Information

Erklären Sie das Konzept der Landschaftsgestaltung

Erklären Sie das Konzept der Landschaftsgestaltung



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Einloggen. Anhang A Gartentagebuch. Anhang F Geschichte der Landschaftsgestaltung. Anhang G Permakultur.

Inhalt:
  • Leitfaden zur Landschaftsgestaltung
  • 8 Grundprinzipien der Landschaftsgestaltung
  • Landschaftsdesign
  • Was Sie über Konzeptdesign wissen sollten, um die gewünschte Landschaft zu erhalten
  • Landschaftskonzepte
  • Landschaftsgestaltungsprinzipien für Wohngärten
  • Landschaftsgrundlagen: Farbtheorie
  • Landschaftsgestaltung: Zehn wichtige Dinge zu beachten
  • Was ist Landschaftsarchitektur?
VERWANDTES VIDEO ANSCHAUEN: Was ist der Unterschied zwischen Landschaftsdesign und Landschaftsarchitektur?

Leitfaden zur Landschaftsgestaltung

Aufgrund des starken Klimawandels in den letzten Tagen achten Fachleute aus verschiedenen Bereichen jetzt mehr auf die Bewältigung und Anpassung von Klimaproblemen. Darüber hinaus wirkt sich das Klima natürlich auch auf die natürliche und gestaltete Landschaft aus.

Um systematisch und konkret zu verstehen, wie Landschaft als Reaktion auf unterschiedliche Klimabedingungen gestaltet wird, wird in diesem Beitrag zunächst die grundlegende Wechselwirkung zwischen Landschaftsgestaltung und Klima diskutiert. Und dann werden die verschiedenen Landschaftselemente bewertet, die sich mit verschiedenen Klimatypen befassen, um schließlich und vor allem die konkreten Auswirkungen auf die praktische Landschaftsgestaltung auf der Grundlage früherer Erkenntnisse zu analysieren.

Das Ergebnis wird sich auf die Entscheidungsfindung zu Entwurfsmethoden im Rahmen des Klimawandels konzentrieren und rationale Empfehlungen für Designer und die Planung zukünftiger Landschaftsgestaltung liefern. Das Klima ist die Grundlage für das menschliche Überleben, und es bietet die notwendigen Bedingungen für das menschliche Überleben. Sonne, Regen und Erde bilden eine natürliche Grundlage.

Die Menschen haben ihre eigene Lebensweise entsprechend den klimatischen Bedingungen in verschiedenen Gebieten geformt.Wenn die Planung und Gestaltung das oberste Ziel ist, die Bedürfnisse der Menschen in der Umwelt zu befriedigen, muss zuerst das Klima berücksichtigt werden. Der Klimawandel hat wichtige Auswirkungen auf menschliche und natürliche Systeme. In allen Ländern nehmen Extremwetter, Klimaereignisse und die Häufigkeit von Wetterkatastrophen zu.

Auch die Auswirkungen des Klimawandels auf die Wasserressourcen werden kritisch diskutiert, und die globale Erwärmung beschleunigt den Wasserkreislaufprozess und erhöht ungleichmäßige räumliche Niederschläge [1]. Daher ist es für das Papier notwendig, die Auswirkungen des Klimawandels auf die Landschaft systematisch zu definieren und die Landschaftsgestaltung in Kombination mit neueren Studien von Vorgängern zu untersuchen, die zeigen, dass Landschaftsumgebungsfaktoren die Bewertung des thermischen Komforts aus der Forschung beeinflussen, die letztendlich auf die verschiedenen Landschaftselemente reagieren in verschiedenen Designdimensionen.

Landschaft bezieht sich auf die Synthese von Landschaft, Bergen, Flüssen, Topographie, Geomorphologie usw. Sie spiegelt die umfassenden Eigenschaften einer bestimmten Region wider [2]. Die Landschaftsgestaltung spiegelt die komplexen historischen Traditionen, Bräuche, geografischen Besonderheiten und die Stadtentwicklung sowie andere nicht natürliche Landschaften wider.

Der Landschaftsbegriff zur Interpretation vieler von der modernen Landschaftsarchitektur definierter Landschaft ist ein komplexes, breit gefächertes Konzept.

Auch die Landschaft ist mit der kontinuierlichen Entwicklung der Zeiten in die Erneuerung und Erweiterung eingebunden. Mit der rasanten Entwicklung von Wissenschaft und Technologie und der heutigen Wirtschaft schenken die Menschen der Umwelt immer mehr Aufmerksamkeit und ein wissenschaftlicheres und objektiveres Bewusstsein und Verständnis für die Landschaftsumgebung [3].

Es gibt jedoch eine Disziplin, die dieser Komplexität auferlegt wird. Die Revolution der Erde gibt den Herzschlag von Tag und Nacht, der die Aktivitäten und Ruhezeiten des natürlichen Lebens reguliert [4]. Dies sind die grundlegendsten Elemente des regionalen Umfelds [5].Gleichzeitig begannen die Menschen, zusammen mit den beteiligten menschlichen Faktoren, Gebäude, Straßen und Landschaften zu bauen, das soziale Attribut hervorzuheben [6]. Aus dieser Perspektive ist es eine Art gemeinsame konkrete Sprache.

Die Landschaft ist nicht statisch, sie ist mit unserer Vergangenheit und Gegenwart verbunden. Es wird von der Natur selbst besessen und geschaffen, verändert, manchmal mit wechselnder Kraft. Dieses Kapitel konzentriert sich auf den Einfluss des Klimas auf den Landschaftsraum bezogen auf die spezifischen Faktoren Topografiegestaltung, Gewässerlandschaft, Vegetation, Bodenbefestigung und Landschaftseinrichtungen.

Aufgrund der Topographie und des geografischen Bereichs, der Neigung und Höhe sowie der direkten Sonneneinstrahlung und des diffusen Himmelsunterschieds, wodurch die Belastung des Bodens durch die Sonneneinstrahlung von Ort zu Ort unterschiedlich ist. Einer der wichtigsten Faktoren ist die Neigungsrichtung und -höhe [7]. Auf dem Hügel im Osten und Westen kann die Sonne effektiv blockiert werden, siehe Abbildung 1.

Zweitens wird die Neigungsoberfläche und die Sonnenwinkeldifferenz durch die Intensität der Sonneneinstrahlung beeinflusst, z. B.: mit der vertikalen Neigungsoberfläche des Sonnenlichts, um die maximale Strahlungsmenge zu erhalten. Laut den einschlägigen Gelehrten weniger schädliche Auswirkungen der Windneigung zum Tal 50 - Meter hoch. Sie befinden sich im Allgemeinen in niedrig gelegenen Gebieten, die das Absinken kalter Luft zur Bildung von Inversionsschichten ermöglichen, die besser zur regionalen Gewächshausumgebung gehören.

Aufgrund des kalten Plateaus und der kalten Grube hat die Spitze des Hügels und des Hangtals eine schlechte Umgebung [8]. Die hohen Berge bildeten einen nassen Luvhang, einen Leehang und kleine Berge bildeten einen nassen. In der Luft treffen auf einen hohen Hügel, die feuchte Luftkonzentration steigt, die Luft erreicht den Taupunkt in der Luvhang ist die Bildung von kaltem Klima. Dies macht den Lee-Trockner verursacht durch Wind und Regen, das Klimaphänomen und den trockenen Wind am Lee-Hang [9].

Der kleine Berg ist das Gegenteil. Somit gibt es die Wirkung der Lufttreibhausumgebung auf die regionale Geländeerhebung.Ebenso kann sich im Landschaftsraum die Geländegestaltung auf den Klima- und Umweltraum auswirken. Hügeliges Gelände kann die Richtung der atmosphärischen Zirkulation in der Nähe der Erde erheblich ändern, die gebundene Steigung des Temperaturunterschieds zwischen heiß und kalt bildet die regionale atmosphärische Zirkulation und beeinflusst so die städtische Windumgebung.

Dies bildet den lokalen Geländewind. Lokaler Geländewind ist ein regionales Klimaauswirkungsphänomen, die Skala beträgt etwa weniger als 10 km, vertikal 1 km. Talwind tritt meist in den engen und steilen Tälern auf, wobei der zyklische Charakter des Tagesgangs zu den besonderen Orten des Windes gehört. Abbildung 1. Der Einfluss der Topographie auf den Einfallswinkel der Sonne ist derselbe.

Valley Wind relativ mild, aufgrund der Luft in der Nacht entlang des Hanges nach unten, bis nahe der Oberfläche verursachte Abkühlung, effektiv verbessern unter dem statischen Wind Stadt regionales Klima. Wie die geografische Umgebung in einigen von Bergen umgebenen Gebieten, dominierten die Sommerdörfer den Wind voneinander, aber in der Ebene des Rechts. Durch die Analyse unterschiedlicher Terrains und die Verbesserung des regionalen Klimas sowie die Bereitstellung theoretischer Grundlagen für die urbane Landschaftsgestaltung in der Landschaftsgestaltung in der urbanen Landschaft.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Auswirkungen der städtischen Umgebung von der Makroebene der Stadtlandschaft auf die städtische Umgebung sehr wichtig sind. Das gleiche Geländedesign auf der Mikroebene des Stadtlandschaftsraums und die Rolle können nicht ignoriert werden. Bis zu einem gewissen Grad kann das kleine Terrain im Landschaftsraum relativ frei von Veränderungen sein, sodass die Machbarkeit der Verbesserung des Raumklimas größer ist.

Bei der Gestaltung des Geländelandschaftsraumes sollten wir die Umgestaltung des Geländes bzw. des Geländes voll ausnutzen, um den Zweck der Klimaregulierung zu erreichen. Die Wasserlandschaftsform der Stadtlandschaft wird im Allgemeinen in statische und dynamische Landschaftswasserlandschaften unterteilt.Die Wasserlandschaft ist in Flüsse, Seen und Teiche, Teich und Teich usw. unterteilt. Die dynamische Wasserlandschaft ist in Wasser, Wasserfontänen, Wasserfassade usw. unterteilt.

Statisches Wasser ist viel größer als die offene Fläche der Wasseroberfläche. Offene, nicht nur vergrößerte Wasserlandschaften bilden zu können, auch Flüsse und Seen gehören zu natürlichen Besonderheiten, oft zu Flächen, die Gewässern als Lebensraum für wilde Tiere und Pflanzen bieten. Dynamisches Wasser bildet sich hauptsächlich in Wasser, Wasserfontänen, Wasserfassaden usw. Die Wirkung von Wasser auf die Stadtlufttemperatur wird hauptsächlich von drei Faktoren beeinflusst.

Einer ist wegen der Oberflächenreflexion, Oberflächenreflexion geringer als das Land. Unter den gleichen Bedingungen kann die Wasseroberfläche mehr Sonnenwärme aufnehmen als die Landoberfläche, wodurch die Oberflächentemperatur ansteigt. Die damit verbundene Forschung zeigt, dass das Klima trockener und die Höhe höher ist, weil die Sonneneinstrahlung stärker ist, die Oberflächentemperaturdifferenz zunimmt, die Zunahme des Temperatureffekts offensichtlich ist.

Und wegen der Höhenlage ist die Luftdichte und die volumetrische Wärmekapazität gering, und der Erwärmungseffekt ist offensichtlicher. Gefolgt von der Wärmekapazität des Wassers kann mehr als Erdboden und Wasser im Wärmegewinnungsprozess mehr Wärme speichern, wodurch gegenüber der Wasserwärme eine reduzierte Abkühlungswirkung entsteht.

Während das Wasser während der Abkühlungsphase mehr Wärme abgibt als das Land, erhöht das Wasser gegenüber der Wärme die Erwärmungswirkung. Die Forschung zeigt, dass das Klima trockener Region, und als Folge von Landluftfeuchtigkeit und Wärmekapazität weniger, relativ größere Wärmeumwandlung zwischen Wasser und Land, wodurch der Temperatureffekt offensichtlicher wird. Schließlich, aufgrund der Verdunstung von Wasser, die Luft über dem Wasser mit vielen Wassermolekülen, mit der Erhöhung der Windfrequenz, Wasseroberfläche Verdunstung Verbrauchswärme LKG der Verdunstung von Wasser kann Wärmeaufnahme k erhöht werden [11].

Gleichzeitig wird die Temperatur über der Wasseroberfläche reduziert. Die Studie zeigte, dass das Klima in einer relativ trockenen Region aufgrund des Mangels an Bodenfeuchtigkeitsbeschränkungen zunimmt, so dass die durch die Reduzierung des Temperatureffekts verursachte Wasserverdunstung offensichtlicher wird.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Klima einen wichtigen Einfluss auf die Wasserumwelt hat. Entsprechend der damit verbundenen Forschung zeigt auch, dass unter den gleichen äußeren Bedingungen, das Laufenlassen des Brunnens Wassermoleküle mit Luftwärmeaustausch aufforderte, um die Wirkung der Lufttemperatur zu reduzieren, zeigen die Lufttemperatur durch Wasser einen offensichtlichen Unterschied [12]. Lasst den. Abbildung 2. Abbildung 3.

Fließendes Wasser. Mit der Verdunstung von Wasser geht der Einfluss des Wassers auf die Lufttemperatur in der Stadt mit dem Feuchtigkeitseffekt einher. Jüngste Studien haben gezeigt, dass thermische Umgebungsfaktoren im Freien, einschließlich Lufttemperatur, Windgeschwindigkeit, relative Luftfeuchtigkeit und Sonneneinstrahlung, die Bewertung des thermischen Komforts beeinflussen, z.

Allerdings sind die Unterschiede in der Behaglichkeit von Menschen in unterschiedlichen Raumklimaten unterschiedlich, siehe Tabelle 1. Die Luftfeuchtigkeit beeinflusst das Temperaturempfinden. Hohe Luftfeuchtigkeit reduziert die angenehme Maximaltemperatur; Niedrige Luftfeuchtigkeit ermöglicht eine Toleranz für höhere Temperaturen. An der unteren Grenze des Komfortniveaus hat die Luftfeuchtigkeit wenig Einfluss auf die individuelle Wahrnehmung und Zufriedenheit, was bei der Materialauswahl zum Tragen kommen könnte.

Relativ trockenes Klima im öffentlichen Raum in den Wasserspielen, um gleichzeitig der Schönheit der Landschaft gerecht zu werden, kann es die Wirksamkeit des regionalen Klimas und den Ausgleich der Luftfeuchtigkeit verbessern. Dagegen entfällt die Wirkung des Gewässers auf die Luftbefeuchtung und Kühlwirkung. Daher sollte die Verwendung von Wasser zur Verbesserung des Lufttemperatureffekts an die örtlichen Gegebenheiten angepasst werden, um Wasserspiele zu gestalten [14].

Als Reaktion auf die kühlende Wirkung von Bäumen kann die Verwendung von Materialien mit hoher Albedo die Absorption von Sonnenstrahlung durch städtische Bodenoberflächen und Gebäudehüllen reduzieren und deren Oberflächen kühler halten [15].

Die Klassifizierung von Pflaster ist mehr, dieses Papier basiert hauptsächlich auf dem Material und der Textur, die sich unterscheiden, unterteilt in hartes Pflaster und weiches Pflaster. Harte Beläge beziehen sich auf die Verarbeitung von natürlichen Baustoffen, wie Naturstein, Holz oder Betonfertigteilen und anderen Arten von künstlichen Baustoffen. Je nach Material und Textur kann es in Stein, Holz, Ziegel und Holz, Beton, Kies, Kiesel, Holz und andere recycelte Materialien unterteilt werden, siehe Abbildung 4.

Stein ist das am häufigsten verwendete Material für Pflastermaterialien. Es gibt mehr Steinarten, die natürliche Textur des Kalksteins, das geschichtete Konglomerat und die helle Farbe des Granits. In der Landschaft. Abbildung 4. Zementpflaster; Pflastersteine; Holzpflaster; Betonpflaster.

Tabelle 1. Luftfeuchtigkeit und angenehme Temperatur. Die relative Affinität von Holz ist stark, was dem Menschen ein natürliches und angenehmes Gefühl verleiht. Holz kann neben der traditionellen Holzplattform und der Pavillongalerie auch Holzabfallholz, Rinde und anderes Pflaster sein, das an den Rand des Bürgersteigs oder des Baumbeckens gepflastert wird [16].

Dies kann die Abdeckung von nacktem Boden erreichen, ist förderlich für die Bodenfeuchtigkeit und absorbiert Regen und andere ökologische Umweltschutzeffekte, ist ein Material mit ausgezeichneter Wasserdurchlässigkeit. Materialien für die Landschaftsgestaltung haben einen großen Einfluss auf den Komfort des Weltraumwetters.


8 Grundprinzipien der Landschaftsgestaltung

Moderne Landschaftsgestaltung ist ein Prozess, der Änderungen an einer Landfläche in einer oder allen der folgenden drei Kategorien vornimmt:. Pflanzen - Das Hinzufügen von Zierpflanzen, essbaren, einheimischen oder anderen Arten von Landschaftspflanzen. Terrain - Veränderung der Form des Landes durch Einstufung, Verfüllung, Aufschüttung, Terrassierung usw.Strukturen - Bau von Zäunen, Terrassenüberdachungen, Mauern, Decks, erhöhten Pflanzgefäßen oder anderen baulichen Merkmalen. Menschen haben die Landschaftsgestaltung seit Jahrhunderten praktiziert.

Was ist Landschaftsarchitektur und was wollen Sie als Landschaftsarchitekt erreichen? Ein Landschaftsarchitekt ist einfach eine Person, die beruflich.

Landschaftsdesign

Landschaftsgestaltung ist die Kunst, ein Grundstück für seinen größtmöglichen Nutzen und Genuss zu entwickeln. Effektives Landschaftsdesign ist auch eine Wissenschaft, weil es darum geht, die Umgebung Ihres Hauses zu verstehen und Pflanzen auszuwählen, die in dieser Umgebung gut funktionieren. In jedem Fall wertet eine gut durchdachte Landschaftsgestaltung, richtig installiert und gepflegt, Ihre Immobilie auf und steigert Ihre Lebensqualität. Es gibt vier Arten, in denen die Landschaft wertvoll ist: ästhetisch, wirtschaftlich, funktional und ökologisch. Eine attraktive Landschaft ist ästhetisch wertvoll, weil sie Schönheit hinzufügt oder Ihre Sinne erfreut. Die visuelle Schönheit Ihres Hauses und Eigentums kann durch kreative Landschaftsgestaltung verbessert werden, während unerwünschte Merkmale heruntergespielt werden können. Die Geräusche, die eine Landschaft bietet, wie eine Brise, die die Blätter in den Bäumen raschelt, oder die Geräusche von Vögeln oder Wasser, die in einem Brunnen plätschern, verbessern die ästhetischen Qualitäten Ihrer häuslichen Umgebung. Der Duft von Blumen oder der Geruch von frisch gemähtem Rasen und sogar der Geschmack von Früchten von Pflanzen, die Sie vielleicht in der Landschaft haben, sind beruhigend.

Was Sie über Konzeptdesign wissen sollten, um die gewünschte Landschaft zu erhalten

Jeden Monat veranstalten wir einen Global Roundtable, bei dem eine Gruppe von Menschen auf eine bestimmte Frage in The Nature of Cities antwortet. Liste der Autoren Fahren Sie mit der Maus über einen Namen, um einen Auszug ihrer Antwort zu sehen … klicken Sie auf den Namen, um ihre vollständige Antwort zu sehen. Wir müssen Räume und Lebensräume im menschlichen Maßstab befriedigen.Yun Hye Hwang, Singapur Über die Förderung des Artenreichtums hinaus könnten Designer das Konzept der Biodiversität im Design stärken, indem sie die Prinzipien der Stadtökologie verstehen, die auf die Verbesserung von Lebensräumen abzielen.

Eine gut gestaltete Landschaft kann Ihrer Familie jahrelang Freude bereiten und den Wert Ihres Hauses erheblich steigern. Alle guten Ideen beginnen mit einem Plan.

Landschaftskonzepte

Landschaftsarchitektur ist ein umfassender Umweltdesign- und Planungsberuf, der sich mit der Schaffung, dem Schutz, der Wiederherstellung und dem Management von Landschaften befasst. Landschaftsarchitektur basiert auf dem Bewusstsein unserer tiefen Verbindungen zur natürlichen Welt und wie Menschen und ihre Arbeit Teil des Lebensnetzes sind. Der Berufsstand achtet sehr darauf, wie Orte den menschlichen Bedürfnissen dienen und nachhaltige und widerstandsfähige Städte und andere Landschaften unterstützen. Eine gesunde Gesellschaft beruht auf einer Verpflichtung zu einer soliden Landschaftsgestaltung, -planung und -erhaltung, die das Land, seine Prozesse, seine Integrität respektiert – und die der humanökologischen Prozesse, die dazu beitragen, das menschliche Potenzial auszuschöpfen. Landschaftsarchitektur ist sowohl eine Wissenschaft als auch eine Kunst und beinhaltet kreative Entscheidungsfindung auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse über natürliche Prozesse, gepaart mit dem Bewusstsein für historische, kulturelle und soziale Dynamiken.

Landschaftsgestaltungsprinzipien für Wohngärten

Landschaftskultur - Landschaften kultivieren pp Zitieren als. Diese sind mit der Geschichte verbunden. Die Entwicklung des Landschaftsumfangs im deutschen Sprachraum weist einige Parallelen zu Entwicklungen in anderen europäischen Sprachen auf, insbesondere in Englisch, Französisch und Niederländisch. Sie wird auch von Besonderheiten beeinflusst, die das Thema des wissenschaftlichen Verständnisses von Landschaft weltweit maßgeblich beeinflusst haben. In diesem Beitrag werden wichtige Momente in der Entwicklung des deutschen Landschaftsbegriffs dargestellt. Der Unterschied zwischen Land und Landschaft besteht darin, dass Landschaft die menschliche Wahrnehmung und die Darstellung, die Menschen daraus machen, impliziert.Der Mensch nimmt seine Umwelt ganzheitlich wahr und erlebt sie mit allen Sinnen gleichzeitig.

Sind Sie bereit, Ihre Design- und Installationsanforderungen für Wohnlandschaften zu besprechen? Sie erreichen unser Büro in Panama City Beach unter () oder unserer.

Landschaftsgrundlagen: Farbtheorie

Ökosystem und seine Bedeutung in der Landschaftsplanung und -gestaltung. Landschaftsarchitektur ist die Kunst, Planung, Gestaltung, Verwaltung, Erhaltung und Sanierung des Landes und die Gestaltung von großflächigen, von Menschenhand geschaffenen Konstrukten. Im Laufe des 19. Jahrhunderts gewann die Stadtplanung an Bedeutung, und es war die Kombination moderner Planung mit der Tradition des Landschaftsgartenbaus, die der Landschaftsplanung und -gestaltung ihren einzigartigen Fokus verlieh. Die American Society of Landscape Architects definiert den Beruf als die Kunst und Wissenschaft, Land und die darauf befindlichen Objekte für den menschlichen Gebrauch und Genuss zu organisieren.

Landschaftsgestaltung: Zehn wichtige Dinge zu beachten

VERWANDTE VIDEOS: So gestalten Sie die perfekte Landschaft – Landschaftsdesign 101

Landschaftsarchitektur ist die Gestaltung öffentlicher Bereiche, Wahrzeichen und Strukturen im Freien, um ökologische, sozialverhaltensbezogene oder ästhetische Ergebnisse zu erzielen. Es beinhaltet die systematische Untersuchung bestehender sozialer, ökologischer und geologischer Bedingungen und Prozesse in der Landschaft und die Gestaltung von Interventionen, die das gewünschte Ergebnis erzielen. Das Berufsbild umfasst: Städtebau; Standortplanung; Regenwassermanagement; Stadt- oder Stadtplanung; Umweltsanierung; Parks und Erholungsplanung; visuelles Ressourcenmanagement; Planung und Bereitstellung grüner Infrastrukturen; und Masterplanung und -design für private Anwesen und Residenzlandschaften; alle in unterschiedlichen Maßstäben von Design, Planung und Management. Ein Praktiker im Beruf der Landschaftsarchitektur wird als Landschaftsarchitekt bezeichnet. Der Zahlenwert der Landschaftsarchitektur in der chaldäischen Numerologie ist: 2. Der Zahlenwert der Landschaftsarchitektur in der pythagoräischen Numerologie ist: 8.

Programmseite: Landschaftsarchitektur. Dieses Programm ist vom Landscape Institute professionell akkreditiert und vermittelt den Studierenden professionell ausgerichtete landschaftsarchitektonische Fähigkeiten und ein kritisches Bewusstsein für den Kontext der zeitgenössischen Landschaftsarchitekturpraxis.

Was ist Landschaftsarchitektur?

Überarbeitet: 24. April Veröffentlicht: 19. September Landschaftsarchitektur ist eine multidisziplinäre Disziplin verschiedener Wissensgebiete, die verschiedene künstlerische, technische und wissenschaftliche Aspekte wie bildende Kunst, Design, darstellende Geometrie, Geschichte und Architekturtheorie, Urbanismus, grundlegende Begriffe der Botanik, Pädagogik, Hydrologie, Soziologie, Ökonomie und so weiter. Es unterstützt eine klare Kombination zwischen dem Entwerfen und Bewirtschaften externer Funktionsräume, in denen menschliche Aktivitäten stattfinden, nach bestimmten Prinzipien und Techniken, wobei sich die Tätigkeit des Landschaftsarchitekten sowohl auf städtische als auch auf ländliche Umgebungen bezieht, unabhängig von seiner privaten oder öffentlichen Zuständigkeit. Der Landschaftsmaler befasst sich sowohl mit kleinen Projekten wie Landschaftsgestaltung und Landschaftsgestaltung usw. Im Laufe der Zeit hat sich das Pflanzenspektrum erweitert, und Gärten beginnen, Zier- und Erholungscharakter zu haben und Schatten und Kühle zu bieten.

Ein Landschaftsarchitekt ist jemand, der schöne Außenräume schafft. Die Projekte können von sehr kleinen bis sehr ausgedehnten Wohngebieten, Nachbarschaftsparks und Golfplätzen bis hin zu regionalen Erholungs-, Umwelt-, Transport-, Bildungs-, kommerziellen, institutionellen und industriellen Projekten reichen. Die Fähigkeiten und das Talent von Landschaftsarchitekten sind überall um uns herum sichtbar, wenn wir die Schönheit und Nützlichkeit unserer Parks, Naturgebiete, Gärten, städtischen Plätze, Straßen, Nachbarschaften und Gemeinden sehen. Landschaftsarchitekten entwerfen die ästhetische Gestaltung von Golfplätzen und Einkaufszentren sowie anderen öffentlichen Plätzen.