Information

Cranberry-Bohne vs. Gartenbau

Cranberry-Bohne vs. Gartenbau



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Cranberry-Bohne vs. Gartenbau

Cranberry-Bohne vs. Gartenbau – Die Pflanze von drei erwachsenen Brown Willy

Die amerikanischen Ureinwohner kultivierten zuerst den Cranberry-Anbau, um die Bäche mit zusätzlichen gesunden Pflanzen zu düngen und auch dabei helfen zu können, unerwünschte Schädlinge auszurotten. Der Cranberry-Anbau existiert seit vielen Jahren und hat sich zu einem Geschäft im Wert von Hunderten Millionen Dollar entwickelt. Der primäre große Anbau von Preiselbeeren befindet sich in Neuengland.

Früchte wie Preiselbeeren, die früher in Wein oder Likör zu Gelee verarbeitet wurden, sind jetzt in Pillenform erhältlich, und dies hat die Art und Weise verändert, wie viele Menschen diese Frucht konsumieren. Cranberries haben den größten Gehalt an Antioxidantien in der Pflanzenwelt und sind außerdem nützlich bei Herzkrankheiten, einigen Krebsarten und Fettleibigkeit. Die ersten Jahre des Cranberry-Pflanzenwachstums sind sehr einfach und können in 2 bis 3 Jahren abgeschlossen sein, sobald die einjährigen Reben etabliert sind und die Pflanzen ein paar Blätter haben. Zecken sind die typischste Art von Schädlingen, die Cranberry-Pflanzen befallen.

Preiselbeeren könnten auch in Kneipen und Bars sehr beliebt sein, da sie zur Herstellung großartiger Getränke verwendet werden. Preiselbeeren sind auch in einigen Medikamenten enthalten, die zur Behandlung bestimmter Krankheiten wie Osteoporose, Gicht und Lupus eingesetzt werden. Cranberries werden angebaut, um auf Böden mit niedrigem Säuregehalt zu wachsen, was ein entscheidender Vorteil ist, den sie für die Nahrungsmittelversorgung bringen.

Um Cranberries und Cranberry-Beeren richtig anzubauen, muss ein erfolgreicher Weinzüchter wissen, wie man sie richtig verwertet und wie er in der Lage ist, Krankheiten zu kontrollieren, die sie befallen könnten. Als Beschimpfer in Damenenglisch brauchen sie nur frühmorgendlichen Sonnenschein, Luft und Wasser.Cranberry-Pflanzen sehen im Frühling, wenn die meisten Menschen sie beobachten, tatsächlich sehr ungepflegt aus, weil die Vegetationsperiode so schnell voranschreitet.

Der traditionelle Begriff für die Cranberry-Pflanze ist Bitchmoos, weil es der Cousin der Stockrose ist. Andere Pflanzen, die Cranberry produzieren, sind ganz anders, auch wenn sie eng miteinander verwandt sind. Wenn Sie ein Anfänger sind, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie Ihre Pflanze beschädigen. Die in der kommerziellen Pflanzenzucht angewandten Methoden und Ansätze unterscheiden sich stark von denen, die beim Cranberry-Anbau zu Hause zum Einsatz kommen. Der letztendliche Preis einer Ernte wird in vielen Situationen je nach Wetter, lokalen Marktkosten und den Kosten der Inputs für den kommerziellen Anlagenbetrieb unterschiedlich sein.

Auch der anorganische Teil der Industrie hat sich in den letzten Jahren extrem entwickelt. Die maximalen Erträge für konventionell kommerziell gezüchtete Cranberries liegen derzeit bei nur 2,6 bis 2,7 Tonnen pro Acre jährlich. Die konventionelle Praxis des Anbaus von Cranberry-Pflanzen hat sich dahingehend entwickelt, dass sie nur noch von engagierten Spezialisten durchgeführt wird, da die Probleme des Beerenanbaus immer komplexer werden. Weitere Informationen erhalten Sie durch Einsicht in die Jahrgangsaufzeichnungen und in Gesprächen mit erfahrenen Züchtern. Die meisten der neueren Techniken, die von kommerziellen Cranberry-Züchtern angewendet werden, werden irgendwann veraltet sein, da sie keine so hohen Cranberry-Erträge liefern können, wie sie mit landwirtschaftlichen Techniken erzielt werden könnten, die vor 100 Jahren angewendet wurden.

Die gewöhnliche Cranberry-Pflanze wird normalerweise etwa 2 bis 3 Meter hoch. Die Blaukiemen-Cranberry-Pflanze sieht aus wie ein Apfelbaum und ist in Europa weit verbreitet. Eine andere Variante ist die Sumpf-Cranberry-Pflanze, die eine robustere Staude ist. Blaukiemen-Cranberry-Pflanzen können bis zu fünf Meter höher werden, sind wachsartiger und haben eine stärkere Abwehr. Sumpfpreiselbeeren werden in der Regel nur 3 Meter hoch, sind sehr langlebig und tragen in der Regel bis zu 20 Jahre lang Früchte.Dabei ist zu beachten, dass der Boden umso saurer wird, je weiter man nach Norden kommt.

Um die höchsten Erträge an Cranberries anzubauen,