wasser zirkuliert. Warten Sie mindestens eine Stunde, bevor Sie den Pool benutzen. Wenn Sie viel Säure hinzugefügt haben, warten Sie 24 Stunden und testen Sie den pH-Wert, bevor Sie den Pool verwenden.

Fragen & Antworten

Frage: Wie lange sollte ich nach der Zugabe von Salzsäure warten, um Chlor hinzuzufügen?

Antworten: Lassen Sie das Wasser nach dem Absenken des pH-Werts 30 Minuten lang zirkulieren. Dann kann das Chlor zugegeben werden.

Frage: Mein oberirdischer Pool hat einen pH-Wert von 8,4. Es hält rund 16500 Gallonen Wasser. Ich habe eine Gallone Salzsäure verwendet und den Pool geschockt. Es ist immer noch grün und der pH-Wert liegt immer noch bei 8,4. Was soll ich machen?

Antworten: Wenn der pH-Wert nach Zugabe einer Gallone Säure immer noch 8,4 beträgt, liegt ein schwerwiegenderes chemisches Problem vor. Stellen Sie außerdem sicher, dass das verwendete Testkit genaue Messwerte liefert. Ich würde vorschlagen, den Pool zu bürsten und ein Flockungsmittel wie "Drop-Out" oder "Drop-Down" hinzuzufügen, das alle Algen auf den Boden des Pools senkt. Es muss dann abgesaugt werden, um es zu verschwenden (dies ist manchmal mit oberirdischen Pools schwierig zu erreichen). Während dieses Vorgangs geht etwas Wasser verloren. Danach kann die Wasserchemie wieder ausgeglichen werden. Wenn das Pumpen- / Filtersystem nicht auf Vakuum für Abfall oder "Rückspülen" eingestellt ist, besteht eine andere Möglichkeit darin, den pH-Wert bei etwa 7,2 zu halten, das Chlor zu erhöhen und die Algen herauszufiltern, die den Filter häufig reinigen. Wenn alles andere fehlschlägt, entleeren Sie den Pool und füllen Sie ihn wieder auf. Versuchen Sie diesen chemischen Dosierungsrechner, um Chemikalien anzupassen.

Frage: Ich habe einem 10000-Gallonen-Pool eine halbe Gallone Salzsäure hinzugefügt und mein pH-Wert und meine Alkalität sind immer noch sehr hoch. Was mache ich?

Antworten: Da Salzsäure sowohl den pH-Wert als auch die Alkalität senkt, ist die Antwort einfach. Setzen Sie die Zugabe von Salzsäure (jeweils 1/4 Gallone) fort, lassen Sie sie einige Stunden lang zirkulieren und testen Sie sie erneut, bis der pH-Wert den richtigen Wert erreicht hat (7,4-7,6). Wenn die Alkalität zu diesem Zeitpunkt noch etwas hoch ist, wird sie irgendwann von selbst abnehmen.

Frage: Was mache ich, nachdem ich meinem Pool zu viel Schock hinzugefügt habe?

Antworten: Wenn Sie zu viel Schock hinzugefügt haben, besteht die Gefahr, dass der Chlorgehalt gefährlich hoch ist. Um den Chlorgehalt zu senken, können Sie dies auf zwei verschiedene Arten angehen. Um es sofort zu senken, kann Natriumthiosulfat verwendet werden (manchmal als "Nachschock" bezeichnet oder einfach als Chlorreduzierer bezeichnet). Die andere Möglichkeit wäre, mehrere Tage zu warten und das Level von selbst sinken zu lassen.

Frage: Was kann ich außer Salzsäure noch verwenden, um den pH-Wert meines Pools zu senken?

Antworten: Natriumbisulfat kann verwendet werden. Dies ist trockene Säure, manchmal als "pH down" bezeichnet.

Frage: Was ist, wenn ich kein Testkit für den pH-Wert habe? Ich kümmere mich um den Pool meiner Schwester, während sie nicht in der Stadt ist - ich habe eine volle Gallone Salzsäure in den Pool gegeben, wie sie sagte -, aber sie hat weder das Warten noch das Testen erwähnt. Gibt es eine Möglichkeit, ohne Kit zu sagen?

Antworten: Das Testen des pH-Werts ist sehr wichtig. Es gibt keine Möglichkeit, das Niveau zu kennen, ohne es zu testen. Der beste Rat, den ich geben könnte, wäre, zumindest ein paar billige Teststreifen zu kaufen.

Frage: Kann ich einem Pool mit einer Auskleidung über dem Zement Salzsäure hinzufügen? Wird es den Liner beeinflussen oder überhaupt schmelzen?

Antworten: In allen Pools muss der pH-Wert eingestellt werden. Muriatische Säure wird üblicherweise verwendet, aber auch trockene Säure. Wenn Sie den pH-Wert in einem mit Vinyl ausgekleideten Pool mit Salzsäure einstellen, geben Sie ihn langsam an den tiefsten Teil des Pools, während die Pumpe eingeschaltet ist und das Wasser zirkuliert. Dies wird den Vinyl-Liner NICHT beschädigen, obwohl unausgeglichene Chemikalien im Laufe der Zeit schädliche Auswirkungen haben.

Frage: Was sollte der pH-Wert für einen 30.000-Gallonen-Pool sein?

Antworten: Die Poolgröße oder Gallonenmenge macht keinen Unterschied. Der pH-Wert sollte in jedem Pool 7,4 bis 7,6 betragen.

Frage: Wie lange muss ich nach dem Hinzufügen von Salzsäure warten, um zu schwimmen?

Antworten: Wenn es sich um eine kleine pH-Einstellung handelt, ist es in Ordnung, nach 1 Stunde Poolzirkulation zu schwimmen. Wenn eine große Menge Säure hinzugefügt wird, warten Sie 24 Stunden und testen Sie dann den pH-Wert erneut, um sicherzustellen, dass das Wasser nicht zu sauer ist.

Frage: Mein Pool-pH-Wert betrug 7,8, als ich am örtlichen Poolplatz getestet wurde. Es forderte 15 Pfund pH-Down. Sie verkauften mir den pH-Wert und es wurde hinzugefügt. Es wurde sofort Poolwasser milchig. Sie entschuldigten sich und gaben mir eine Gallone Salzsäure zum Hinzufügen. Es ist immer noch milchig. Wie lange dauert die Arbeit? Soll ich noch eine Gallone hinzufügen?

Antworten: Dies ist ein verheerendes Problem. Ein pH von 7,8 ist nicht sehr hoch. Ohne das Poolvolumen (Gallonen) zu kennen, kann ich diese Frage bezüglich der Dosierungsmengen nicht genau beantworten. "pH up" ist Soda oder Natriumcarbonat. Wenn Sie Ihrem Pool 15 Pfund davon hinzugefügt haben, ist der pH-Wert gefährlich hoch. Dies ist mehr als genug "pH-up", um den pH-Wert selbst in einem olympischen Pool erheblich zu erhöhen. Sie haben eine Chemiekatastrophe. Ich bin auch sehr verwirrt, warum ein Poolplatz Ihnen sagen würde, dass Sie 15 Pfund pH-Wert hinzufügen sollen, wenn der Wert bei 7,8 liegt. Ich würde ihr Fachwissen oder dessen Fehlen in Frage stellen. Der einzige Rat, den ich geben kann, wäre die Verwendung eines Testkits. Fügen Sie nach Bedarf Salzsäure hinzu, um den pH-Wert auf das richtige Niveau (7,4 - 7,6) zu senken, und testen Sie zwischen den Dosen. Die andere Möglichkeit wäre, zu versuchen, den Poolplatz für diese Katastrophe verantwortlich zu machen und sie dazu zu bringen, das Problem zu beheben. ich hoffe das hilft

Frage: Gieße ich Salzsäure in den Skimmer oder direkt in den Pool?

Antworten: Die Säure sollte immer direkt in den Pool gegeben werden, vorzugsweise in der Nähe des tiefsten Teils des Pools, während die Pumpe läuft und das Wasser zirkuliert. Nach Zugabe der Säure mindestens 1 Stunde zirkulieren lassen.

Frage: Sollte ich den pH-Wert des Poolwassers bei ausgeschaltetem Filter testen?

Antworten: Es ist besser, Chemikalien bei eingeschalteter Pumpe und zirkulierendem Wasser zu testen.

Frage: Wie erhöhe ich die Alkalität von Poolwasser?

Antworten: Natriumbicarbonat (Backpulver) erhöht die Alkalität.

Frage: Sie haben erwähnt, dass ein pH-Wert von 7,5 am angenehmsten zum Schwimmen ist. Was ist die optimale Schwimmalkalität?

Antworten: Die Alkalität liegt am besten zwischen 80 und 120 ppm. Normalerweise strebe ich 90 bis 100 an, um das beste chemische Gleichgewicht zu erreichen.

Frage: Was mache ich, wenn mein Pool-pH-Wert gut und die Alkalität hoch ist?

Antworten: Die Alkalität im Poolwasser sollte nicht höher als 120 sein. Da die Alkalität tendenziell ein Puffer für den pH-Wert ist, sehe ich selten eine hohe Alkalität und einen niedrigen bis normalen pH-Wert, obwohl dies passieren kann. Die Alkalität kann mit Salzsäure gesenkt werden, wobei das Problem darin besteht, dass gleichzeitig auch der pH-Wert gesenkt wird. Die Antwort besteht darin, sowohl Salzsäure als auch Natriumcarbonat, auch als Soda bezeichnet, zu verwenden (nicht mit Natrium-BI-Carbonat verwechseln, das die Alkalität erhöht). Je nachdem, wie hoch die Alkalität ist, die gewünschte Menge Salzsäure hinzufügen und mehrere zirkulieren lassen Std. Sobald die Alkalität im gewünschten Bereich liegt, verwenden Sie einen pH-Erhöher (Soda), um den pH-Wert wieder zu erhöhen, ohne die Alkalität zu erhöhen. Denken Sie daran, dass nicht viel Soda benötigt wird, um den pH-Wert zu erhöhen.

Frage: Mein Pool hat 164.853 Gallonen. Wie viel HCL muss ich verwenden?

Antworten: 164.853 ist ein sehr großer Pool. Bitte stellen Sie sicher, dass dies die richtige Lautstärke ist. Dies kann auch nicht genau beantwortet werden, ohne die anderen chemischen Parameter zu kennen, insbesondere den pH-Wert, wenn Sie sich auf Salz- oder Salzsäure (HCL) beziehen. Bitte versuchen Sie diesen unten aufgeführten Link zum chemischen Rechner:

Frage: Müssen Sie Salzsäure verdünnen, bevor Sie sie in einen Pool geben?

Antworten: Nein, solange sich im Pool Zirkulation befindet (Pumpe läuft). Fügen Sie Säure hinzu und lassen Sie es von selbst verdünnen und zirkulieren. Keine Notwendigkeit zum "Vorverdünnen" beim Hinzufügen zum Pool.

Frage: Was mache ich falsch? Ich habe einen 20k Gallonen Pool und habe 2 Liter Salzsäure eingefüllt, weil der pH und Ta zu hoch sind. 24 Stunden später ändern sich meine Testnummern nicht.

Antworten: Beginnen wir mit dem Testkit, das Sie verwenden. Ist es ein Flüssigkeitstropfen-Test? Sind sie Teststreifen? Stellen Sie sicher, dass das von Ihnen verwendete Testkit funktioniert. Bei einem Flüssigkeitstropfen-Testkit sind die Testreagenzien haltbar und können zu falschen Messwerten führen. Gleiches gilt für Teststreifen. Sind sie alt Wurden sie an einem trockenen, kühlen Ort aufbewahrt und versiegelt? Angenommen, das Testkit ist in Ordnung und Ihr pH-Wert und die Gesamtalkalität sind immer noch hoch. Die Lösung ist einfach. Sie müssen weiterhin Salzsäure (die beide pH-Werte und die Alkalität senkt) hinzufügen, bis die Werte zu sinken beginnen. Fügen Sie bei zirkulierender Pumpe jeweils einen Liter hinzu. 30 Minuten zirkulieren lassen und erneut testen. Tun Sie dies, bis der gewünschte Wert von 7,4 - 7,6 erreicht ist. Sobald der pH-Wert gesunken ist, müssen Sie möglicherweise einige geringfügige Anpassungen an der Alkalität vornehmen. Probieren Sie auch diesen chemischen Dosierungsrechner aus:

Frage: Ist Schwefelsäure und Muriatische Säure gleich?

Antworten: Nein, obwohl Schwefelsäure verwendet werden kann, um den pH-Wert zu senken, wird sie weniger häufig verwendet, da sie eine hohe Konzentration an Sulfaten aufweist. In Kombination mit dem Kalzium im Wasser wird die Pooloberfläche im Laufe der Zeit beschädigt. Muriasäure hatte eine Stärke von 31%, während Schwefelsäure eine Stärke von 38% hat. Schwefelsäure ist viel ätzender als Salzsäure.

Frage: Wie kann ich die Alkalität meines Pools senken?

Antworten: Muriasäure senkt die Alkalität. Denken Sie daran, dass gleichzeitig der pH-Wert gesenkt wird. Wenn Sie eine hohe Alkalität haben, ist normalerweise auch der pH-Wert hoch, obwohl ich selten eine hohe Alkalität und einen niedrigen pH-Wert gesehen habe. In diesem Fall die Alkalität mit Salzsäure senken und dann den pH-Wert mit Natriumcarbonat (Soda, nicht zu verwechseln mit Natriumbicarbonat, das zur Erhöhung der Alkalität verwendet wird) wieder erhöhen. Soda erhöht den pH-Wert nur, ohne die Alkalität zu beeinflussen.

Frage: Wie viel Natriumthiosulfat verwende ich, um meinen Chlorgehalt zu senken, der bei 10 meines 35000-Gallonen-Pools liegt?

Antworten: Um den Chlorwert von 10 ppm auf 16 Uhr zu bringen, geben Sie 1,31 Pfund Natriumthiosulfat zu 35.000 Gallonen Wasser.

Frage: Ich habe einen 30.000-Gallonen-Pool. Die T / A beträgt 120 und der pH beträgt 8,0. Ich füge zwei Liter Salzsäure hinzu und pumpe 15 Minuten lang bei 3.000 U / min und halte dann bei 1.500. Wie lange muss ich warten, bis ich im Pool schwimmen kann?

Antworten: Mit zwei Liter Säure, die zu 30.000 Gallonen Wasser hinzugefügt werden, können Sie in einer Stunde sicher schwimmen.

Frage: Wie kann ich den Chlorgehalt meines 35000-Gallonen-Pools senken?

Antworten: Eine Chemikalie namens "Natriumthiosulfat" kann verwendet werden, die am häufigsten als Chlorreduzierer bekannt ist. Abhängig von der gewünschten Reduktion des Chlors variiert die Dosierung. Es kann online oder in jedem Poolfachgeschäft gekauft werden. Thiosulfat ist sehr effektiv bei der Chlorreduktion und erfordert nicht viel, um den Chlorgehalt zu senken. Sparsam und gemäß den Anweisungen basierend auf dem Poolwasservolumen verwenden

Frage: Ich muss 10 Unzen Säure zu meinem Pool hinzufügen. Wie lange muss ich warten, um wieder darin zu schwimmen?

Antworten: Wenn Ihr Pool größer als 8 oder 10.000 Gallonen ist, verwenden Sie nur 10 Unzen. Sie müssen nur lange genug warten, bis sie zirkuliert und verdünnt ist. 20 Minuten sollten ausreichen

Frage: Ich habe 62.000 Gallonen Wasser in meinem Pool. Wie viel Säure wird für so viele Liter Wasser benötigt?

Antworten: Ich kann dies nicht genau beantworten, ohne zu wissen, wie hoch der aktuelle pH-Wert ist. Ein Beispiel wäre ein 62.000-Gallonen-Pool. Wenn der pH-Wert 7,8 mit einem Alkalitätsgrad von 90 beträgt, möchten Sie, dass der pH-Wert 7,4 (idealerweise) beträgt, also würden Sie ungefähr 88 Unzen oder 2,6 Liter Salz hinzufügen Acid. Ein Pool chemischer Dosierungsrechner kann verwendet werden. Probier diese..

© 2012 Rob Hampton

Umesh Chandra Bhatt aus Kharghar, Navi Mumbai, Indien am 26. Juli 2020:

Hervorragender Artikel. Gutes Lesen. Vielen Dank.

Rob Hampton (Autor) von Port Richey, Florida am 13. Juni 2019:

Hallo David, du musst das Wasser verdünnen. Etwas abtropfen lassen, frisch hinzufügen.

David am 13. Juni 2019:

Ich habe zu viel Metall in meinen Pool von Doheny gegeben. Mein Pool ist nur 10.000 Gallonen. Was soll ich tun?

Sean am 10. Juni 2019:

Ich habe ein Wasserfall-Feature von ungefähr 5 'Länge, 3 "Tiefe und 4' Höhe (das ist nur der Wasserfallabschnitt). Wo das Wasser hineinfällt, ist ungefähr 3,5 'breit, 1' tief mit einer Tiefe von 1 '(es ist im Grunde ein Rechteckwanne, in die das Wasser fällt und über den Wasserfall zurückgepumpt wird. - Es schwimmt nichts darin. Es fließt über Naturstein und ich frage mich (weil ich früher einen Pool hatte), ob ich nur Salzsäure verwenden kann und Chlor, um das Wasser sauber zu halten, oder ich kann einfach Muratsäure verwenden, um es von Algen usw. sauber zu halten. Ich habe diese 2 Chemikalien 4 Jahre lang verwendet, während ich einen Pool hatte, den pH-Wert überwachte und NIE ein Problem hatte. Kann ich Machen Sie das auch einfach und wenn ja, wie viel ursprüngliches Chlor und / oder Muratsäure müsste ich für etwa 4 bis 5 Volumen Wasser verwenden?

Arturo Abascal am 09. Mai 2019:

Ich bin gerade vor anderthalb Monaten wieder aufgetaucht. Es ist ein unterirdischer Pool mit 25000 Gallonen. Ich habe Stadtwasser benutzt, um den Pool zu füllen. Mein Wasser ist klar, ich laufe den Pool 8 Stunden am Tag. Es ist ein Salzwasserpool. Mein pH-Wert war gegen 8.00 Uhr und in den letzten Wochen habe ich wöchentlich Muriatische Säure abgelassen, um den pH-Wert zu senken. Ich habe die empfohlenen Mengen verwendet, um einen Cent zu kneifen. Der Pool-Lieferant teilt mir mit, dass es einige Zeit dauern wird, bis sich der pH-Wert stabilisiert. Es handelt sich um einen neuen Pool. Andere Faktoren wie Alkalität und Chlor sind richtig, aber ich frage mich, wie lange ich Muriasäure noch verwenden werde und ob die Annahme, einen Cent zu kneifen, richtig ist. Mein Salzgehalt beträgt 3.000.

Ich danke Ihnen für Ihre Antwort

Rob Hampton (Autor) von Port Richey, Florida am 9. April 2019:

Laura, Zitronensäure wird nicht verwendet, um den pH-Wert zu senken. Ich kann auch nicht empfehlen, dass der pH-Wert unter 7,4 liegt, es sei denn, Sie entfernen Flecken.

Laura am 09. April 2019:

Der Start-pH-Wert beträgt 7,2 in 2500 Gallonen Wasser, wie viel Zitronensäure verwendet wird, um den pH-Wert auf 5 zu senken

KENNZEICHEN am 13. Januar 2019:

Ich habe gerade einen halben Wurf Säure-Chlorwasserstoff in einen Pool von Freunden gegeben, da sie 3 Wochen weg waren, wie lange ich darin schwimmen kann. Es war noch klar, bevor ich die Säure hinzufügte

Rob Hampton (Autor) von Port Richey, Florida am 24. Dezember 2018:

Hallo Patsy, danke fürs Lesen! Der häufigste Anstieg der Alkalität ist also Natriumbicarbonat (Backpulver), und ja, es kann auch zur Erhöhung des pH-Werts verwendet werden. Wenn Sie eine hohe Alkalität und einen niedrigen pH-Wert haben, ist Soda (Natriumcarbonat) am besten. Wenn sowohl die Alkalität als auch der pH-Wert niedrig sind, ist Natriumbicarbonat ideal.

Patsy Pakeerah am 24. Dezember 2018:

Wenn mein pH-Wert in meinem Pool zu niedrig ist, kann ich dann eine Gesamtalkalität hinzufügen, um dies auszugleichen?

jarle stensrod am 24. November 2018:

Wir verwenden Farbe anstelle von Fliesen in unserem Pool, aber jetzt ist das Wasser so trüb, was die Ursache dafür ist und wie man es behandelt. Danke ...

Beth am 29. August 2018:

Mein oberirdischer Pool um den unteren Ring hat eine dunkle Farbe - sieht aus wie Rost. Es fühlt sich körnig an. Chlor ist 2/4, pH ist 8,4, Alkalität ist 40, Härte ist 150 und Cyanursäure ist 50. Wie kann ich den Ring loswerden?

Joshua Lentz am 12. August 2018:

Vielen Dank, das war sehr hilfreich

Rob Hampton (Autor) von Port Richey, Florida am 5. Juli 2018:

ocpool ... Vielen Dank für Ihren Kommentar. Dieser Artikel befasst sich speziell mit dem pH-Wert. Hoher Chlorgehalt kann ebenfalls ein Problem sein. Wenn Sie eine Poolfirma gegründet haben, ist es möglicherweise eine gute Idee, das Wissen über Poolchemie aufzufrischen.

ocpool am 04. Juli 2018:

Hallo, wir haben gerade unsere eigene Poolfirma gegründet und ich hatte keine Ahnung, dass der pH-Wert normalerweise das Problem ist und nicht der hohe Chlorgehalt. Dies wird sehr nützlich sein, vielen Dank!

Rob Hampton (Autor) von Port Richey, Florida am 26. Mai 2014:

Chris, stell nur sicher, dass die Pumpe läuft, wenn du die Salzsäure hinzufügst. Du kannst in 45 Minuten schwimmen. Es dauert nicht lange, bis es verdünnt ist.

chris am 26. Mai 2014:

Wie lange nach dem Hinzufügen der Säure können Sie schwimmen


Schau das Video: Filtermaterial: Filtersand, Filterglas oder vielleicht doch Filter Balls? (Kann 2022).