Sammlungen

So finden Sie heraus, was mit Ihrem Ofen nicht stimmt

So finden Sie heraus, was mit Ihrem Ofen nicht stimmt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wie ein Ofen funktioniert und wie er sich selbst ein- und ausschaltet

Oft ist der beste Weg, um herauszufinden, was mit etwas nicht stimmt, zu wissen, wie es funktionieren soll. Wenn Sie die Abfolge der Vorgänge kennen, können Sie genau bestimmen, wo die Abfolge unterbrochen wird. Ihr Ofen ist keine Ausnahme von der Regel.

Wenn Ihr Ofen vom Thermostat in Betrieb genommen wird, gibt es einen Reim und einen Grund für das Verfahren, nach dem er sich sicher einschaltet. Wenn Ihr Ofen das nächste Mal nicht auf den Anruf reagiert, können Sie sehen, wo das Problem liegt, und Sie können entweder entscheiden, ob es innerhalb Ihrer Fähigkeiten und Ressourcen liegt, es zu reparieren, oder dass Sie einen professionellen HLK-Techniker benötigen, um es zu behandeln das Problem für Sie.

Die folgende Diskussion kann Ihnen Zeit und Geld sparen, unabhängig davon, ob Sie das Problem selbst beheben oder es Ihrem Servicetechniker zeigen.

Zündbefehl: Schritte beim Betrieb eines modernen Umluftofens

Wenn der Thermostat nach Wärme fragt, springt der Ofen in Aktion und durchläuft die folgenden Schritte und Komponenten. Sie können viele dieser Komponenten im Video sehen.

  1. Der Thermostat weist den Ofen an, einzuschalten.
  2. Der Induktionsmotor startet.
  3. Der Druckschalter bestätigt die ordnungsgemäße Entlüftung des Kamins.
  4. Das Zündmodul für heiße Oberflächen (falls vorhanden und kein Funkenzünder oder Pilot) beginnt zu leuchten.
  5. Das Gasventil öffnet sich und das Gas wird von der Zündquelle gezündet.
  6. Der Flammensensor überprüft, ob das Gas angezündet wurde.
  7. Der obere Endschalter erreicht seine eingestellte Temperatur.
  8. Der Gebläsemotor geht an.
  9. Der Ofen läuft, bis der Thermostat zufrieden ist und ihn zum Abschalten auffordert.
  10. Das Gasventil schließt.
  11. Der obere Endschalter erreicht seine niedrige Temperatureinstellung.
  12. Der Lüfter schaltet sich aus.

Ein neuerer Ofen kann noch mehr Schnickschnack haben; Ein alter Ofen kann nur das Minimum haben, ein Gasventil und ein Thermoelement (wie ein altmodischer Flammensensor). Das Thermoelement oder der Flammensensor prüft, ob der Pilot leuchtet, und verhindert, dass sich das Hauptgasventil öffnet, wenn dies nicht der Fall ist. Natürlich kann ein defektes Thermoelement auch das Öffnen des Gasventils verhindern.

Der Thermostat

Im Thermostat beginnt alles. Der Thermostat besteht eigentlich nur aus einer Reihe von Schaltern, die sich je nach Temperatur öffnen und schließen, sodass bestimmte Stromkreise im Heiz- und Kühlsystem mit Strom versorgt werden können. Stellen Sie sie sich wie Zugbrücken vor, die auf und ab schwingen. Sie sind normalerweise hochgezogen, können jedoch abgesenkt werden, um die Brücke zu schließen und den Strom durchzulassen.

Wenn die Temperatur in Ihrem Haus sinkt, lässt der Thermostat seine Brücke fallen und sendet Strom an den Ofen, um ihn wissen zu lassen, dass Wärme benötigt wird. Wenn die Raumtemperatur wieder ansteigt, hebt der Thermostat seine Brücke an und schaltet die Stromversorgung ab. Bei der Klimatisierung funktioniert der Thermostat genauso, jedoch spiegelbildlich, und schließt die Brücke, wenn das Haus zu warm wird.

Wenn die Temperatur im Haus niedriger ist als die Temperatur, auf die Sie Ihren Thermostat eingestellt haben, funktioniert Ihr Thermostat möglicherweise nicht ordnungsgemäß. Sie können dies testen, indem Sie die roten und weißen Drähte zu Ihrem Thermostat springen (berühren). Wenn der Ofen eingeschaltet wird, ist Ihr Thermostat höchstwahrscheinlich das Problem.

Was machen die Drähte im Thermostat?

Andere Farben von Kabeln in einem Heimsystem können für erweiterte Funktionen oder zukünftige Verwendung sein.

DrahtfarbeWas es steuert

rot

Rot steht für Macht. Dieser führt eine 24-Volt-Leistung, die vom Ofen geliefert wird. Diese Kraft wartet an der „Brücke“, bis bekannt ist, wohin sie gehen soll.

Weiß

Weiß ist für Wärme. Wenn sich die Brücke (Schalter) zwischen dem roten und dem weißen Kabel schließt, fordert der Thermostat Wärme an.

Gelb

Gelb dient zum Kühlen. Wenn die Brücke (Schalter) zwischen dem roten und dem gelben Kabel schließt, fordert der Thermostat eine Kühlung an.

Grün

Grün ist für den Fan. Wenn sich die Brücke zwischen Rot und Grün schließt, läuft nur der Lüfter. Es ist keine Wärme oder Kühlung erforderlich.

Blau

Blau ist ein Schurke oder ein Joker. Es kann zur Stromversorgung eines Displays oder für erweiterte Funktionen verwendet werden. Normalerweise wird es jedoch wieder in die Wand eingewickelt und überhaupt nicht verwendet.

Der Induktormotor und der Lüfter

Der Induktionsmotor und der Lüfter drücken den Auspuff in den Schornstein und entfernen Kohlenmonoxid (CO). Ältere Systeme stützten sich ausschließlich auf "natürlichen Luftzug", um diese Gase abzulassen, aber Induktoren waren eine großartige Ergänzung des Ofensystems. Sie verlängern die Lebensdauer von Kaminen und tragen bei Verwendung mit Druckschaltern zur Verhinderung einer CO-Vergiftung bei.

Quiz

Wählen Sie für jede Frage die beste Antwort. Der Antwortschlüssel ist unten.

  1. Wie viele Menschen werden jedes Jahr durch CO verletzt?
    • 2,500
    • 10,000
    • 50,000
    • 100,000
  2. Wie viele Menschen sterben jedes Jahr an CO?
    • 250
    • 750
    • 1,000
    • 1,500

Lösungsschlüssel

  1. 10,000
  2. 1,500

Die Druckschalter

Die Funktion des Druckschalters besteht darin, zu überprüfen, ob der Induktionsmotor tatsächlich Luft in den Schornstein drückt. Wenn der Schornstein beispielsweise durch ein Vogelnest blockiert ist, schaltet der Druckschalter das System ab, um das Risiko des Eindringens von CO in das Haus auszuschließen. Natürlich kann der Druckschalter auch abschalten, wenn der Motor alt ist und zu langsam läuft, um den Schalter zu befriedigen, oder wenn der Schlauch vom Lüfter zum Schalter eingeklemmt oder gebrochen ist oder der Schalter selbst defekt ist.

Der Hot Surface Ignitor

Wieder ein ziemlich einfaches Gerät in einem komplexen System. Der Zünder für heiße Oberflächen verwendet elektrische Energie, um ein sehr zerbrechliches Keramikelement, das wie Holzkohle aussieht, auf eine so hohe Temperatur zu erhitzen, dass Erdgas oder Propan beim Vorbeiflammen in Flammen aufgehen. Das Zündgerät für heiße Oberflächen befindet sich an der Öffnung am ersten Brenneranschluss, um das Gas sofort zu entzünden, wenn es in den Anschluss eingeleitet wird. Dies verhindert die Ansammlung von unverbranntem Gas in der Einheit.

Einige Öfen verwenden eine sogenannte Funkenzündung. Anstelle einer glühenden Oberfläche erzeugt ein Funkenzünder eine Reihe von Funken, um das Gas zu entzünden.

Es ist nicht wichtig, ob sich in Ihrem Ofen eine heiße oder elektronische Zündung befindet. Wichtig ist, dass Sie keine Kontrollleuchte verwenden. Pilot beleuchtet Abgas; Während der Heizperiode verbrennen sie ständig Gas, und einige Leute lassen sie das ganze Jahr über verbrennen.

Möchten Sie ein paar Dollar sparen? Stellen Sie sicher, dass Sie den Piloten an Ihrem Ofen ausschalten, wenn er für die Saison nicht verwendet wird. Stellen Sie nur sicher, dass Sie wissen, wie Sie es nächstes Jahr wieder anzünden können, bevor Sie es tun.

Das Gasventil

Das Gasventil ist im Grunde ein elektronisch gesteuertes Gateway. Wenn das Gerät Wärme anfordert und die Leiterplatte bestätigt, dass die richtigen Bedingungen erfüllt sind, leitet das Gerät Energie an das Ventil weiter, wodurch es sich öffnet und Gas freisetzt, das vom Zünder oder Piloten gezündet wird. Wenn der Wärmezyklus seinen Lauf genommen hat, wird die Energie zum Ventil unterbrochen, und das Ventil schließt erneut, wodurch die Gaszufuhr zu den Brennern unterbrochen wird.

Der Flammensensor

Der Flammensensor ist sehr einfach, verursacht jedoch viele Probleme für Hausbesitzer. Die einzige Aufgabe besteht darin, durch Erfassen der Wärme zu überprüfen, ob das Gas angezündet wurde. Wenn keine Wärme vorhanden ist, wird das Gas abgeschaltet, um gefährliche Gasansammlungen im Gerät zu vermeiden. Der Flammensensor ist einfach zu reparieren, wenn er defekt ist oder nur etwas DC benötigt.

Ich habe eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung für Personen geschrieben, die ihren Ofenflammensensor reinigen müssen. Schauen Sie mal rein - viele Probleme können durch einfaches Reinigen eines Flammensensors behoben werden.

Video: Reinigen eines Flammensensors

Der High-Limit-Schalter

Der High-End-Schalter dient mehreren Zwecken. Erstens verhindert es, dass sich der Ofenventilator einschaltet, bis festgestellt wird, dass eine eingestellte Temperatur erreicht wurde. Andernfalls würde der Lüfter vorzeitig eingeschaltet und jedes Mal, wenn der Thermostat nach Wärme fragt, kalte Luft ins Haus blasen.

Zweitens teilt es dem Gebläse mit, wie lange es vor dem Abschalten weiterlaufen soll, sobald der Thermostat zufrieden ist. Andernfalls würde heiße Luft, die nach dem Abschalten des Ofens im Kanal und im Wärmetauscher verbleibt, nur verschwendet.

Zuletzt schaltet der Endschalter das Gerät aus, wenn der Wärmetauscher eine bestimmte hohe Temperatur erreicht, um eine gefährliche Überhitzung zu vermeiden.

Der Ofenlüfter und Gebläsemotor

Ah, endlich. Hitze für uns alle. Nachdem alle Sensoren zufrieden sind und der Endschalter dem Gebläse mitteilt, dass die Luft warm genug ist, um in den Wohnraum zu gelangen, wird der Luftstrom gestartet.

Das Gebläse unseres Ofens verbraucht normalerweise 120 Volt und drückt zwischen 800 und 2000 Kubikfuß pro Minute (cfm). Die meisten Gebläse erfordern die Verwendung eines Kondensators und verfügen über einen 1/2-Zoll-Antrieb, der direkt an den Lüfter angeschlossen wird, es sei denn, Sie haben einen riemengetriebenen Motor.

Leckerbissen: Im Falle einer Fehlfunktion oder eines Stromausfalls am Gerät schaltet sich das Gebläse häufig für einen bestimmten Zeitraum ein und läuft. Dies kann daran liegen, dass zu viel Wärme vorhanden ist und eine Abkühlung erforderlich ist, oder dass sich "schlechte Gase" ansammeln, die vom Lüfter ausgestoßen oder verteilt werden müssen.

Der Rollout-Schalter

Sparen Sie Zeit und Geld, indem Sie Ihren Ofen kennen

Ich hoffe, das hat Ihnen geholfen, Ihr Heizsystem ein bisschen besser zu verstehen. Hier finden Sie einige Ideen zur Fehlerbehebung für die Teile, über die Sie gerade gelesen haben, und hier einige weitere Tipps zu Teilen.

  • Im Falle einer Fehlfunktion versucht Ihr Ofen normalerweise dreimal neu zu starten. Wenn es beim dritten Versuch keine erfolgreiche Zündung erreichen kann, wird es für eine bestimmte Zeit, normalerweise eine Stunde, in einen Sperrmodus versetzt. Durch Zurücksetzen der Stromversorgung (Aus- und Einschalten) wird normalerweise die Karte zurückgesetzt, und das Gerät kann Ihnen anzeigen, was passiert ist, falls Sie es verpasst haben.
  • Das kleine blinkende Licht im Gerät ist keine Weihnachtsdekoration oder kleine Disco in Ihrem Ofen. Dieses Licht blinkt eine Art Morsecode, der Sie zum Problem führen oder sagen kann: "Hey, hier ist alles in Ordnung." Schauen Sie innerhalb und außerhalb Ihres Geräts. Es gibt wahrscheinlich ein Codediagramm, das Ihnen sagt, was die Punkt-, Punkt-, Strich- und Strichsequenz bedeutet, die Sie sehen.
  • Einige störende Geräusche, die Ihr Hausofen macht, können einfach und billig zu beruhigen sein.
  • Kümmere dich um deinen Ofen und er wird sich wahrscheinlich um dich kümmern. Wenn Sie das Gerät jedoch nicht wie gewünscht reinigen und den Filter wechseln, kann Ihr Ofen ausfallen oder Ihre Bank beschädigen.

Fragen & Antworten

Frage: Was könnte das Problem sein, wenn sich die Heizung abschaltet und einige Stunden später neu startet?

Antworten: Das Problem kann viele Dinge sein. Diese „Sperre“, in die der Ofen geht, ist nach 3 aufeinanderfolgenden Ausfällen eine Standardeinstellung. Leider sagt mir das nicht, was der Fehler ist.

Frage: Hatte gestern Abend ein Techniker einige Dinge geändert und jetzt leuchtet der Wärmetauscher?

Antworten: Sind Sie sicher, dass es der Wärmetauscher ist? Ich bezweifle eher, dass es heiß genug wird, um zu leuchten, ohne einen Hi-End-Schalter auszulösen.

Frage: Der Ofen läuft und läuft gut, aber das Gebläse schaltet nicht ab und bläst weiterhin kalte Luft. Was mache ich?

Antworten: Es scheint, als ob das Thermostatkabel, normalerweise das grüne, irgendwie ein anderes Kabel berührt, wahrscheinlich rot, und den Lüfter ganztägig laufen lässt. Oder Ihre Statistik ist auf "Fan" anstatt auf "Auto" eingestellt. Dies sind meine ersten Vermutungen aus der Ferne. Sie können die Drahttheorie testen, indem Sie den grünen Stat-Draht von der Steuerplatine am Ofen entfernen und dann den Ofen einen weiteren Zyklus laufen lassen und prüfen, ob er abschaltet. Das würde Ihnen zumindest sagen, ob das Problem auf der Draht- / Thermostatseite oder der Ofenseite liegt. Wenn es abschaltet, befindet es sich auf der Stat / Draht-Seite. Wenn nicht, liegt das Problem im Ofen.

Frage: Mein Gasofen geht bei 4 ° unter der am Thermostat eingestellten Temperatur an. Ist das ein Thermostatproblem?

Antworten: Wenn es schon immer so war, ist es möglicherweise nur ein alter Status und nicht mehr sehr genau, sodass Sie ihn möglicherweise ersetzen möchten. Wenn nicht und Ihre Statistik ist neuer, dann ist sie fehlerhaft und sie sollten Ihnen eine neue geben.

Frage: Ich habe einen Payne-Ofen und der Induktionsmotor und der Lüfter laufen ständig. Meine Hitze geht nicht an und der LED-Code besagt, dass der Druckschalter nicht geöffnet wurde. Ich habe den Schlauch überprüft und es gibt dort keine Probleme. Sollte ich versuchen, den Druckschalter meines Ofens auszutauschen?

Antworten: Es hört sich so an, als wäre der Schalter vielleicht schlecht, also ja. Weil es billig ist, würde ich es zumindest versuchen und wenn es nicht funktioniert, rufen Sie vielleicht einen Techniker an, aber wenn es funktioniert, können Sie viel Geld sparen.

Frage: Mein Goodman 96% 2-Stufen-Ofen startet normalerweise am frühen Morgen, wenn der Thermostat zum ersten Mal Wärme anfordert. Nach einigen Minuten Erhitzen schaltet sich der Ofen aus, als ob der Thermostatanruf erfüllt worden wäre. Das System nimmt jedoch sofort den Startzyklus wieder auf und heizt noch einige Minuten weiter, bis der Thermostatanruf wirklich erfüllt ist. Scheint dies ein High-Limit-Switch-Problem zu sein?

Antworten: Das glaube ich nicht. Ich denke, das ist Ihr Ofen, der von der 1. zur 2. Stufe wechselt. Dies ist vielleicht die normale Funktion und überhaupt kein Problem.

Frage: Warum läuft mein Ofen nur bei ausgeschalteter unterer Zugtür richtig?

Antworten: Höchstwahrscheinlich bedeutet dies, dass das Gerät nicht genügend Rückluft erhält. Vielleicht sind die Kanäle zu klein oder die Einheit zu groß. (Dies bedeutet, dass der Lüfter zu stark für den Kanal ist.) Möglicherweise könnte der Lüfter auf eine langsamere Drehzahl eingestellt werden, aber Sie müssen darauf achten, dass er nicht zu langsam ist, oder Sie können ein Problem gegen ein anderes austauschen, und Sie müssen einen Techniker konsultieren, um dies zu tun sicher. Leider ist diese Entscheidung viel zu viel für mich, um sie hier zu erklären.

Frage: Was würde dazu führen, dass das Gebläse im Ein-Modus, aber nicht im Auto-Modus arbeitet?

Antworten: Das Gebläse wird nur eingeschaltet, wenn im „Auto“ -Modus ein Heizen / Kühlen erforderlich ist. Der Lüfter-Ein-Modus schaltet den Lüfter von selbst ein, lässt jedoch Wärme und Kälte wie gewohnt funktionieren. Wenn es nicht im "Auto" -Modus "Heizen / Kühlen" eingeschaltet wird, müssen einige an der Statistik oder dem Board falsch sein, glaube ich.

Frage: Ich habe einen Goodman-Ofen und er läuft einwandfrei, solange ich den Thermostat auf 80 und höher halte, aber wenn ich ihn auf unter 80 drehe, öffnet sich das Gasventil nicht. Können Sie mir helfen?

Antworten: Es klingt so, als ob die Statistik Ihr Problem sein könnte. Ich kann mir keinen anderen Grund vorstellen, der passieren würde.

Frage: Ofen geht an. Die Heimtemperatur erreicht die gewünschte Temperatur. Dann schalten sich die Brenner aus, aber das Gebläse bläst weiter. Normalerweise schaltet sich das Gebläse nach ca. 100 Sekunden aus, bläst aber gelegentlich weiter und der einzige Weg zum Ausschalten ist der Sicherungskasten. Kann es der Schalter über den Brennern oder der Schalter am Gebläse sein?

Antworten: Das Gebläse macht das normalerweise nur, wenn ein Fehler vorliegt. Wenn in letzter Zeit kein Fehler und keine Änderungen vorgenommen wurden, ist die Platine möglicherweise defekt und es liegt ein Kurzschluss vor, der dazu führt, dass das Gebläse ununterbrochen läuft. Ich kann das nicht sicher sagen, aber das würde ich mir ansehen.

Frage: Wie viele Jahre halten Endschalter und Thermoelemente an einem Ofen?

Antworten: Die Lebensdauer mechanischer Teile jeglicher Art hängt stark von vielen verschiedenen Faktoren ab. Ich kann nur sagen, dass sie für die Dauer ihrer Garantie bestimmt sind. Auf diese Weise berechnen Unternehmen die meisten Garantiebedingungen basierend auf der erwarteten Lebensdauer. Wenn Sie wissen, wie lange die Garantie auf Ihre Teile dauert, haben Sie eine ziemlich gute Vorstellung von deren erwarteter Lebensdauer. Das heißt, wenn ein Teil ständig ausfällt, hat entweder der Hersteller einen Defekt oder es gibt einen Grund, warum das Teil immer wieder ausfällt, und Sie müssen das herausfinden. Normalerweise ist es das letztere.

Frage: Ich habe einen Goodman-Ofen, der ungefähr ein Jahr alt ist. Es bläst einige Zeit heiße Luft und versucht, die am Thermostat eingestellte Temperatur zu erreichen. Nach einiger Zeit beim Versuch, das Ziel zu erreichen, wird es abgeschnitten. Wenn ich auf den Ofen schaue, sehe ich viermal ein rotes Licht blinken. Würde das Ersetzen eines Filters und das falsche Platzieren in Durchflussrichtung dieses Problem verursachen?

Antworten: Nein, ich sehe nicht, dass der Filter rückwärts ist, was dieses Problem verursacht. Ich bin mir nicht sicher, was ist, aber das glaube ich nicht.

Frage: Was ist los mit meinem Ofen, wenn er sich entzündet und dann abschaltet?

Antworten: Wenn es wirklich schnell geht, ist es vielleicht der Flammensensor.

Frage: Mein Ofen startet normalerweise nicht von selbst. Ich kann den Schalter an der Seite des Ofens ein- und ausschalten, und dann startet und läuft er, aber sonst startet er selten. Ich habe den Thermostat ausgetauscht, aber das Problem bleibt bestehen. Der Induktormotor ist auch ziemlich neu. Das Licht blinkt nicht. Was könnte es sein?

Antworten: Ich habe hier zwar nicht genügend Informationen, um eine Lösung vorzuschlagen, aber ich würde nicht weitermachen, was Sie tun, ohne einen technischen Blick darauf zu werfen. Es könnte möglicherweise unsicher sein und Sie mehr Geld kosten, je länger Sie warten, ganz zu schweigen von den Unannehmlichkeiten.

Frage: Ist 80 Grad zu heiß, um Ihren Gasofen zu betreiben?

Antworten: Meiner Meinung nach ja. Es kann es, wird aber wahrscheinlich ein kleines Vermögen kosten, um es zu tun.

Frage: Was wäre die Hauptursache dafür, dass ich in den letzten vier Monaten den Zünder an meinem Ofen dreimal austauschen musste?

Antworten: Ich würde vermuten, dass Sie entweder den falschen Teil oder die falsche Spannung von der Platine haben. Unterschiedliche Zündgeräte erfordern unterschiedliche Spannungen ... normalerweise 80 oder 120 V, und wenn das Teil stimmt, die Spannung jedoch nicht, kann dies dazu führen. Wenn Sie andernfalls die Oberfläche des Zündgeräts berühren, an der es leuchtet, kann dies auch Ihre neuen Zündgeräte ruinieren. Die Öle unserer Haut können zum Ausbrennen des HSI führen.

Frage: Ich bekomme 4 Blinklichter aus meinem Ofen, was einen offenen Endschalter bedeutet. Es ist heute -40 ° C, also frage ich mich, ob es überhitzt und sich ausschaltet, nur weil es schwierig ist, mitzuhalten? Oder gibt es ein aktuelles Problem?

Antworten: Überprüfen Sie Ihren Filter auf guten Luftstrom, um ihn kühl zu halten. Wenn möglich, überprüfen Sie Ihre A / C-Spule, um festzustellen, ob sie verstopft oder sauber ist, um einen guten Luftstrom zu gewährleisten. Diese Dinge sind kostenlos. Wenn nicht, haben Sie möglicherweise nur einen schlechten Endschalter.

Frage: Mein Licht blinkt neunmal und mein Code deutet darauf hin, dass es sich um den Zünder handelt. Ich habe den Zünder zweimal ausgetauscht und immer noch keine Hitze! Jede Hilfe wäre sehr dankbar?

Antworten: Es tut mir leid, aber diese Codes sind nicht alle gleich pro Marke und ich kenne sie nicht alle. Der Code bedeutet nur, dass er nicht gezündet werden kann, nicht, dass der Zünder schlecht ist. (Sie können den Zündteil des Zünders während der Installation nicht berühren, da sonst der neue Teil kurzgeschlossen wird. Wenn dies das Problem war und Sie diesen Teil berührt haben, ist dies möglich, aber wenn er leuchtet, sollte dies nicht der Fall sein Das heißt, es gibt viele Gründe, warum sich ein Ofen nicht entzünden lässt, und ich würde mehr Informationen darüber benötigen, was bis zu diesem Zeitpunkt passiert, oder elektrische Tests durchführen, um das Problem zu lokalisieren.

Frage: Mein Ofen wird angezündet und läuft, aber wenn er ausfällt, geht die Zündflamme immer aus. Wie kann ich das beheben?

Antworten: Es hört sich so an, als ob Sie ein Thermoelement benötigen.

Frage: Mein Außenofenabzug riecht schwach nach Erdgas, aber innen nichts. Ist das normal?

Antworten: Ich habe noch nie davon gehört oder bin darauf gestoßen und kann mir nicht vorstellen, wie das sein würde. Das heißt, wenn Sie es wirklich tun, dann würde ich es testen lassen. Du willst niemals Gas riechen.

Frage: Was bedeutet es, wenn das weiße Gebläsemotorkabel, das an einem schwarzen Kabel befestigt ist, das mit dem Lüfterbegrenzungskabel verbunden ist, das Gebläsegehäuse berührt und zu laufen beginnt? Das ist ein Kurzschluss im Motor, was bedeutet, richtig zu ersetzen? Das Gebläse schaltet sich nicht anders ein und der Leistungsschalter löst weiter aus.

Antworten: Es klingt nach einem kurzen, ja.

Frage: Warum erlischt die Zündflamme, wenn mein Ofen anspringt?

Antworten: Es könnte eine schwache Flamme sein, so dass jede Art von Luftrückfluss sie löschen könnte. Vielleicht ist es aber ein intermittierender Pilot. Ich kenne nicht allzu viele solche Setups. Könnte ein schlechtes Thermoelement sein. Vielleicht schlechter Wärmetauscher. Ich kann es wirklich nicht mit Sicherheit sagen, ohne dort zu sein und einige Tests durchzuführen.

Frage: Was bedeutet "Druckschalter offen bei eingeschaltetem Verbrennungsluftinduktor"?

Antworten: Dies bedeutet, dass die elektrische Verbindung, die der Druckschalter "schließen" soll, nicht funktioniert hat und dass "offen" nicht zulässt, dass Elektrizität zum nächsten Schritt weitergeleitet wird. Entweder ist der Schalter defekt oder es gibt etwas, das eine ausreichende Absaugung verhindert, um ihn herzustellen "schließen". Könnte ein schlechter Induktor oder ein verstopfter Schornstein sein, aber normalerweise ist es der Schalter. Dies wäre das erste, was ich überprüfen würde.

Frage: Ich habe einen Ruud-Ofen, der ungefähr 4 Jahre alt ist. Vor kurzem hat es begonnen, den Zyklus zu verkürzen. Ich habe alles überprüft und sogar den Filter gewechselt, aber es macht immer noch das Gleiche. Ich konnte die Tür abnehmen und es funktioniert gut, aber wenn ich die Tür zurückstelle, werden die Zyklen wieder kurzgeschlossen. Was könnte das Problem sein?

Antworten: Es könnte schmutzig sein und mehr Luft benötigen, aber es könnte auch nur drastisch niedrige Temperaturen sein, wodurch das Gerät mehr läuft, um Schritt zu halten. Meins tut es.

Frage: Ich habe einen Goodman-Umluftofen, der ungefähr 13 Jahre alt ist. Ich habe den Druckschalter vor ein paar Jahren ausgetauscht und das Gebläse auch vor etwa einem Jahr ausgetauscht. Ich habe derzeit Probleme mit der Hitze. Der Ofen läuft, aber manchmal bläst er keine heiße Luft. Wenn das passiert, hört es sich so an, als würden die Brenner ein- und ausgeschaltet. Ich habe den Thermostat bereits ausgetauscht, aber das hat nicht funktioniert. Irgendwelche Ideen?

Antworten: Wenn die Brenner fast sofort ein- und ausgeschaltet werden, wäre mein erster Gedanke der Flammensensor, aber darüber hinaus kann ich aufgrund der bereitgestellten Informationen keine Ratschläge geben.

Frage: Warum schaltet der Außenventilator meinen Ofen nicht ein? Es steckt fest.

Antworten: Wenn Ihr Lüfter „hängen bleibt“, ist der Motor wahrscheinlich blockiert und muss ersetzt werden.

Frage: Welche Temperatur sollte Luft haben, die aus dem Wärmeaustausch austritt? Sind 113 Grad korrekt oder sollten sie zwischen 120 und 125 Grad liegen?

Antworten: Der Lüfterendschalter sollte Ihnen mitteilen, in welchem ​​Bereich die Temperaturen laufen sollen. EX-130-160 Grad können darauf eingeprägt sein.

Frage: Während sich der Ofen in einem langen Wärmezyklus befindet (~ 30 Minuten), höre ich, wie der Induktormotor 1 Sekunde lang abgeschaltet wird. Dann startet er neu und läuft weiter. Diese 1-Sekunden-Abschaltung des Induktors kann während des 30-minütigen Wärmezyklus drei- oder viermal erfolgen. Nur der Induktormotor schaltet für diesen Zeitraum von 1 Sekunde ab. Das Ofengebläse läuft weiter. Muss das IDM ersetzt werden oder möglicherweise der runde manuelle Honeywell-Thermostat? 14 Jahre Tempstar-Ofen.

Antworten: Die Statistik hätte damit nichts zu tun. Haben Sie einen Induktor mit variabler Geschwindigkeit? Vielleicht seine Geschwindigkeit ändern? Wenn nicht, sollte es den gesamten Zyklus durchlaufen, denn wenn es stoppt, öffnet und schaltet der Druckschalter das Gerät und wenn dies der Fall ist, sind Sie froh, dass es nur eine Sekunde ist oder Sie keine Wärme haben würden. Vielleicht möchten Sie es auschecken lassen, bevor es dringend ist.

Frage: Mein Gasofen schaltet sich aus, läuft einige Minuten und schaltet sich dann aus. Ich habe die Sicherung ausgetauscht und auch den Motor ausgetauscht. Was könnte es sonst sein?

Antworten: Nun, ich würde Dinge nicht ersetzen, wenn ich nicht wüsste, dass sie schlecht sind, um Geld zu sparen. Ich kann es aufgrund der Informationen hier nicht sagen, aber herauszufinden, an welchem ​​Punkt des Zyklus es stoppt, würde helfen. Vielleicht ist es am besten, die Schaltung zu testen, wenn Sie wissen, wonach Sie suchen. Wenn nicht, sollten Sie einen Techniker anrufen und ihm die Diagnose ermöglichen.

Frage: Mein Kaltluftansaugrohr bläst heiße Luft, nachdem der Induktorlüfter ausgeschaltet ist. Ist das normal?

Antworten: Nein. Der Einlass sollte niemals Luft ausblasen.

Frage: Wenn ein Induktionslüfter funktioniert, aber möglicherweise abgenutzt ist, kann dies dazu führen, dass ein Druckschalter nicht richtig funktioniert?

Antworten: Es könnte ja. Es würde nicht genug Vakuum erzeugen, um den Schalter auszulösen.

Frage: Mein 1979er Rheem-Ofen in meinem Heizungsschrank im Obergeschoss funktioniert gut mit 1/2 blauen 1/2 gelblichen Zündflammen. In der Tür, in der es untergebracht ist, fühlt es sich sehr heiß an und auch das Innere des Schranks ist beheizt! Ich habe Angst, meine Heizung zu benutzen. Könnte es eine Brandgefahr sein? Was könnte die heiße Tür und Hitze im Schrank verursachen? Was ist zu überprüfen?

Antworten: Ich denke, es ist so heiß, weil es höchstwahrscheinlich eine natürliche Zuglufteinheit ist und sich auf engstem Raum befindet. Angesichts der Tatsache, dass es fast 40 Jahre alt ist, wenn Sie können, würde ich ein Budget für einen Ersatz in Betracht ziehen und definitiv in einen Rauch- / CO-Detektor investieren.

Frage: Ich habe meinen neuen Patriot 80 Ölofen installiert. Feuerte es aus und alles funktionierte! Der Brenner startete, lief für seinen Zyklus und schaltete sich aus. Aber dann bemerkte ich, dass das Gebläse für bewegte Wärme nicht ansprang. Was soll ich überprüfen?

Antworten: Da das Gerät neu ist, würde ich zuerst nach einer losen Verbindung suchen. Von dort aus müssen Sie wirklich nur die Schaltkreise testen und sehen, wo die Störung liegt, und dann feststellen, warum. Es gibt einige zu viele Möglichkeiten, basierend auf den bereitgestellten Informationen aufzulisten.

Frage: Hallo. Ich habe einen zwei Jahre alten RUUD-Gasofen. Es läuft genau 8 Minuten, dann schaltet sich alles ab und startet nach 30 Sekunden neu. Dieser Zyklus wiederholt sich, bis die gewünschte Temperatur erreicht ist. Ich habe den Thermostat umgangen und das gleiche passiert. Irgendwelche Vorschläge?

Antworten: Manchmal macht das ein zweistufiger Ofen zwischen den Stufen, aber wenn es während des gesamten Zyklus konstant passiert und Sie die Statistik übersprungen haben, würde ich zuerst das Hi-Limit vermuten. Überprüfen Sie Ihren Filter und wenn Sie das Gerät nicht gereinigt haben ... es könnte zu viel Luft sein, die nicht aus dem Plenum austritt. Dies ist nur eine Vermutung aus der Ferne und was ich als nächstes überprüfen würde, wenn ich dort wäre.

Frage: Mein Ofen gibt mir einen Fehler mit der Aufschrift "Zünder oder Masse prüfen". Alles funktioniert einwandfrei, bis das Gebläse anspringt. Zu diesem Zeitpunkt schalten sich die Brenner aus und das Gebläse läuft etwa eine Minute lang. Dann schaltet es sich aus und der Prozess beginnt von vorne. Kann ich das ansprechen?

Antworten: Obwohl es etwas Einfaches ist, das Sie möglicherweise beheben können, kann ich leider nicht anders, als das Problem zu lokalisieren, ohne Tests auszuführen. Versuchen Sie, den Leistungsschalter zurückzusetzen, und überprüfen Sie Ihren Filter. Sehen Sie nach, ob etwas passiert, das normal erscheint, aber ansonsten müssen wahrscheinlich elektrische Tests durchgeführt werden. Es tut uns leid.

Frage: WARUM löst der Elektroofen den Leistungsschalter aus, nicht aber die Klimaanlage?

Antworten: Diese beiden Einheiten befinden sich in getrennten Stromkreisen (oder sollten es sein), das ist also nicht ungewöhnlich.

Frage: Muss der Lüfter der externen HLK-Einheit laufen, wenn die Heizung verwendet wird?

Antworten: Das wäre eine Wärmepumpe und nicht immer. Der Lüfter kühlt den Kompressor ... für die meisten derzeit kein Problem, sodass er nicht läuft, wenn er nicht benötigt wird.

Frage: Mein Ofen ist 10 Jahre alt und wird zweimal im Jahr von derselben Firma gereinigt und überprüft. Vor einem Monat kam ein Kerl heraus und putzte es wie kein anderer. Er hatte überall Stücke! Jetzt sind die Filter alle zwei Wochen schmutzig ... eine Idee warum? Schwärzliche Farbe.

Antworten: Wenn das Gebläse vorher nicht herausgenommen und gereinigt worden wäre, könnte es besser funktionieren und mehr Staub ansaugen.

Frage: Wie repariere ich einen Ofen, wenn er beim Einschalten und beim Ausschalten knallt?

Antworten: Wenn es sich um eine Ölkonservierung des Kanals handelt (was normalerweise diese Art von Geräuschen ist, die mit dem Lüfter unter Druck gesetzt und drucklos gemacht werden), müssen Sie die Schwachstelle lokalisieren und verstärken.

Frage: Warum läuft das Gebläse die ganze Zeit und schaltet nie ab?

Antworten: Wenn es "die ganze Zeit" läuft, ist entweder Ihr Lüfterschalter auf "Lüfter" anstatt auf "Auto" eingestellt, oder es liegt ein Kurzschluss in der Niederspannungsverkabelung, im Status oder auf der Platine vor. Sie können die Niederspannung von der Platine trennen, um festzustellen, ob sie stoppt. Das würde Ihnen sagen, ob das Problem die Platine ist (wenn sie weiterläuft) oder ob sie in der Verkabelung und in der Statistik enthalten ist. Schließen Sie dann die Drähte dort wieder an und trennen Sie den Status. Wenn der Lüfter weiter läuft, ist der Status in Ordnung und das Problem ist das Kabel. Grünes Kabel steuert den Lüfter. Wenn also Rot Grün berührt, läuft der Lüfter ununterbrochen. Versuchen Sie dies nur, wenn Sie sicher sind, dass Sie wissen, was Sie tun.

Frage: Ich installiere einen neuen Luftzuginduktor (Abgasgebläse) mit vier Endschaltern, auf denen vier verschiedenfarbige Punkte (weiß, gelb, rot und blau) angebracht sind. Ich habe nur zwei Endschalter an meinem Ofen, der obere Endschalter ist blau gepunktet und der untere ist gelb gepunktet. Ist es richtig, den neuen gelb gepunkteten Endschalter zu verwenden, da ich nur meinen aktuellen gelb gepunkteten unteren Endschalter ersetze?

Antworten: Es hört sich so an, als hätten Sie ein "Kit", das für verschiedene Geräte verwendet werden kann. Ich würde also sagen, dass Sie damit einverstanden sind, obwohl ich wahrscheinlich beide Grenzwerte einhalten würde, aber zumindest diejenigen, die für Ihr Gerät verwendet werden, als Ersatzteile behalten würde.

Frage: Mein Ofen funktioniert gut. Es wird vor dem Haus entlüftet. Warum hat es draußen nur dann einen so seltsamen Geruch, wenn sich der Ofen einschaltet?

Antworten: Die einzigen üblen Gerüche (faulen Eiern), die mir bekannt sind, sind auf einen schlechten Wärmetauscher zurückzuführen. Ich sage nicht sicher, dass Sie es sind, weil ich nicht weiß, was Sie riechen, aber normalerweise riechen diese Lüftungsschlitze nicht schlecht.

Frage: Der Induktionsmotor startet nicht oder dreht sich eine halbe Umdrehung, wenn vom Thermostat ein Wärmeanruf ausgelöst wird. Der Motor dreht sich ziemlich gut, wenn er von Hand gedreht wird. Ist der Induktionsmotor meines Ofens defekt oder funktioniert etwas anderes wie der Druckschalter nicht? Das Licht gibt mir einen Code 31.

Antworten: Möglicherweise haben Sie einen Kondensator an Ihrem Induktor, der schlecht ist. Nicht alle Einheiten haben diese, aber einige tun es. Wenn nicht, sendet die Karte möglicherweise keinen Strom an den Induktor. Sie müssen nach Spannung suchen, um sicherzustellen, dass dies geschieht. Wenn dies der Fall ist, ist der Motor möglicherweise immer noch defekt, obwohl er sich frei dreht.

Frage: Der Ofen läuft und heizt das Haus gut, aber das Haus ist trocken. Der Ofenbefeuchter funktioniert, aber das Haus ist noch trocken? Was kann ich versuchen?

Antworten: Haben Sie den Prozentsatz der vom Luftbefeuchter erzeugten Luftfeuchtigkeit erhöht? Das Hinzufügen von Feuchtigkeit ist der einzige Weg, um das Problem zu beheben. Möglicherweise ist Ihr Luftbefeuchter nicht richtig dimensioniert. Ich wünschte, ich könnte noch etwas hinzufügen, aber es gibt wirklich keine "Lösung", wenn alles funktioniert.

Frage: Fast jeden Morgen, wenn wir aufwachen und unser Haus friert. Wenn ich zu unserem Ofen gehe, sehe ich die Fehlercodes 10 und 61. Warum haben wir ständig einen Gebläsefehler? Der Ofen ist brandneu!

Antworten: Ich kann zwar nicht sicher sein, ob dies Ihr Problem ist, aber oft, wenn jemand Probleme mit dem Gebläse hat, liegt dies daran, dass die zum Ofen kommende Luft nicht ausreicht. Es kann sich um einen verschmutzten Filter, einen untergroßen Kanal oder nicht genügend Rückluftregister handeln. Dies ist besonders häufig der Fall, wenn ein neues Gerät an älteren Haushaltsleitungen installiert wird und die Leitungen nicht ordnungsgemäß erneuert wurden.

Frage: Mein Gasofenmodell nugm100ehb1 nimmt Verbrennungsluft aus dem Haus auf. Ist das richtig oder richtig?

Antworten: Ja, solange genügend freier Luftraum vorhanden ist. Das Installationshandbuch enthält eine Tabelle, aus der hervorgeht, wie viele Quadratfuß Sie haben sollten. Ich bin mir auch nicht sicher, ob es für Ihr Modell gilt, aber einige sagen, es würde die Garantie auf das Gerät verkürzen. Weitere Informationen finden Sie in Ihrem Handbuch und in den Garantiedetails.

Frage: Unser Ofen funktioniert nur, wenn wir das Luftansaugrohr von seinem Anschluss am Ofen lösen. Wir haben dafür gesorgt, dass das Luftansaugrohr frei ist. Der Ofen ist ein zu neunzig Prozent effizienter Ofen. Irgendwelche Vorschläge?

Antworten: Möglicherweise ist der Lufteinlass für die zurückgelegte Strecke zu klein. Sie müssen das Installationshandbuch konsultieren, um herauszufinden, welche Größe basierend auf der Entfernung empfohlen wird.

Frage: Warum bleibt mein Ofengasventil ständig geöffnet?

Antworten: Ich würde sagen, dass es entweder defekt ist und ersetzt werden muss oder falsch verdrahtet ist und konstante Leistung erhält, anstatt auf Befehl zu öffnen.

Frage: Mein Thermostat verfügt über einen Timer (Verlassen / Zurückkehren usw.), sodass mein Ofen beim ersten Aufrufen die Temperatur erreicht, sich dann aber bis zum nächsten Intervall abschaltet. Was denkst du ist es?

Antworten: Es gibt Hunderte von Thermostaten auf dem Markt, daher kann ich Ihnen nicht viel sagen, außer Ihr Handbuch zu lesen und Ihre Programmierung zu überprüfen. It sounds like something has perhaps been programmed improperly. Unfortunately they all program differently so I wouldn't want to guess.

© 2012 Dan Reed

Suzie N on March 13, 2020:

I have a 6 year old Goodman propane furnace and just recently the furnace inducer has had to blow air 4 to 5 times before heat kicks on. A service man came out and cleaned everything and of course it worked perfectly while he was here;however, it started the blowing sounds again later. He thinks its the inducer but i thought the task of the blower inducer was to blow air. Do you have any ideas

Merlin M on October 06, 2019:

Hi Dan,

Fantastic article, thank you.

We have a old Heil furnace that will need to be replaced soon. Until then we are trying to limp by (small town and contractors are very busy)

Our furnace get between step 7 & 8 but the short cycles. After the system warms up (flame burns for ~60 sec) the blower comes on but then the system starts to short cycle. Flame is on for about 2sec then off, one 2sec off and so on. Heat is delivered to the vents but clearly this is not right.

I have done the basic, check filter, change thermostat batteries, looks on roof to ensure eventing. At first I thought flame sensor but tow problems with that,

One, if that was the issue why would the furnace warm up. My thought is a bad sensor would prevent this. And two, for the life of me I cannot see a flame sensor on this unit.

Any suggestions?

Camster on March 13, 2019:

Hallo Dan. So yesterday a furnace technician came to inspect my 23 year old Lennox High Efficiency Gas furnace. He said that the temperature in one of the ducts registered 68 degrees and if it reaches 70 the furnace will shut down. He said I probably need a new furnace. What is he talking about please?

[email protected] on March 08, 2019:

Every time we cut our furnace on into the old one it's one of the fan blowers fucking ancient and now it smells and it's smoking so when we cut it off and then we try to cut it back on the next day it just doesn't even turn on what could it be it was really dusty and stuff my life but another filter for it and it's just not working we cut the switches back on through the fuse box and it doesn't cut on and it's getting cold man what do I do what could it be

connie on January 01, 2019:

I have a new York furnace in my garage. I noticed that I feel warm air coming out of the furnace box in garage, while it is dispenseing warm air into the living space.

Dan Reed (author) on November 21, 2018:

Joe689 - So here's a theory. The old stat was perhaps inaccurate thus maybe the furnace wasn't heating up as much. No perhaps it's running longer thus increasing the temperature in the duct. As it heats up, the duct may expand and as the heat shuts off but the fan is still running and the temperature dropping the duct contracts and causes a "thump" or oil canning sound. I can't really see any other way a thermostat could cause this to start happening other than pure coincidence.

Joe689 on November 19, 2018:

Hi Dan, thank you for the detailed run down. Very easy to follow and intuitive. Thanks for making a complex subject a little easier.

I have a Luxaire gas furnace. I just installed a new thermostat, and started to observe some different behavior. When the thermostat reaches its temp, I hear the "clicks", and then right after the furnace make a thump, deep enough to hear through the floor, and then one more thump almost right after. The fans continues to run for a minute, and turns off. This did not happen with old thermostat. The "thumps" also does not happen all the time. I try to recreate it by toggle the temp up and down but can not get it to repeat. Only when it has been on for some time, does this thump upon signal to turn off occur. And it does not happen all the time. By the way, this is for heat. What could this be? I know it is not the fan because the fan does not turn off right away. It is right might the thermostat clicks.

It never happened with old thermostat. I am about 99% sure I wired it correctly. All my wires were labeled, and I also wrote down what lettered slots they were going in on the former thermostat. With that, it was pretty much 1:1 with the new thermostat.

Danke im Voraus

Dan Reed (author) on November 15, 2018:

Ray - While I can't be sure what the issue you're having is I can say that typically a unit that runs until there is a failure will automatically kick on the blower as a default safety feature but it should shut off within 5 minutes or so after that. If you're having a limit issue, this could be why you're having problems. Perhaps, since the part is cheap and easy to change, try replacing it and see if that doesn't resolve the issue.

Ray Brewer on November 15, 2018:

I have a furnace that if it stays on for a long period of time will trip the limit switch and blow cold air and the only way to shut it off is switch the breaker off. I have a new filter and all my vents are open. Not sure what else to check?

Dan Reed (author) on October 29, 2018:

Ryan - There are a few things that could be going on and it would probably be best to get an HVAC technician out there to look at it. Gas isn't anything to mess with and hopefully not but you could have a heat exchanger issue and that would definitely require a tech to repair. Good news would be that you likely still have a warranty on the exchanger if it is your problem. (Not the labor to install it but the part itself.)

Casey Rohman on October 28, 2018:

Thank you very much for your reply, Mr. Robbins. My post here didn't appear when I checked back after posting, thus my late response. The breaker is the proper size, and no other electrical problems are appearing in the house.

However, your advice regarding an electrical problem was correct. I think that even though I was careful to reconnect the new control panel properly, it seems likely that at least one of the connections was a bit loose. After I went through and rechecked them all as well as other electrical connections in the furnace, the problem disappeared and the furnace has been functioning properly since. Your patience and willingness to help are much appreciated!

Ryan Jewell on October 26, 2018:

I have aTrane 2 stage furnace. It makes it to around item 7 in your start up list. The furnace will be lit for about 15-20 seconds and then go out... I can hear a waffling whistle noise and see fluttering in the flame at the exit of the gas tubes like it has too much air or not enough gas flowing. And then the middle to further away from ignitor gas lines blow out and it cuts gas to the unit to shut off. Any thoughts on what wrong?

Dan Reed (author) on October 26, 2018:

You're welcome Brian. Glad I could help some. Best wishes!

Dan Reed (author) on October 26, 2018:

Tom - I'm sorry no. There isn't enough here for me to offer sound advice. Perhaps the limit? Those are a common failure in older furnaces.

Brian S. Pollack on October 25, 2018:

Hi Dan,

Thanks for the input. It is the pressure switch. I can now return the control panel I ordered and had someone else install the pressure switch. Next time i'll know. thanks for your expertise!

Tom on October 25, 2018:

I have a old furnace it’s cal a Stewart Warner . It about 40 years old. I just had the thermal coupling replace and it was working fine then it warm up outside so I turn it off. Then when I needed heat again it wouldn’t come on. I can hear the click in the thermostat To on the furnace but nothing any idea?

Dan Reed (author) on October 23, 2018:

Don - This sounds more like a pressure switch problem to me. Perhaps check out my article on that and see if it helps.

Dan Reed (author) on October 23, 2018:

Brian - I would be more inclined to think it's the flame sensor or pressure switch. If the sensor is dirty or pressure switch is weak, it could be giving a false failure that can happen within split seconds causing the valve to click open and closed but so fast that the flames don't actually go out. This is my thought from a far. Perhaps check them and see.

Dan Reed (author) on October 23, 2018:

Casey - When there are multiple part failures in a row like this I always consider the incoming power and circuit. Is the breaker sized properly? Is the furnace on it's own dedicated breaker? Are there any other "occurrences" in the home with other appliances or lights? I wish I had an easy answer here but testing will definitely be required to definitively pinpoint the issue.

don murray on October 20, 2018:

Hi Dan, I have an older carrier furnace, light is on constantly, and no blinking noticed. Inducer spins, I hear the blower sound, igniter glows hot, then everything shuts down.

I just replaced the gas valve, and now the same thing is happening. Any ideas? could the gas valve I just put in be bad ? The gas is turned on to the furnace, lol...

Brian Pollack on October 20, 2018:

I am trying to figure out what going on with my Trane XE80. It can be either the limit switch, control panel, or gas valve that is clicking. The furnace runs, no problems with the start. It remains on and about ten minutes into blowing hot air it will click about 5-10x. The flames will flicker on and off with each click. The furnace is still running, the flames come back continually and the clicking goes away.

I have already checked the thermistor. Any thoughts?

Dan Reed (author) on October 18, 2018:

While your message isn't clear to me I can say that changing the filter will help keep temps down but has nothing to do with the pressure switch. The problem may be the pressure switch however the 2 are not related. Perhaps check out this article and see if it helps...https://dengarden.com/appliances/Everything-You-Ne...

Reed Wickstrom on October 17, 2018:

I have a Heil 2 stage filter and it does nothing when thermostat calls for heat; however, if I unplug the limit switch the inducer motor starts and then shuts off around 30 seconds later after I reconnect it. FYI, I checked the furnace filter and it was dirty. I am thinking that it overheated. Do you have any suggestions.

Dan Reed (author) on October 11, 2018:

Call the company who installed it and ask them to check it out.

Carol miller on October 11, 2018:

I have a 2 month old heater/air con. Installed and it gets very very hot to touch. What should i do?

Dan Reed (author) on May 16, 2018:

Craigh S - I can't be sure without testing. Maybe the board is bad? Are you sure it's the rollout switch and not the temperature sensor on the blower housing?

Craigh S on May 14, 2018:

Why would rollout switch error show when it a/c is used but not when heat is used?

Dan Reed (author) on May 01, 2018:

Derek - I really can't think off why these two would be running simultaneously because of your cutting concrete unless you got water on the board and shorted something out. I could maybe understand just the blower but not along with the inducer. And are you sure this is a result of your work or that you just happened to notice because you spent so much time down there?

dgrandstaff on May 01, 2018:

I was cutting concrete close to the furnace and there was a lot of dust, now the exhaust fan and the blower run at the same time nonstop.

Dee Kae on March 25, 2018:

Danke für das Antworten.

Dan Reed (author) on March 25, 2018:

Well Dee, Like other mechanical working things, they sometimes just do something weird and turning off and on the stat can trigger a new call and voila, it works. I wish I could offer a better explanation but it does happen. My furnace will sometimes shutdown on a real cold night because I believe the "heavy" cold air along with a right wind direction overcomes the pressure switch/inducer and can trigger a lock out. Wind stops, I reset the unit, voila...it works. It is very difficult when a cause can't be pinpointed. Next time the furnace shuts down see if you can catch the blinking red light code and maybe that would help.

Dee Kae on March 25, 2018:

I have a Tud-B series older Trane furnace. It is cleaned professionally every fall and last fall HVAC said it's still in great condition. On Feb. 22, March 3, March 6 and March 25, the furnace stopped working but started again when the thermostat was turned off and back on. I haven't called HVAC yet because it's happened late at night and on weekends so it has seemed to be better to try turning it off and on first. Once last summer the newer air conditioner stopped and they couldn't duplicate the problem because it started working when they got here and turned the thermostat back on. I have a newer electronic programmable thermostat. I've changed the batteries twice (display was still working), cleaned it (no visible dust) and tightened a loose anchor screw. What else could cause my problem besides a faulty thermostat? Turning the thermostat off and right back on has turned the furnace back on all four times. Vielen Dank!

Dan Reed (author) on March 06, 2018:

I would say perhaps you have a slow close gas valve however if it keeps running or goes into lock out then I don't think that's it. It sounds like the valve itself maybe going bad. It's a "normally closed" valve and if the power is being lost in the valve then it will not hold it open and thus creating this intermittent issue. I can't swear to it without running tests but I would have it checked out because it will cause other components to wear out if it's constantly starting and stopping.

RandysPCs on March 06, 2018:

I have a Coleman furnace that acts like it's running out of gas sometimes. I have watched it and what happens is, the induction fan runs, ignitor glows, gas lights but then gradually the flame gets smaller and goes out. Then the gas valve clicks off and the cycle starts over, sometimes it will stay running sometimes it goes into lock out. Any ideas?

Dan Reed (author) on March 06, 2018:

Lowski - I'm nearly positive it's the flame sensor and is probably just a bit in need of a cleaning. You likely won't even be able to see dirt on it but it doesn't take much at all. I've written on how to do this so perhaps if you need some guidance you could check that out. Thanks for reading.

lowski on March 05, 2018:

Hi Dan,

I recently replaced the circuit board on my Ruud 80%. Apparently there was a bad relay, causing my inducer motor to constantly switch between hi and low, delaying the furnace from ever igniting. Since I switched out the board, it has worked fine, with the caveat that every once in awhile, when the inducer motor turns on and the pressure switch makes, I hear the gas ignite but then turn off right away; but the blower motor still comes on and blows cold air. Once the blower motor turns off, the inducer comes immediately on and the whole sequence starts again, but this time with the flame staying lit and working properly. Thoughts?

Dan Reed (author) on February 26, 2018:

Roger, There are a lot of possibilities based on the info you've provided. I would need more to offer any sound advice. Maybe igniter is bad? Maybe inducer/pressure switch is preventing it due to obstruction or part failure? Maybe board? I'm sorry but I can't help much at this time.

Roger on February 26, 2018:

furnace turns on but the igniters don't light up.

Dan Reed (author) on January 27, 2018:

I don't think it's either to be honest. Sounds more like an intermittent pressure switch issue. See my reply to John.

Dan Reed (author) on January 27, 2018:

Sounds similar to how a pressure switch will act sometimes. It's cheap and easy to fix so maybe give it a try if it's in the budget.

Jakobsdad on January 26, 2018:

My furnace works perfectly for one or two cycles then it goes through the start up process but the igniter doesn't come on. The furnace continues through the whole start up process then blows regular air through the system. if I turn the thermostat to the off position and then back to heat it works perfectly for one or two cycles then repeats. do you think this is a thermostat issue or an igniter issue? the igniter works as it should after the manual power cycle from the thermostat.

John on January 26, 2018:

My furnace works perfectly for one or two cycles then when the thermostat calls for heat the igniter doesn't light and it blows cold air only. I can turn the unit off then right back on and it works perfectly again until one or two more cycles then I have to repeat a powering down to get it to work

Kathleen8 on January 26, 2018:

Du hast vermutlich recht! hahahhaha I figure it there was a problem, it would have shown itself by now. Vielen Dank!

Dan Reed (author) on January 25, 2018:

And though I hate to say it, that may be exactly why this is an issue for you. Furnaces aren't as quite when you have to sleep next to one as they are in a basement and is likely why the evenings seem worse...it's quieter, colder, and you're right there for it all.

Kathleen8 on January 25, 2018:

Honestly, I don't know about furnaces. It's a Carrier 59SC5A I believe.. I don't believe the manual says it's 2 stage. I thought the filter was dirty, so I changed it with a nice Filtrete filter and no sluggish noises upon the start of cycling. Then 3 weeks later, it started doing it again. I looked at the filter and it was dirty again. So, I jut put in a filter from ACE Hardware and the noise came back. It will only usually happen in the evening when it actually does happen.. You hear the switch and then it's this sluggish noise like it's having a bit of trouble getting going) from what I assume is the air draft inducer and then it starts blowing just fine. My brother thinks maybe it's just working harder? I can't believe I'm the only person with this issue..then again, I live in a tiny house and the furnace is right there next to my bedroom so I hear EVERYTHING.

Dan Reed (author) on January 25, 2018:

Kathleen8 - I can't really say much based on the information here but since it's condensing...is there a chance it's also a 2 stage unit??? If so, the gas output and blower speeds may vary by cycle and whether it's calling for the first or second stage.

Kathleen8 on January 25, 2018:

Hi, I have a Carrier Condensing gas furnace. Sometimes, when the furnace kicks on and starts it's cycle, it sounds sluggish before the blowing begins. Most times, you hear the click, the cycling starts and it starts blowing but it seems like since we are in the midst of winter and it's on all the time, it happens for a few cycles during the evening, but not all the time... Any ideas? Could there be dust stuck somewhere? Vielen Dank!

Dan Reed (author) am 16. Januar 2018:

Unfortunately there are a too many possibilities for me to say anything certain. Maybe a fan limit? Intermittent pressure switch? Gas valve? Circuit board? Unless you just want to start throwing parts at it, you'd need a tech to troubleshoot the circuit.

Phyrfitr am 16. Januar 2018:

i have a york 90+ 100,000 btu single stage unit, the thermostat will call , the inducer motor will spin up the solid igniter will glow the gas valve will open and the furnace will cycle, for five minutes or so then the flame will go out but the inducer and blower motor will continue to run, the igniter will glow and the gas valve will start clicking constantly and the flame will ignite multiple times causing multiple fuel ignitions sometimes making a Poof sound, I sit and watch it thru the peep hole, this has been going on now for about A week, Any thoughts ?

Bill Fish am 14. Januar 2018:

Thanks for responding to my question. You said that my problem might be related to the flame sensor, with the limited info I gave ya. So I cleaned the flame sensor, which was very simple, and my furnace is working great again. I probably saved a couple hundred dollars by doing that myself. Danke noch einmal.

Steve Stark am 08. Januar 2018:

I have a 14 yo Tempstar gas furnace. During a long heating cycle, the inducer motor will cut off for a second and then come back on. This happens maybe 3 or 4 times during the heating cycle. Does the IDM need replacement? Or, could the thermostat be faulty? (round manual Honeywell thermostat) Thanks

Tal am 03. Januar 2018:

Have a 10 year old furnace, have it cleaned and checked twice a year. A month ago the fella took the thing apart like never before, put it back together and left. Now the filter is filthy after two weeks. That never happened before. Have any ideas what happened? Vielen Dank. 1/3/18. [email protected]

Earl am 03. Januar 2018:

My furnace will not stay running unless the door is off, why?

Dan Reed (author) am 30. Dezember 2017:

Angelo - It seems maybe the thermostat is the issue since the furnace will only turn on when the stat says to so perhaps it's not reading properly???

Dan Reed (author) am 30. Dezember 2017:

Jeff - I'm sorry but there isn't enough for me to offer much. Check your filter. Could be a high limit switch??? Not sure though.

Angelo on December 29, 2017:

I have Lennox Meritt series that's 13 years old. It started to act weird yesterday. It will only turn the furnace on and maintain the house temperature if the thermostat is set at 73 and above. If I set the thermostat below 73, it will will not turn on the furnace.

Jeff on December 28, 2017:

I have a Coleman I replaced the pressure switch and the thermostat it is running a cycle at two set to 70 but any higher it will run as well then shut off and not fire in less I turn it back down to 70 and cut power and reset it

Dan Reed (author) on December 26, 2017:

RK - It sounds like you either need a new motor and/or motor capacitor. I don't recommend using your hand. I suppose it may be getting bad voltage from the board as another possibility but you may want to call a tech.

RK on December 26, 2017:

Hello, I have Carrier weathermaker 8000 gas furnance. Very often furnace would not start and I have to rotate the motor by hand and press the cover switch to start again.. If i leave it, it may start randomly after few hours on its own Any suggestions

Dan Reed (author) am 17. Dezember 2017:

Craig, Though I can't say for sure from here, I would first check the hi limit and is the coil for your a/c new too? If not, perhaps it is clogged and blocking air flow??? Is the new furnace fan perhaps more powerful? If so, your ducts may not be big enough on the return side...especially if you added an air cleaner. These are my suspects. Thanks for reading.

Craig on December 15, 2017:

Have a Goodman furnace installed on 2016. I set the thermostat to 72 the furnace starts up. Runs for a while tries to make temperature but then cuts off and there is red light blinking 4 times. After a while when the temperature has dropped it kicks back in. I replaced the filter. The thermostat was recently replaced. I have checked the airflow outlet and inlet they don't have any objects. Would a leaking window sill or older windows result in this kind of behavior where the furnace cuts off? This is again a brand new furnace.

Dan Reed (author) on December 14, 2017:

Greg, I'm not sure what advice to offer based on this info. You experienced some sort of failure that is apparently intermittent so when you reset the breaker it started over and apparently didn't have the same problem at that time. In short, something is happening to shut down the unit and you'd need to know at what point in the cycle the unit shut down and caused the unit to "lockout". Any failure that happens 3 times will put the furnace into "lockout" for a set period of time before it tries again. Sorry I can't be of much help based on this info.

Greg Staples on December 13, 2017:

Furnace stopped working the other day, wiggled wires, tripped breaker back and forth, after a bit it came on and worked through the night fine. Same thing happened again the next night. Replaced the breaker because there didn't seem to be any power going to the furnace. Furnace is working so far today but when it is running it seems to ossolate power now and then. Any ideas?

Dan Reed (author) on December 11, 2017:

Thomas - It sounds like you're not getting enough air flow when the filter is in. Perhaps it's restricting the airflow just enough to make the unit overheat and shut down prior to satisfying the thermostat. Often when adding a high end air cleaner, the ducts coming to it need increased in size to allow for more air to keep the unit temperature within it's confines and not overheat the motor or exchanger. Hope this helps at least to understand what the issue MIGHT be. Thanks for reading.

Thomas am 10. Dezember 2017:

If I remove the air filter on my electric furnace then I heat until it reaches the Nest thermostat selected target temperature. If I place the air filter in, it doesn’t reach the selected temperature but is about 4 degrees colder. What is wrong and what is the fix?

Dan Reed (author) on December 08, 2017:

Dave - They can vary. The best way to know your range is to check the High Limit/Fan Switch. There is usually a temp range on there for your unit.

Dave on December 05, 2017:

What should the heated air coming out of heat exchange Be is there a minimum temp ??? Like 120 deg ?

Dan Reed (author) on November 12, 2017:

John - That's an odd one but likely an issue with communication between the stat and furnace. I'm sorry but can't offer much there other than rechecking your programming and running electrical tests to see what's making the unit shut down in that first cycle.

John Beattie on November 11, 2017:

My gas furnace comes on for the 1st program cycle of the morning but doesn't complete the cycle and will stop with out reaching the programed setting. If I turn the furnace on/off it then acts like it completes a heat cycle without the burners on. Then in a minute or so later the furnace comes on and then regularly runs the rest of the day. what might be wrong?

Dan Reed (author) on November 10, 2017:

Ozzie - A high efficient furnace has an intake and exhaust pipe and connection usually. Sometimes guys will let the unit pull air from in the home on the intake and not run it all the way outside. In order to do that, they are supposed to make sure there is enough free square footage to provide the needed intake. Taking that door off may be giving you just enough to do the job but you shouldn't have to leave any covers off your unit to make it run. Hope that helps.

OzzieSch on November 10, 2017:

What exactly brings in the outside air for an efficient furnace? I don't get enough outside air to combust the gas. When I take off a little side cover on the furnace to let in inside air, the furnace works properly. What is my problem?

Dan Reed (author) on November 08, 2017:

Lee - If that's the case then they may need a good cleaning. I'm a little stunned though since a flame sensor should detect that the burners aren't lit since one needs to fire to fire the next and the next. ???

Dan Reed (author) am 06. November 2017:

Marco - I'm sorry but for me to help I would have to perform electrical circuit testing to pinpoint your problem here. I would start with the thermostat. Sounds like it may be suspect.

Dan Reed (author) on November 02, 2017:

Thank you Jonas!

Jonas Porter on November 01, 2017:

This was just an awesome explanation. Vielen Dank. Vielen Dank.

Dan Reed (author) on October 21, 2017:

Kevin - There is obviously a short somewhere. Likely culprits are the transformer and/or entire board. There could be other causes but this is what I'd suspect. Thanks for reading.

Trina Bowers am 19. Oktober 2017:

Ok i checked the fuse, i clean the heating sensor and the blower is working, glow ignitor comes on, slow flashing green light. I checked the thermostat ....the problem is i cant seem to get a flame ignited i dint know what else to do...i want to call for help to be my last resort.

Jw clink am 19. Oktober 2017:

I replaced my ignition last year and furnace work fine.

This year it will not even get hot.

Fan works fine.

Any idea?

Kevin Zoch on October 17, 2017:

I have a Trane Furnace that I determined has a blown fuse on the control panel. When I replace the fuse and push the black switch that the metal panel touches it instantly blows again.

Aaron on October 13, 2017:

I have a Colman Evcon. It is flashing 4 flashes meaning bad limit switch. Tested all switches and checked out. Have a green flash when unit not heating. Bad board?

Dan Reed (author) am 07. Oktober 2017:

Duane - It sounds like it. If the inducer fan/motor is shot then nothing will work as it's the first step in the heating cycle and if it is bad, the whole assembly is usually sold as a piece and is typically specific to it's brand so universal parts aren't likely going to be an option for repair. You'll need to find the distributor for your brand of furnace to find the part most likely. Thanks for reading.

Duane on October 06, 2017:

The induction fan does not start it just hums. It does not spin. Is the fan bad or is there something else I should look for?

Dan Reed (author) on September 11, 2017:

Amacblue - The coil sits on top of the furnace. It's not part of the furnace. It is not always possible for a homeowner to do this since sometimes there is not way to access the underneath of the coil where dirt and such collects in which case it would need to be removed and that DEFINITELY requires a service technician. If you can however access the underside, congrats and it should be cleaned but carefully and not to bend the fins over so that air can't pass through. Thanks for reading.

Amacblue on September 08, 2017:

I would like to clean my coil on my furnace however o can't seem to locate it. It is a carrier just like the one pictured thank you

Dan Reed (author) am 05. Juli 2017:

Luis - You may have a blown fuse on the board. It's usually 3 amp fuse that is like that in a car. Can't say for sure but that's where I would start. Thank you for reading.

Dan Reed (author) on March 26, 2017:

Robby =- There is a laundry list of things to check from here however it doesn't seem coincidental that this is happening after the stat was changed. Sounds like perhaps your white wire isn't making good contact or in the right spot. Double check your stat wiring. Beyond that, there are too many things to check to list here. Fuse on board? Gas valve? Ignitor bad? Limt? Pressure Switch? I'm sorry I can't be more helpful from here. Thanks for reading.

robby on March 25, 2017:

My heater stopped working yesterday nigh (it had stopped once few months ago, we changed the thermostat battery and it worked fine). After it stopped working, I put a new thermostat and still no luck. These are the few observations, please help in letting me know what is wrong

1) the AC works fine with both thermostat. The AC turns on (outside the house) and the blower blows air

2)On heat, the fan ON position gets the blower working (and you can hear the blower unit below the furnace making noise).

2)On heat, auto, nothing is working. The blower does not work, the flame is not lit (however the pilot flame is lit fine)

While changing to new thermostat, twice on Heat/AUTO, the blower came on but it kept pushing cold air for minutes. Now even that is not happening. Manually pushing the switch in the furnace gets the blower going, but there is no furnace flame(only pilot flame).

Please let me know what to do next

Dan Reed (author) on March 08, 2017:

Arash - It sounds like you had/have a short circuit somewhere. If you don't have a voltmeter you will have a very hard time finding it. You may want to call a tech or you could find yourself spending a lot of money on parts you don't need or buying a part that will short again because you didn't identify the source. Thank you for reading.

Arash on March 07, 2017:

Hi Daniel, I have a Lennox hvac with two zone. My heater stopped working last month an no power on thermostats. I notice the fuse on zone controller board is blown. I changed the fuse with a 5 amp. The power return to thermostats but heater didn't turned on again. I ordere a new zone controller but again the fuse blown in new board. So I thought the problem is from main controller board. I ordered and replaced the main controller plus adaptor. Still heater doesn't work. The egniter glows but the gas valve doesn't release gas to flame. I checked the voltage on gas valve and it's not 24v. It keeps trying ignite and doesn't go to watch guard mode. Would you please help me to figure it up? Vielen Dank

Ccole456 on February 21, 2017:

Vielen Dank. I looks up the difference and it appears it is an ignition board. Thanks for confirming. We have a number of things to try and hoping to keep the unit going for at least a few more months!

Dan Reed (author) on February 21, 2017:

If you have a spark ignition board then you perhaps will not have what I was thinking of. My apologies. There are so many boards out there and this was not what I was envisioning. It would be in plain site if you could change it and I don't believe you can open those without causing further damage.

Ccole456 on February 21, 2017:

Daniel- Curious if you can assist in locating the fuse on the board. The white Rogers control seems to be sealed. The fuse would be inside the case correct? The main fuse at the switch is fine we did check that one.

Dan Reed (author) on February 21, 2017:

Perhaps you've blown the fuse on the board. Typically a 3 or 5 amp automotive type fuse and/or perhaps the 120v/24v transformer took a hit. That could be the humming you hear. All of these are cheap places to start. I'm sorry but troubleshooting over the net is very tough so I try to recommend some of the simplest, cheap repairs to folks.

Ccole456 on February 20, 2017:

Daniel Robbins thanks. Nothing we have read or viewed yet has led us to the capacitor. Haven't been able to make any of the initial trouble shooting techniques give us a clear yes or no. We had a number of power failures from wind the day before it stopped working. If I understand you the the old White Rodgers control panel should illuminate to indicate at least something.

We will look into the capacitor then probably need to call technician if that doesn't work?

Dan Reed (author) on February 20, 2017:

Ccole456 - Sounds like the main blower isn't turning and that humming may be the motor trying to start. There is a capacitor usually mounted to the blower housing that may be bad and would be a cheap easy place to start and if that doesn't work, perhaps the blower is shot. That said, if the light on the board isn't lit, then you may have taken a hit electrically and then the potential possibilities get to be too many to cover here. That said, I would start at that capacitor. Thanks for reading.

Ccole456 on February 19, 2017:

York gas furnace clicks on and then you hear a low continuous buzzing noise (seems to come from near the control panel) and nothing else happens. Replaced inducer motor thinking that was the problem, same issues.

Stat working and fan doesn't turn on when switched "on" at stat. Getting power where stat wires connect to pressure switch. Tubing at pressure switch appears unblocked and in good shape.

Could it be the pressure switch? Could it be the control panel? There is one light on control panel but it doesn't illuminate, no blink code, nothing. Könnte es etwas anderes sein? Thoughts?

Jill on February 08, 2017:

Just replaced an oversized furnace with the right sized one as i was having issues with the furnance constantly coming on. I lowered the thermostat several degrees during the day so it would not come on as much. With the new furnace I thought this would all be resolved but it has not. It comes on more frequently and even with the temp set lower it comes on every 10 mins. Any advice? I've been dealing with this for 2 years and I just want an answer!

Wayne Hogan on January 31, 2017:

Have a 2-stage furnace. furnace runs great on high, runs for about 2 minutes on low then gas shuts the gas valve and the cycle repeats many times till thermostat is met. I have replaced the roll out switch and flame rod and it still occurs. Any suggestions?

Chris taft on January 22, 2017:

Carrier weathermaker has been having flame out problems, had a tech come out and tell me that the intake/exhaust wad too small and needed to be 3", so all that is changed and now it seems like it won't cycle back to back without having an issue. Turn power off to furnace and back on will work for 1 maybe 2 times. Any advice?

Dan Reed (author) on January 22, 2017:

Michael Riemer - Not real sure. Could be too large of BTU. Could be the LP kit to make it LP wasn't adjusted properly. Could be a new stat is more accurate and the old one wasn't keeping the temp as consistent. Sorry but this is a tough one that would require further investigation onsite than I can provide here.


Schau das Video: Durch die Krise gequatscht - Vortrag von Dr. Manfred Wagner (Kann 2022).